Frühlungsblüher_Marktplatz
100-500-Jubiläum-rechteck
 
13. April 2018

Am 29. April ist Saisonstart für den Bernauer Kunst- und Handwerkermarkt

KunstmarktDie polnische Künstlerin Katarzyna Grześkowiak ist wieder dabei. (Foto: Tourist-Information)

Die Bernauer Tourist-Information lädt für Sonntag, den 29. April wieder zum Kunst- und Handwerkermarkt in den Stadtpark am Pulverturm ein. Mehr als 80 Künstler, Kunsthandwerker und Händler – auch aus dem Nachbarland Polen – bieten von 10 bis 17 Uhr ihre Waren an: Gemaltes und Gedrucktes, Gedrechseltes, Gesägtes und Geschnitztes aus Holz, Gebranntes aus Ton, Geflochtenes aus Weiden, Gestricktes und Gehäkeltes, Genähtes und Gefilztes, Gestecktes aus Trockenblumen, handgefertigte Seifen und Schmuck aus unterschiedlichsten Materialien, das Beste von fleißigen Bienen und viele andere Dinge, die das Leben schöner machen.

Ab 10 Uhr geht es im Lager der Briganten hoch her: Da wird gerauft und getanzt, da werden die Kräfte gemessen und beim Armbrustschießen die Besten gekürt – ein Vorgeschmack auf das Hussitenfest am zweiten Juni-Wochenende.

Die jüngsten Besucher haben ab 11 Uhr Spaß mit Clown NaNü. Sie können auch Keramik bemalen, nach Lust und Laune auf der Wiese herumtoben, auf dem Spielplatz klettern, wippen und schaukeln. Astrid Herzog malt den Kindern gern Schmetterlinge oder andere schöne Motive aufs Gesicht. Im Rahmen des durch die Aktion Mensch geförderten Projektes „Alt trifft Jung“ lädt die AWO Erwachsene und Kinder ein, gemeinsam an großen Tischen zu spielen oder etwas zu bauen. Ab 14 Uhr lässt die Gruppe LARKIN irische Folkmusik erklingen.

„Zum Start in die Fahrradsaison ist das junge Unternehmen live cycle mit seiner mobilen Fahrrad-Werkstatt vor Ort und bietet einen kostengünstigen Fahrradcheck an“, so Jutta Blank von der Tourist-Information. „Egal, ob platte Reifen, quietschende Ketten oder schwergängige Bremsen – das Fachpersonal sorgt dafür, dass das Rad nach der Inspektion wieder fahrbereit ist. Darüber hinaus gibt es Tipps zur Einstellung der Sitzposition und Ergometrie.“

Am Stand der Tourist-Information gibt es Kartenmaterial, Tourenvorschläge und Ausflugstipps. Um 13 Uhr startet dort eine kostenfreie Führung durch die Stadt – mit Geschichte und noch mehr Geschichten, interessant und unterhaltsam.

Die Innenstadthändler öffnen ab 13 Uhr ihre Geschäfte. Zeitgleich beginnt ein Straßenmusikantenfest. Auch die Bernauer Museen und Kirchen öffnen am 29. April ihre Pforten. Weitere Informationen: Tourist-Information, Bürgermeisterstraße 4, Tel. (0 33 38) 76 19 19, E-Mail touristinformation@bernau-bei-berlin.de.

 
 
 
 
 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Video-Stream-Hosting
Dient dazu sowohl Sitzungen im Rathaus live mitverfolgen zu können als auch frühere Sitzungen per Video-on-Demand über den Onlinedienst Linda und Sören Steinmann GbR - Video-Stream-Hosting herunterzuladen oder per Streaming direkt anzusehen.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
POWr
Zeigt Beiträge aus den sozialen Netzwerken YouTube, Facebook, Instagram und Twitter in einer Galerie an.
Twitter
Instagram
Facebook
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.