einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Herbstliche_Stadtmauer
Bernau_imBau_WEB_Baustellenfuehrung_Dezember.gif
 

Vergabe eines Straßennamens im B-Plangebiet "Oranienburger Straße/ Fichtestraße/ Schönower Chaussee" (6-1279)

Antrag an die Stadtverordnetenversammlung Bernau bei Berlin
Vorlage Nr.:6-1279
Version: 1
Eingereicht am:04.12.2018
Typ:Verwaltungsvorlage SVV
Öffentlich:Ja

Dateianlagen:

Plankarte
plankarte.pdf (217,15 KB)

Margarete Steiff
margarete_steiff.pdf (123,82 KB)

 

Käthe Paulus
k_the_paulus.pdf (123,99 KB)

 

Inhalt und Begründung:

Das neu entstehende Wohngebiet im Stadtteil Rehberge, zwischen Oranienburger Straße, Fichtestraße und Schönower Chaussee, wird zukünftig durch eine Anliegerstraße in Form einer
Ringstraße erschlossen. Für diese Planstraße, die im Nordwesten und Südwesten an die Emmy-Noether-Straße anbindet, ist ein Straßenname zu vergeben.

Die Benennung von Straßen erfolgt vorrangig auf der Grundlage von stadtteilbezogenen Namenskonzepten, die in Anlehnung an erkennbare frühere Konzepte und örtliche Besonderheiten aufgestellt wurden.

Mit der Erschließung des Wohn- und Gewerbegebietes Rehberge vor 20 Jahren wurden die Straßennamen für dieses Gebiet aus dem Kreis bedeutsamer Techniker gewählt. Neben zahlreichen Technikern wurden im Jahr 2015 zwei Erfinderinnen, Marga Faulstich und Emmy Noether, auf diesem Weg geehrt.
In Anlehnung an dieses Konzept wird die Benennung der Erschließungsstraße nach der Erfinderin Käthe Paulus oder der Unternehmerin Margarete Steiff vorgeschlagen.
Bei der Auswahl der Vorschläge wurde auf eine leichte Schreibweise und die Unverwechselbarkeit der Namen geachtet.

Beschlussvorschlag:

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt die Neubenennung der Erschließungsstraße im Wohngebiet zwischen Oranienburger Straße, Fichtestraße und Schönower Chaussee nach Variante 1.

Variante 1:
Die Planstraße erhält den Namen: Käthe-Paulus-Straße

Finanzielle Auswirkungen: Nein


Beratungsfolge:

Ausschuss/Gremium Termin J N E
Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr 17.01.2019 7 0 1
Seniorenbeirat 22.01.2019 0 0 0
6. Stadtverordnetenversammlung 31.01.2019 21 11 0
 
 
Suche in polit. Gremien
Zuständigkeitsordnung

Zuständigkeitsordnung für die ständigen Ausschüsse der Stadtverordnetenversammmlung der Stadt Bernau bei Berlin und den Bürgermeister in der Fassung der fünften Änderung vom 12. Juni 2019 (Lesefassung)

Zuständigkeitsordnung
zustaendigkeitso.pdf (229,64 KB)