einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Fahrradfahrerin
100-500-Jubiläum-rechteck
 
23. Januar 2014

Tourist-Information für weitere 3 Jahre zertifiziert

Rotes I

Die Tourist-Information wurde vom Deutschen Tourismusverband e. V. (DTV) zum wiederholten Male mit der „i-Marke“ – dem weißen „i“ auf rotem Grund – ausgezeichnet. Das werbliche Siegel steht bundesweit für zertifizierte Qualität in Tourist-Informationen und hat sich bei Touristen als Markenzeichen mit hohem Wiedererkennungswert etabliert.

Für eine erfolgreiche Zertifizierung müssen 15 Mindestkriterien erfüllt sein, die die Voraussetzung für eine
weitergehende Prüfung bilden. Am 25. November wurden die Beratungsqualitäten der Mitarbeiterin Josephine Przyborowski von einer ihr unbekannten DTV-Mitarbeiterin geprüft. Zudem wurden 40 weitere Kriterien detailliert bewertet, wie die Außenanlage, die räumliche Ausstattung und die touristischen Angebote. Sachgebietsleiterin Monika Müller freut sich über das Ergebnis des Prüfverfahrens: „Wir sind stolz darauf, die Qualitätskontrolle mit einem sehr guten Ergebnis, das über dem Landes- und Bundesdurchschnitt liegt, bestanden zu haben.“ Die Tourist-Information ist nun berechtigt, für weitere drei Jahre das Qualitätszeichen „i-Marke“ zu führen und damit zu werben.