Internatsgebäude_BBB_bearbeitet
Herbstliche_Stadtmauer
 

Protokoll

der 12. Sitzung des Gremiums Ortsbeirat Ladeburg vom 08.12.2009

Stadtverordnetenversammlung der Stadt Bernau bei Berlin; Ortsbeirat Ladeburg
Beginn19:00 Uhr
Ende21:00 Uhr
TagungsortBernau bei Berlin, OT Ladeburg, Kirschgarten 3, Restaurant "Kirschgarten"

Anwesenheit

Stadtverordnetenversammlung

Anwesend: Frau Richter (stellv. Ortsvorsteherin), Herr Förster, Herr Seefeld (Ortsvorsteher), Frau Wunderlich-Marsing

An der Sitzung konnten nicht teilnehmen: Herr Reimann


Bestätigte Tagesordnung

 

Öffentlicher Teil

 

1. Feststellen der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit

Es wurde einstimmig Beschlussfähigkeit festgestellt.
 

2. Bestätigung der Tagesordnung

Die Tagesordnung wurde einstimmig bestätigt.
 

3. Protokoll der 11. Sitzung

Zum Protokoll der 11. Sitzung gab es Einwände.
So wurde im Protokoll zum Tagungspunkt 6.3 öffentliche Auslegung des Bebauungsplanentwurfes „An den Schäferpfühlen“ nicht aufgezeigt, das es aus Sicht des Ortsbeirates:
  1. Die lichte Breite von 5,10m zwischen den Grundstücken im Bereich der Wohnstrasse für zu gering betrachtet wurde.
  2. Bemängelt wurde, das keine Ausgleichmaßnahmen für den neuen B-Plan mehr möglich sein sollen.
Diese Einlassungen des Ortsbeirates müssten sich trotz ergehender Zustimmung zur Vorlage, im Protokoll oder in den Aufzeichnungen von der anwesenden Verwaltungsangestellten vom Stadtplanungsamt Frau Hirschfeld wieder finden.
 

4. Informationen und Anfragen

Durch Frau Richter wurde aus der SVV berichtet, dass
  1. der Beschluss zur Aufstellung eines Bebauungsplanes „Ehemalige Luftwaffenkaserne Ladeburg- Alte Lanker Straße“ von der Verwaltung zurück gezogen wurde, da die Finanzierbarkeit nicht nachgewiesen wurde.
  2. eine Bürgerinitiative aus der Straße „Am Fliederbusch“ in der SVV den so zugestimmten, geplanten Ausbau der Straße für zu aufwendig hält.
  3. weitere Info aus der SVV.
Frau Wunderlich-Marsing regte an in einer der nächsten Ortsbeiratssitzungen, dem „lokalen Bündnis für Familie“ eine Plattform der Darstellung zu ermöglichen.
Bei entsprechender Vorbereitung durch Frau Wunderlich-Marsing könnte das Thema auf die Tagesordnung im Februar gesetzt werden. Als Sitzungs-Ort sollte dann die KiTa gewählt werden.
 

5. Einwohnerfragestunde

Kein Bürger anwesend.
 

Nichtöffentlicher Teil

 

6. Empfehlung des Ortsbeirates

 

6.1. Pachtvertrag SV Blau Weiß Ladeburg

 

.......................................
-
Protokollant (m/w)

.......................................
Horst Seefeld
Ortsvorsteher