einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Frühlungsblüher_Marktplatz
startbild_baustelle_var2.gif
 

SPD, DIE LINKE, Freie Fraktion, Unabhängige Fraktion, CDU/FDP-Fraktion - Grundlagenbeschluss zum Corporate Design (5-481)

Antrag an die Stadtverordnetenversammlung Bernau bei Berlin
Vorlage Nr.:5-481
Version: 1
Eingereicht am:30.04.2010
Typ:Fraktionsvorlage
Öffentlich:Ja

Inhalt und Begründung:

Mit dem Beschluss Nr. 4-778/2008 vom 26. 6. 2008 macht sich die Stadt Bernau bei Berlin das Leitbild Bernau 2025 aus dem Ergebnisbericht Stadtmarketing Bernau bei Berlin vom 28.04.2008 mit einigen Ergänzungen zu Eigen und folgt außerdem den Vorschlägen zur Weiterführung des Stadtmarketingprozesses ab Punkt 6 auf Seite 29 f, u.a. „Weiterentwicklung der Marketingstrategie zum gemeinsamen Corporate Identity und Corporate Design.
Die am 2.1.2009 gegründete BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH hat durch den im Gesellschaftsvertrag formulierten Gegenstand folgende Aufgabe: „… die fachliche Leitung und Koordination aller Aufgaben des Stadtmarketings für die Stadt Bernau und deren Ortsteile in Kooperation mit der Stadtentwicklung…”. Wichtige Ziel sind die Profilierung und Vermarktung von Image und Identität der Stadt Bernau bei Berlin als lebendiger und kulturell geprägter Identifikationsraum.
In diesem Zusammenhang hat die BeSt in Ihren Wirtschaftplänen für 2009 und 2010 die Erarbeitung eines Corporate Designs eingeplant und einen Gestaltungsauftrag zur Bestimmung eines einheitlichen kommunikativen Erscheinungsbildes ausgelöst.
Dabei stützte sie sich auch auf folgende Beschlüsse: Beschluss des Hauptausschusses vom 23. 7. 2009 (Nr. 5-163/2009): „…schließt sich der Empfehlung des Aufsichtsrates der BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH an und empfiehlt der Gesellschafterversammlung, den Wirtschaftsplan 2009 und den Arbeitsplan 2009 sowie die Finanzplanung 2009 bis 2013 zu beschließen.“ Sowie der Beschluss des Hauptausschusses vom 29. 10. 2009 (Beschluss Nr. 5-219/2009): „ … stimmt dem Wirtschaftsplan 2010 der BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH zu.“
Im Endergebnis wurde unter Beteiligung der Öffentlichkeit ein Corporate Design entwickelt.

Beschlussvorschlag:

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt, dass das von der BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH entwickelte Corporate Design – Gestaltungshandbuch für Bernau bei Berlin, Stand I / 2010 grundsätzlich auf alle neu zu entwickelnden Medien der Stadtverwaltung in den Bereichen Tourismus, Kultur und Öffentlichkeitsarbeit Anwendung finden soll, soweit nicht spezielle gesetzliche Regelungen Vorrang haben.

Finanzielle Auswirkungen: Nein


Beratungsfolge:

Ausschuss/Gremium Termin J N E
Wirtschaftsausschuss 26.05.2010 7 0 0
5. Stadtverordnetenversammlung 27.05.2010 30 0 0

v-7144.html
v-7144.html (21,69 KB)

 
 
 
Suche in polit. Gremien
Zuständigkeitsordnung

Zuständigkeitsordnung für die ständigen Ausschüsse der Stadtverordnetenversammmlung der Stadt Bernau bei Berlin und den Bürgermeister in der Fassung der fünften Änderung vom 12. Juni 2019 (Lesefassung)

Zuständigkeitsordnung
zustaendigkeitso.pdf (229,64 KB)