einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
360-header-kugel_crop.jpg
 

Baltic +

baltic.jpg

Zwischen 2000 und 2006 beteiligte sich die Stadt Bernau bei Berlin an dem Projekt „Baltic +“ im Rahmen der EU-Förderprogrammes INTERREG III B. „Baltic +“ war eine strategische Wirtschaftskooperation zwischen den Regionen Norddeutschland, Nordwestpolen und Südschweden. So traf sich beispielsweise 2003 eine transnationale Projektgruppe zu „maritimen und historischen Urlaubsmöglichkeiten in Verbindung mit Fahrradtourismus“ zu konzeptionellen Abstimmungen in Bernau.

INTERREG fördert grenzübergreifende Maßnahmen der Zusammenarbeit zwischen den Städten, Regionen und Mitgliedstaaten der Europäischen Union mit dem vorrangigen Ziel der Raumentwicklung. In den Kooperationsräumen Alpen-, Nordsee- und Ostseeraum sowie Nordwest- und Mitteleuropa werden Programme zur Profilierung und nachhaltigen Entwicklung dieser Regionen unterstützt — wie Infrastrukturvorhaben, die Zusammenarbeit öffentlicher Versorgungsunternehmen, gemeinsame Aktionen von Unternehmen oder Kooperationen im Bereich des Umweltschutzes, der Bildung, der Raumplanung oder Kultur.

» Weitere Informationen

 
 
Förderprogramme
Baltic Bridge INTERREG II C* 1996-1999
Baltic + INTERREG III B 2000 - 2006
Baltic Sea Region INTERREG IV B 2007-2013

*Die römischen Ziffern bezeichnen die Förderperiode und die Großbuchstaben die Ausrichtung. A steht für grenzübergreifende, B für transnationale und C für interregionale Zusammenarbeit.