Fahrradfahrerin
100-500-Jubiläum-rechteck
 
27. April 2020

Traditionsveranstaltungen fallen aus, Einrichtungen öffnen schrittweise

Hussitenfest

Die Coronapandemie hat tiefgreifende Auswirkungen auf das kulturelle Leben in Bernau. Aufgrund der geltenden Eindämmungsverordnung und der gefassten Beschlüsse durch die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der Länder dürfen bis zum 31. August 2020 keine Großveranstaltungen stattfinden. Deshalb ist auch die Stadt Bernau bei Berlin gezwungen, das Hussitenfest, das Kinder- und Jugendfest, den Tag der Vereine mit Kunst- und Handwerkermarkt und weitere liebgewonnene Traditionen abzusagen.

„Das ist für uns alle sehr traurig, aber der Schutz der Bürgerinnen und Bürger sowie die Vermeidung von Ansteckungen haben absoluten Vorrang“, so Bernaus Bürgermeister André Stahl. Wie mit dem Voting-Day zum Bürgerhaushalt verfahren wird, werden Politik und Stadt in den kommenden Wochen gemeinsam beraten. „Die Abstimmungen sind ja weiterhin online oder per Zusendung möglich“, so der Bürgermeister.

Nachdem am 22. April 2020 auch in Bernau die Einzelhandelsgeschäfte wieder entsprechend der Kriterien der Eindämmungsverordnung öffnen konnten, setzt die Verwaltung in kleinen Schritten Lockerungen durch. Für die gesamte Verwaltung gilt ab sofort, dass nach telefonischer Vereinbarung Termine in den einzelnen Fachbereichen möglich sind. Dazu kann die Stadtverwaltung unter der Nummer 03338/365-0 kontaktiert werden.

Die Bibliothek wird voraussichtlich zum 4. Mai 2020 wieder ihre Türen für Besucher öffnen. Bis dahin bereitet das Bibliotheks-Team alle notwendigen Voraussetzungen für die Einhaltung der Hygiene-maßnahmen vor, die unter dem derzeitigen Baustellenbetrieb herausfordernd sind. Die Voraussetzungen für die Öffnung der Museen sind ebenfalls noch in Arbeit. Die Galerie Bernau plant, ab dem 5. Mai 2020 wieder ihre Türen für den Besucherverkehr zu öffnen und das Bauhaus Denkmal Bundesschule Bernau plant, im Laufe des Monats Mai mit Außenführungen zu starten. Alle weiteren Einrichtungen der Stadt sind weiterhin geschlossen, dazu gehören Sportstätten, Vereinsräume und Dorfgemeinschaftshäuser. „Wir versuchen, mit Augenmaß zu agieren. Auch wenn alle Normalität herbeisehnen, müssen wir nach wie vor vorsichtig sein. Deshalb bitte ich um Verständnis, dass wir die städtischen Einrichtungen mit Bedacht auf die Öffnung unter Vorsichtsmaßnahmen vorbereiten“, so André Stahl.

 
 
 
 
 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Video-Stream-Hosting
Dient dazu sowohl Sitzungen im Rathaus live mitverfolgen zu können als auch frühere Sitzungen per Video-on-Demand über den Onlinedienst Linda und Sören Steinmann GbR - Video-Stream-Hosting herunterzuladen oder per Streaming direkt anzusehen.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
POWr
Zeigt Beiträge aus den sozialen Netzwerken YouTube, Facebook, Instagram und Twitter in einer Galerie an.
Twitter
Instagram
Facebook
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.