Totale_Internatsgebäude
Turnhalle-Nacht_Wir_sind_UNESCO
 

23. Festival Alter Musik

Lautten Compagney

Jedes Jahr im September veranstaltet der Förderverein St. Marien Bernau e. V. eine Konzertreihe mit namhaften Solisten und Ensembles und den Schöpfungen großer Meister der Musik in der Bernauer St.-Marien-Kirche. Der Titel „Festival Alter Musik“ ist dabei seit  Jahren Programm. Historische Musik und Musikinstrumente stehen im Vordergrund.

Im vergangenen Jahr fand das Festival zum 22. Mal statt. Hervorragende Künstler erfüllten mit Ihrer Musik die schönen, altehrwürdigen Gemäuer der Bernauer St.-Marien-Kirche.

   Lautten Compagney, Berlin

Seit 1519 steht die Kirche in ihrer heutigen Gestalt. Die vierschiffige Hallenkirche mit ihrer prächtigen Ausstattung, z.B. dem Wandelaltar aus der Lucas-Cranach-Schule, bietet den stimmungsvollen Rahmen für Meisterwerke der Alten Musik.

Ein faszinierender Austausch zwischen Alt und Neu, der Vergangenheit und der (damaligen) Gegenwart. 2016 reicht das abwechslungsreiche Programm vom gesprochenen Wort bis zum Chorwerk mit Orchester. Die Zusammenarbeit mit der Musikschule Barnim, die ihr zehnjähriges Bestehen feiert, wird im Eröffnungskonzert fortgesetzt und bereits am Vorabend mit einer Uraufführung vertieft und erweitert. Im Nachtkonzert wird zum ersten Mal getanzt werden.

Text: Förderverein und Kulturamt

 

Programm 23. Festival Alter Musik
Do. 15. September 2016 18.30 Uhr
 
"Dr Keinsteins Koffer" - Uraufführung
von den Schülern der Musikschule Barnim selbst geschriebenes und komponiertes Musiktheater
Fr. 16. September 2016 19 Uhr
 
EröffnungskonzertDialoge/Konzerte von Georg Philipp Telemann
Junge Solisten der Musikschule Barnim mit Werken von Telemann, Bach, Baston u.a.
Maurice Steger (Blockflöte), Lautten Compagney (Berlin) Wolfgang Katscher, Musikschule Barnim
Fr 16. September 2016 22.30 Uhr
 
Nachtkonzert - Chirping of the Nightingale
englische Tanzmusik aus dem 17. Jahrhundert
Tanzpaar des Ensembles Historischer Tanz der UdK (Berlin), Lautten Compagney (Berlin) unter der Leitung von Wolfgang Katscher
Sa 17. September 2016 15 Uhr
 
Lesung im Altarraum - "Die Abenteuer des Don Quijote"
Mechthild Großmann (Sprecherin), Lautten Compagney (Berlin), Christian Filips (Buch und szenische Einrichtung)
Sa 17. September 2016 20 Uhr
 
Abendkonzert - Johannes Brahms: Ein deutsches Requiem, Op. 45
Jana Reiner (Sopran), Tobias Berndt (Bass), Marie Henriette Reinhold (Alt), Denny Wilke (Orgel), Nationalchor der Ukraine DUMKA; Merseburger Hofmusik, Leitung: Michael Schönheit
So 18. September 2016 17 Uhr
 
Abschlusskonzert
Antonio Rosetti (1750-1792) - Der böhmische Mozart
Aldona Bartnik (Sopran), Bogumiła Tarasiewicz (Alt), Benedikt Kristjánsson (Tenor), Jarosław Bręk(Bass), Stettin Vokal Projekt, Sinfonieorchester der Stiftung Akademie für Alte Musik Stettin, Leitung: Paweł Osuchowski