einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Mohnblumen_im_Weizenfeld_7
startbild_baustelle_var2.gif
 

Bündnis für Bernau - Wiederherstellung des öffentlichen Durchgangs vom Puschkinviertel zum Ärztehaus und Klinikum Bernau, Ladeburger Chaussee (6-162)

Antrag an die Stadtverordnetenversammlung Bernau bei Berlin
Vorlage Nr.:6-162
Version: 1
Eingereicht am:04.11.2014
Typ:Fraktionsvorlage
Öffentlich:Ja

Dateianlagen:

Schreiben von Frau Hartlapp
schreiben_von_frau_hartlapp.pdf (267,79 KB)

 

Inhalt und Begründung:

Ohne Beteiligung der Anwohner wurde die Sperrung des Verbindungsweges an der H. Dunckerschule veranlasst. Für die oft betagten Anwohner des Puschkinviertels ist so ein unzumutbarer Umweg zu den Gesundheitseinrichtungen entstanden. Bitte die Anlage von Frau Hartlapp zur Kenntnis nehmen.

Beschlussvorschlag:

Die Stadt wird beauftragt den ehemaligen öffentlichen Weg zwischen der H. Dunckerstraße und der Ladeburger Chaussee wieder für die Bürger zu öffnen.

Finanzielle Auswirkungen: Nein


Beratungsfolge:

Ausschuss/Gremium Termin J N E
6. Stadtverordnetenversammlung 27.11.2014 8 0 0