einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Markt_Park_Tulpen
Junge_Park_Luftballons
 

25. Festival Alter Musik

Lautten Compagney

Jedes Jahr im September veranstaltet der Förderverein St. Marien Bernau e. V. eine Konzertreihe mit namhaften Solisten und Ensembles und den Schöpfungen großer Meister der Musik in der Bernauer St.-Marien-Kirche. Der Titel „Festival Alter Musik“ ist dabei seit  Jahren Programm. Historische Musik und Musikinstrumente stehen im Vordergrund.

Im vergangenen Jahr fand das Festival zum 24. Mal statt. Hervorragende Künstler erfüllten mit Ihrer Musik die schönen, altehrwürdigen Gemäuer der Bernauer St.-Marien-Kirche.

   Lautten Compagney, Berlin

Seit 1519 steht die Kirche in ihrer heutigen Gestalt. Die vierschiffige Hallenkirche mit ihrer prächtigen Ausstattung, z.B. dem Wandelaltar aus der Lucas-Cranach-Schule, bietet den stimmungsvollen Rahmen für Meisterwerke der Alten Musik.

Ein faszinierender Austausch zwischen Alt und Neu, der Vergangenheit und der (damaligen) Gegenwart. 2018 reicht das abwechslungsreiche Programm vom szenischen Spiel über ein ungewöhnliches Konzert mit ungewöhnlichen Instrumenten bis hin zum Concerto Veneziano in welchem die Zusammenarbeit mit den jungen Musikern der Musikschule Barnim fortgesetzt wird.

Text: Förderverein und Kulturamt

 

Programm 25. Festival Alter Musik
Fr. 21. September 2018 19 Uhr
 
Esther
Szenische Aufführung des Oratoriums von Christiano Giuseppe Lidartis, Pisa 1774
mit dem spanischen Ensemble Le Tendre Amour unter der Leitung des argentinischen Clowns, Schauspielers, Zirkus- und Theaterregisseurs Adrián Schvarzstein
Fr 21. September 2018 22.30 Uhr
 
Messer, Gabel, Stäbchen & andere Trios
Ein ungewöhnliches Konzert mit Instrumenten, die selten in die erste Reihe rücken. Musik von Bach, Monteverdi, Vivaldi und freie Improvisationen.
Wu Wei-Trio mit Wu Wei/Sheng (Mundorgel), Martin Steger (Viola) und Knut Weber (Violoncello)
Sa 22. September 2018 19 Uhr
 
Concerto Veneziano
Wie im Markusdomvon Venedig um 1600, der berühmt war für seine mehrchörigen Musiken, die über die Emporen der Kirche verteilt erklangen, transformieren die lautten compagney und die Musikschule Barnim diese Tradition des 17. Jahrhunderts in das Jahr 2018
lautten compagney Berlin, Musikschule Barnim
Musikalische Leitung: Wolfgang Katscher & Birgit Schnurpfeil
So 23. September 2018 17 Uhr              in Börnicke
  Gefährliche Briefschaften
Ein Opernaufstand in G.F. Händels London und die Kunst der Verführung.
Musik von Georg Friedrich Händel, Johann Christoph Pepusch, Nicola Matteis u.a.
Gustav Peter Wöhler (Schauspiel), Susanne Ellen Kirchesch (Sopran), lautten compagney Berlin