Sommer im Stadtpark
 

CDU-Fraktion - Bessere Bildung für unsere Kinder – OnlinePetition unterstützen! (6-617)

Antrag an die Stadtverordnetenversammlung Bernau bei Berlin
Vorlage Nr.:6-617
Version: 1
Eingereicht am:21.06.2016
Typ:Fraktionsvorlage
Öffentlich:Ja

Dateianlagen:

Information zur Vorlage 6-617
information_zur_vorlage_6-617.pdf (129,11 KB)

 

Inhalt und Begründung:

Die gute Ausstattung der in Trägerschaft der Stadt Bernau bei Berlin befindlichen Grund- und weiterführenden Schulen ist Basis für ein attraktives Bildungsangebot in unserer Stadt. Damit kann sich Bernau auch von anderen Mitbewerbern um den Zuzug im Randberliner Wachstumsgürtel positiv absetzen. Auch in den nächsten Jahren kann es bei anhaltendem Bevölkerungswachstum notwendig werden, die schulische Infrastruktur in Bernau schrittweise zu erweitern. Millionenschwere Investitionen wie zum Beispiel am Grundschulstandort in Schönow können allerdings nur dann umfassend wirksam werden, wenn das Land Brandenburg seiner Verpflichtung nachkommt und die Schulen so mit Personal ausstattet, dass unsere Kinder jederzeit von gut ausgebildeten und für die einzelnen Fächer qualifizierten Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet werden können.

Aus eigenem Erleben aber auch aus den Berichten und Hinweisen von Bernauer Eltern ist festzustellen, dass die Zahl der Lehrerinnen und Lehrer nicht ausreichend ist, um den überdurchschnittlichen Krankstand im Lehrkörper und damit einhergehenden Stundenausfall auszugleichen. Dies sieht inzwischen auch eine Vielzahl von Elternvertretern im Barnim so. Sie haben Anfang Juni eine OnlinePetition Wir brauchen mehr Lehrer an Brandenburger Schulen! Woher nehmen, wenn nicht stehlen? gestartet. Die Petition lautet:

"1. Das Land Brandenburg muss ab sofort sehr viel mehr tun, um deutlich attraktivere Arbeitsangebote für Lehrerinnen und Lehrer zu schaffen. Zusätzlich muss in Brandenburg unbedingt verstärkt in die Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern investiert werden.

2. Um Unterrichtsausfall zu vermeiden, fordern wir eine dringend benötigte Erhöhung der Vertretungsreserve von 3,5 % auf mindestens 10 % die in der Verwaltungsvorschrift über die Unterrichtsorganisation des Landes Brandenburg verbindlich festgeschrieben werden muss.

3. Vertretungsunterricht muss fachbezogen erteilt werden. Zur Überprüfung fordern wir die Einführung einer statistischen Erfassung, getrennt in fachbezogene Vertretung und andere Formen der Vertretung, in einer öffentlich zugänglichen landesweiten Unterrichtsausfallstatistik"

Diese Forderung sollte auch durch die Bernauer Stadtverordnetenversammlung Unterstützung erfahren.

So wie wir in Verantwortung für die Bildungs- und Zukunftschancen unserer Kinder die Schulen unserer Stadt jetzt und auch in der Zukunft gut ausstatten und unterhalten werden, so erwarten wir vom Land Brandenburg, dass sichergestellt wird, dass jederzeit in ausreichendem Maße gut ausgebildete und fachlich qualifizierte Lehrerinnen und Lehrer an unseren Schulen beschäftigt werden.

Beschlussvorschlag:

Die Bernauer Stadtverordnetenversammlung beschließt:

Die Stadtverordnetenversammlung unterstützt die OnlinePetion Wir brauchen mehr Lehrer an Brandenburger Schulen! Woher nehmen, wenn nicht stehlen? und tritt dieser bei. Zugleich rufen wir die Bernauer Bürgerinnen und Bürger auf, diese Petition ebenfalls aktiv zu unterstützen.

Finanzielle Auswirkungen: Nein


Beratungsfolge:

Ausschuss/Gremium Termin J N E
Ortsbeirat Ladeburg 28.06.2016 4 0 0
Ortsbeirat Börnicke 29.06.2016 2 0 1
Ortsbeirat Lobetal 29.06.2016 2 0 0
Ortsbeirat Schönow 28.06.2016 9 0 0
Ortsbeirat Birkholz 28.06.2016 3 0 0
Ortsbeirat Birkholzaue 29.06.2016 2 0 0
Ortsbeirat Birkenhöhe 04.07.2016 0 0 2
Ausschuss für Bildung, Jugend, Kultur, Soziales und Sport 04.07.2016 6 0 2
6. Stadtverordnetenversammlung 14.07.2016 0 0 0
 
 
Suche in polit. Gremien
Zuständigkeitsordnung

Zuständigkeitsordnung für die ständigen Ausschüsse der Stadtverordnetenversammmlung der Stadt Bernau bei Berlin und den Bürgermeister in der Fassung der fünften Änderung vom 12. Juni 2019 (Lesefassung)

Zuständigkeitsordnung
zustaendigkeitso.pdf (229,64 KB)

 
 
 
 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Video-Stream-Hosting
Dient dazu sowohl Sitzungen im Rathaus live mitverfolgen zu können als auch frühere Sitzungen per Video-on-Demand über den Onlinedienst Linda und Sören Steinmann GbR - Video-Stream-Hosting herunterzuladen oder per Streaming direkt anzusehen.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
POWr
Zeigt Beiträge aus den sozialen Netzwerken YouTube, Facebook, Instagram und Twitter in einer Galerie an.
Twitter
Instagram
Facebook
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.