einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Sommer im Stadtpark
 

Landschafts- und Sanierungsraum "Panke-Park"



Maßnahmen

Informationen zum Projekt folgen in Kürze



 

Beiträge zum Projekt

 

Wie aus dem Areal um den Teufelspfuhl der Pankepark werden soll

Regelmäßig braust an ihm die Bahn vorbei, nebenan kaufen Menschen in der Bahnhofspassage ein. Doch trotz aller Hektik und Bewegung, die sich um ihn herum ereignet, liegt der Teufelspfuhl etwas still und verborgen im Dornröschenschlaf. Dies hat auch mit dem Angel- und Badeverbot zu tun, das die Kreisverwaltung aus gutem Grund seit vielen Jahren über den kleinen See verhängt hat und jährlich erneuert. In den letzten Wochen hat sich an der Abgeschiedenheit des Teufelspfuhls allerdings etwas geändert, soll er doch wie auch die Bodenschichten in seiner Nähe in den kommenden Jahren durch eine Filteranlage von Schadstoffen befreit werden.

[hier mehr]


Am Dienstag, dem 30. Januar um 17 Uhr findet im Ratssaal des Rathauses eine öffentliche Sitzung der Projektgruppe "Landschaftsraum Teufelspfuhl" statt. In der Sitzung wird es unter anderem um den Stand der Grundwassersanierung und um die Renaturierung der Panke gehen - alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

[hier mehr]


Die Stadt Bernau bei Berlin hat für ein Untersuchungsgebiet, das die gesamte ehemalige WGT-Liegenschaft (vormals Heeresbekleidungsnebenamt mit dem markanten viertelkreisförmigen Ensemble), die Areale um die Gewässer Teufelspfuhl und Gottesauge, einen Teilbereich des westlich angrenzenden Gewerbegebietes sowie südlich eine kleine Fläche mit Wohn- und Gewerbenutzungen an Börnicker Chaussee und Schönfelder Weg umfasst (51 ha) Vorbereitende Untersuchungen nach § 141 BauGB durchführen lassen.

[hier mehr]

 
 
ESF

Der Eu­ro­päi­sche So­zi­al­fonds (ESF) ist das arbeitsmarktpolitische In­stru­ment der Eu­ro­päi­schen Uni­on. Er fördert Beschäftigungsprojekte auf lokaler, regionaler und bundesweiter Ebene. Der ESF erhöht den Zu­gang zu bes­se­ren Ar­beitsplät­zen, bie­tet Qua­li­fi­zie­rung und un­ter­stützt die so­zia­le In­te­gra­ti­on.