einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Herbstliche_Stadtmauer
Bernau_imBau_WEB_Baustellenfuehrung_Dezember.gif
 

H.-Heine-Straße und Torfstraße (OT Schönow) - Ausführungsplanung (5-1339)

Antrag an die Stadtverordnetenversammlung Bernau bei Berlin
Vorlage Nr.:5-1339
Version: 1
Eingereicht am:05.12.2013
Typ:Verwaltungsvorlage
Öffentlich:Ja

Dateianlagen:

Detail-Zufahrten
detail-zufahrten.pdf (136,55 KB)

Regelquerschnitte
regelquerschnitte.pdf (0,73 MB)

 

Lageplan 3
lageplan_3_0.pdf (1,64 MB)

Lageplan 2
lageplan_2_0.pdf (1,79 MB)

 

Lageplan 1
lageplan_1_0.pdf (0,75 MB)

Kurzerläuterung
kurzerlaeuterung.pdf (62,79 KB)

 

Inhalt und Begründung:

In Erfüllung des Erschließungsvertrages mit der Kosima Grundstücksentwicklungs GmbH ist im Rahmen der äußeren Erschließung der Ausbau der Heinrich-Heine-Straße von Friedenstraße bis Torfstraße und der Torfstraße von Dorfstraße bis Heinrich-Heine-Straße im Jahr 2014 beabsichtigt. Die Baumaßnahme wird durch den Erschließungsträger im Auftrag der Stadt erfolgen.

Die vorgelegte Ausführungssplanung entspricht dem Typ A5 des Straßenausbaukonzeptes mit einer Fahrbahnbreite von 5,10 m sowie einem angebauten Gehweg von 1,50 m zuzüglich befestigten Sicherheitsstreifen von 0,5 m. Der Gehweg wird auf der Seite des B-Plangebietes vorgesehen. Von der Friedenstraße bis zur Turmstraße wird auf der gegenüberliegenden Seite der entstehende Grünstreifen für einen eventuell notwendigen zweiten Gehweg freigehalten, der mit Weiterentwicklung des Gebietes des ehemaligen Kabelwerkes erforderlich werden könnte.

Die Straßenbeleuchtung wird gehwegbezogen erneuert.

Unter Nutzung der vorhandenen Regenentwässerungsstudie wird eine geschlossene Regenentwässerung in beiden Straßen hergestellt. Hierbei werden zukünftige Entwicklungen auf dem Gebiet des ehemaligen Kabelwerkes aus der Turmstraße und der Freiheit sowie die Entwässerung der Dorfstraße im Kreuzungsbereich der Torfstraße vorsorglich mit berücksichtigt. 

Beschlussvorschlag:

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt den Ausbau der Heinrich-Heine-Straße von Friedenstraße bis Torfstraße und der Torfstraße von Dorfstraße bis Heinrich-Heine-Straße auf der Grundlage der vorgelegten Ausführungsplanung.

Finanzielle Auswirkungen: Ja

im Verwaltungshaushalt: Nein
im Vermögenshaushalt: Ja

  Einnahmen Ausgaben
geplant: 540.000,00 € 900.000,00 €
Haushaltsstelle: 541100.2321001 SK 0961251 I54-2125
jährliche Folgen:

 

  Deckung
planmäßig: Ja
überplanmäßig: Nein
außerplanmäßig: Nein
Mehreinnahmen: Nein Haushaltsstelle:
Minderausgaben: Nein Haushaltsstelle:
Bemerkung:
Auftraggeber für die Baumassnahme ist der Investor, Kosima Grundstücksentwicklungs GmbH, welcher vorfinanziert.

Beratungsfolge:

Ausschuss/Gremium Termin J N E
Ortsbeirat Schönow 14.01.2014 6 0 0
Stadtentwicklungsausschuss 22.01.2014 7 0 0
5. Stadtverordnetenversammlung 30.01.2014 0 0 0
 
 
Suche in polit. Gremien
Zuständigkeitsordnung

Zuständigkeitsordnung für die ständigen Ausschüsse der Stadtverordnetenversammmlung der Stadt Bernau bei Berlin und den Bürgermeister in der Fassung der fünften Änderung vom 12. Juni 2019 (Lesefassung)

Zuständigkeitsordnung
zustaendigkeitso.pdf (229,64 KB)