einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Herbstliche_Stadtmauer
Bernau_imBau_WEB_Baustellenfuehrung_Dezember.gif
 

Beschluss zur öffentlichen Auslegung des Bebauungsplanentwurfes "Lebensmittelmarkt Zepernicker Landstraße", Ortsteil Ladeburg (6-1390)

Antrag an die Stadtverordnetenversammlung Bernau bei Berlin
Vorlage Nr.:6-1390
Version: 1
Eingereicht am:27.03.2019
Typ:Verwaltungsvorlage SVV
Öffentlich:Ja

Dateianlagen:

Anlage 2 - 6-1390 Entwurf_Begründung
anlage_2_-_6-1390_entwurf_begr_ndung.pdf (7,02 MB)

Anlage 1 - 6-1390 Entwurf_ Planzeichnung
anlage_1_-_6-1390_entwurf_planzeichnung.pdf (1,40 MB)

 

Inhalt und Begründung:

Für eine ca. 0,78 Hektar große Fläche südwestlich der Einmündung der Zepernicker Landstraße in die Bernauer Straße, Ortsteil Ladeburg, wurde am 26.04.2018 auf Antrag der MGR Vermögensverwaltung Eins Stiftung & Co. KG der Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan "Lebensmittelmarkt Zepernicker Landstraße" gefasst (Beschluss-Nr. 6-273/2018). Zuvor wurde die Einleitung der 12. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Bernau bei Berlin von 2008 (FNP) beschlossen (Beschluss-Nr. 6-271/2018). Die Änderung des FNP wird im Parallelverfahren gem. § 8 Abs. 3 des Baugesetzbuches (BauGB) durchgeführt.
Der geplante räumliche Geltungsbereich umfasst das Flurstück 2193 der Flur 4, Gemarkung Ladeburg, und hat eine Fläche von ca. 0,78 Hektar

Folgende Ziele liegen der Planung zugrunde:

-      Festsetzung eines sonstigen Sondergebietes gem. § 11 BauNVO

-      Planungsrechtliche Sicherung eines großflächigen Einzelhandelsstandortes (Lebensmittelmarkt) mit 1.050 m² Verkaufsfläche sowie eines Getränkemarktes mit 400 m² Verkaufsfläche und eines Backwarenverkaufs mit 150 m² Verkaufsfläche

-      Sicherstellung der Erschließung (Verkehr, Ver- und Entsorgung)

-      Verbesserung der Nahversorgungssituation im Ortsteil Ladeburg von Bernau bei Berlin

Im Bauleitplanverfahren sind bisher folgende Schritte erfolgt:

-      Beschluss zur Aufstellung des Bebauungsplans im Normalverfahren gemäß § 2 BauGB am 26.04.2018

-      ortsübliche Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses am 22.05.2018 im Amtsblatt Nr. 4/2018 der Stadt Bernau bei Berlin

-      frühzeitige Beteiligung der Behörden und der Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 BauGB am Bauleitplanverfahren (Scopingtermin); schriftliche Einladung vom 19.06.2018

-      ortsübliche Bekanntmachung der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit an der 12. Änderung des FNP und am Bebauungsplanverfahren im Amtsblatt Nr. 7/2018 der Stadt Bernau bei Berlin - Einladung zur öffentlichen Diskussion

-      frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB am Bauleitplanverfahren (öffentliche Diskussion) am 04.09.2018

Vor dem Satzungsbeschluss wird ein städtebaulicher Vertrag zwischen dem Vorhabenträger und der Stadt Bernau bei Berlin geschlossen.

Beschlussvorschlag:

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Bernau bei Berlin beschließt die öffentliche Auslegung des Bebauungsplanentwurfes "Lebensmittelmarkt Zepernicker Landstraße", bestehend aus der Planzeichnung mit textlichen Festsetzungen (Anlage 1) und der Begründung (Anlage 2), einschließlich Umweltbericht gemäß § 3 Abs. 2 BauGB, i.d.F. vom März 2019.

Finanzielle Auswirkungen: Nein


Beratungsfolge:

Ausschuss/Gremium Termin J N E
Ortsbeirat Ladeburg 30.04.2019 2 0 0
Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr 02.05.2019 7 0 0
Ausschuss für Bildung, Jugend, Kultur, Soziales und Sport 06.05.2019
6. Stadtverordnetenversammlung 15.05.2019 30 2 0
Umwelt- und Wirtschaftsausschuss 08.05.2019 6 1 0
 
 
Suche in polit. Gremien
Zuständigkeitsordnung

Zuständigkeitsordnung für die ständigen Ausschüsse der Stadtverordnetenversammmlung der Stadt Bernau bei Berlin und den Bürgermeister in der Fassung der fünften Änderung vom 12. Juni 2019 (Lesefassung)

Zuständigkeitsordnung
zustaendigkeitso.pdf (229,64 KB)