einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Markt_Park_Tulpen
Junge_Park_Luftballons
 
20. August 2018

2. September: Pilgertour von Werneuchen nach Bernau

Die Städte Bernau und Werneuchen laden am Sonntag, dem 2. September alle begeisterten Wanderer und Pilger zu einer Pilgertour auf dem Jakobsweg ein. Die rund 17 Kilometer lange Wanderung führt von Werneuchen über Löhme und Börnicke nach Bernau. Unterstützt wird die Tour vom Regionalpark Barnimer Feldmark e. V.

Um 9.30 Uhr fährt ein Bus vom Bernauer Bahnhof mit Zwischenhalt in Löhme nach Werneuchen. Auf dem dortigen Marktplatz beginnt um 10 Uhr die Pilgertour. Nach einem kurzen Pilgersegen geht es dann auf den Spuren der Jakobspilger weiter in Richtung Löhme. An der Pilgerherberge „San Lobell“ angekommen, gibt es einen kleinen Imbiss. Wer Lust hat, kann auch die gegenüberliegende Dorfkirche besichtigen. Weiter führt die Wanderung nach Börnicke, wo die Dorfkirche besichtigt und zur Stärkung für die letzte Etappe eine kurze Rast bei Kaffee und Kuchen gemacht werden kann. Für die Teilnehmer aus Werneuchen und Umgebung steht am Bahnhof Bernau ein Bus bereit, der sie um 16.30 Uhr zurückfährt.

„Bereits zum zehnten Mal in Folge findet die Wanderung am ersten Sonntag im September statt. Die Resonanz ist ungebremst hoch, denn seit der Wanderung im letzten Jahr gibt es schon wieder unzählige Anmeldungen“, freut sich Josephine Holz von der Bernauer Tourist-Information.

Anmeldung zur Pilgertour bis 1. September bei der Tourist-Information Bernau unter Telefon (0 33 38) 365-365 oder E-Mail touristinformation@bernau-bei-berlin.de erforderlich. Startgeld: 2 Euro pro Person.