einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Herbstliche_Stadtmauer
startbild_baustelle_var2.gif
 

Kooperationsvereinbarung Netzwerk Gesunde Kinder Barnim Süd (6-770)

Antrag an die Stadtverordnetenversammlung Bernau bei Berlin
Vorlage Nr.:6-770
Version: 1
Eingereicht am:08.02.2017
Typ:Verwaltungsvorlage
Öffentlich:Ja

Dateianlagen:

6-770 Kooperationsvereinbarung Netzwerk Bernau
6-770_kooperationsvereinbarung_netzwerk_bernau.pdf (66,55 KB)

 

Inhalt und Begründung:


Mit Schreiben vom 02.11.2016 teilte die Volkssolidarität Kreisverband Barnim e.V. mit, dass der bisherige Träger des Projektes "Gesunde Kinder" die gesukom e.V. sich aus dem Projekt zum Ende des Jahres 2016 zurückziehen werde und die Volkssolidarität beabsichtige, die Trägerschaft zu übernehmen.
Das Projekt wird über das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg gefördert. Für das Jahr 2016 betrug die Fördersumme 65.344 Euro. Das sind 80 Prozent der Gesamtkosten in Höhe von 81.680 Euro. Weitere Mittel wurden von den Gemeinden Wandlitz und Werneuchen sowie dem Krankenhaus Bernau und der Sparkasse Barnim in Höhe von 8.400 Euro bereit gestellt. Hierzu bestehen bereits entsprechende Kooperationsvereinbarungen. Bei der Stadt Bernau bei Berlin wurden für das Jahr 2017 5.000 Euro beantragt.

Ein entsprechender Antrag beim Ministerium für Jugend, Bildung und Sport wurde gestellt und der vorzeitige Maßnahmenbeginn zum 01.02.2017 bereits bewilligt. Ein endgültiger Bescheid liegt noch nicht vor.

Ziel des lokalen Netzwerkes ist es, Familien und Alleinerziehenden mit Kindern bis zum 3. Lebensjahr durch den Einsatz speziell geschulter, ehrenamtlicher Familienpaten und -patinnen in der Entwicklung von Elternkompetenz zu unterstützen und die gesunde physische und psychische Entwicklung der Kinder zu fördern. Weiterhin werden Patenstammtische, Flomärkte, Patenschulungen sowie Elternseminare und Zwillingstreffs organisiert. In einem Elternzeitcafé wird eine Tauschbörse für Kinderbekleidung, Kinderbücher und Spielzeug vorgehalten.


Beschlussvorschlag:


Die Stadtverordnetenversammlung beschließt den Abschluss einer Kooperationsvereinbarung (Anlage 1) mit der Volkssolidarität Kreisverband Barnim e.V. zur Unterstützung des Projektes "Gesunde Kinder Barnim Süd". Vorbehaltlich der Sicherstellung der Gesamtfinanzierung gewährt die Stadt Bernau bei Berlin einen Zuschuss in Höhe von maximal 5.000 Euro.


Finanzielle Auswirkungen: Ja

im Verwaltungshaushalt: Ja
im Vermögenshaushalt: Nein

  Einnahmen Ausgaben
geplant: 5.000 €
Haushaltsstelle: 611110.5318000
jährliche Folgen: 5.000 €

 

  Deckung
planmäßig: Nein
überplanmäßig: Nein
außerplanmäßig: Ja
Mehreinnahmen: Nein Haushaltsstelle:
Minderausgaben: Nein Haushaltsstelle:
Bemerkung:
Die Ausgabe ist außerplanmäßig, da die Haushaltsplanung 2017 mit Vorlage des Antrages bereits abgeschlossen war. Aus diesem Grund erfolgt die Deckung im Haushaltsjahr 2017 aus der KST 611110, SK 5318000. Im Rahmen der Haushaltsplanung 2018 wird eine gesonderte Kostenstelle bzw. Sachkonto eingerichtet, in welcher die Mittel geplant werden.

Beratungsfolge:

Ausschuss/Gremium Termin J N E
Ausschuss für Bildung, Jugend, Kultur, Soziales und Sport 20.02.2017 9 0 0
Finanzausschuss 21.02.2017 5 1 1
6. Stadtverordnetenversammlung 02.03.2017 36 0 0
 
 
Suche in polit. Gremien
Zuständigkeitsordnung

Zuständigkeitsordnung für die ständigen Ausschüsse der Stadtverordnetenversammmlung der Stadt Bernau bei Berlin und den Bürgermeister in der Fassung der fünften Änderung vom 12. Juni 2019 (Lesefassung)

Zuständigkeitsordnung
zustaendigkeitso.pdf (229,64 KB)