einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Mohnblumen_im_Weizenfeld_7
startbild_baustelle_var2.gif
 

Unabhängige Fraktion - Moderne Bibliothek - Kostenlose Internetnutzung (5-643)

Antrag an die Stadtverordnetenversammlung Bernau bei Berlin
Vorlage Nr.:5-643
Version: 1
Eingereicht am:11.01.2011
Typ:Fraktionsvorlage
Öffentlich:Ja

Inhalt und Begründung:

Die Bernauer Bibliothek verlangt von ihren Besuchern bis heute Geld für die Internetnutzung. Dabei ermöglicht das Lesen in der Bibliothek wie auch die Ausleihe von Büchern, CDs etc. einen kostengünstigen Bildungszugang für alle Teile der Bevölkerung. Hierbei kommt auch dem Internet eine bedeutende Rolle zu. Ob als Medium zur Gewinnung von Informationen oder zur einfachen Recherche nach ergänzenden Quellen – das Internet ist aus keiner Bibliothek mehr hinweg zu denken. Dabei ermöglichen alle gängigen Bibliotheken (Staatsbibliothek, Universitätsbibliotheken etc.) eine kostenlose Internutzung. Auch die Stadt Bernau verfügt über eine Internet-Flatrate. Dementsprechend kann und sollte nunmehr auch in der Bernauer Bibliothek die Internetnutzung kostenlos angeboten werden.

Beschlussvorschlag:

Punkt 7. (Selbständige Internetnutzung) des Gebührentarifs der Bibliothekssatzung wird gestrichen. Der bisherige Punkt 8. wird zum neuen Punkt 7.

Finanzielle Auswirkungen: Nein


Beratungsfolge:

Ausschuss/Gremium Termin J N E
5. Stadtverordnetenversammlung 17.02.2011 28 1 1
Ausschuss für Bildung, Jugend, Kultur, Soziales und Sport 21.03.2011 0 0 0
5. Stadtverordnetenversammlung 31.03.2011 29 2 1

v-7320.html
v-7320.html (22,50 KB)