Ladeburger Dreieck
Bauarbeiten in Friedenstal
 

Aktuelles zum Ladeburger Dreieck

 
11. Oktober 2018
Baustellenführung

12. Oktober: Tag der offenen Baustelle

„Das Betreten der Baustelle ist verboten“ – solch ein Hinweis oder ein Ähnlicher hängt so gut wie an jeder Baustelle. In Bernau ist das nicht anders. Jedoch macht die Stadt am Freitag, dem 12. Oktober eine Ausnahme und lädt zur Besichtigung des Rathausneubaus an die Ecke Bürgermeisterstraße/Grünstraße.

In der Zeit von 13 bis 17 Uhr wird es mehrere Führungen durch den Rohbau des Neuen Rathauses geben. Bei dieser Gelegenheit können sich Interessierte selber einen Eindruck vom Baufortschritt verschaffen. Die Mitarbeiter des Bauamtes beantworten gern die Fragen der Besucher rund um den Rathausneubau.

Die Teilnahme ist kostenfrei, jedoch ist die Besucherzahl für die Baustellenführung begrenzt. Teilnehmer sollten auf geeignete Kleidung sowie auf festes Schuhwerk achten.

TREFFPUNKT: Baubüro Neues Rathaus, Bürgermeisterstraße 7


Wer an der Baustelle für das Neue Rathaus an der Ecke Bürgermeisterstraße/Grünstraße vorbeikommt, der sieht, dass der Rohbau Tag für Tag mehr an Gestalt gewinnt. Es benötigt qualifizierte und erfahrene Menschen, um ein solches Großbauprojekt zu realisieren. Einer von ihnen ist Werner Mayer-Biela – der Bauleiter des Neuen Rathauses.

[hier mehr]


Das Baugeschehen an der Ecke Bürgermeisterstraße/Grünstraße schreitet stetig voran. Nachdem Anfang August die Treppenläufe im Untergeschoss eingebaut wurden, ist der Rohbau des Kellergeschosses inzwischen so gut wie fertig. Lediglich die Ein- und Ausfahrt zum Untergeschoss wird zu einem späteren Zeitpunkt betoniert.

[hier mehr]


30. Juli 2018
Rathasuneubau Kellergeschoss

Das Kellergeschoss des Neuen Rathauses ist in Arbeit

Es geht planmäßig mit dem Rathausneubau in der Bürgermeisterstraße 25 voran. Anfang Juli fand der vierte „Betoniertag“ statt, an dem die Bodenplatte für das Neue Rathaus fertiggestellt wurde. Zu einem späteren Zeitpunkt wird noch die Betonage der Zu- und Ausfahrt erfolgen.

Die Kellerwände wurden in der zweiten Juli-Woche in Angriff genommen. Um diese überhaupt fertigen zu können, bauten die Facharbeiter zunächst Verschalungen, die im Anschluss ausbetoniert wurden. Die Lieferung der Treppenläufe für das Kellergeschoss erfolgte in der letzten Juli-Woche. Während die Kellerwände noch in Arbeit waren, wurde bereits mit dem Bau der Kellerdecke begonnen. Diese entsteht in vier Abschnitten und soll Mitte August fertiggestellt werden.


In der Baugrube für das Neue Rathaus wird es nicht langweilig. Am vergangenen Freitag fand der zweite „Betoniertag“ statt und heute ging es dann gleich weiter. Bereits in den frühen Morgenstunden wurde damit begonnen, den großen Turmdrehkran in der Baugrube in der Bürgermeisterstraße 25 aufzustellen. Zunächst montierten die Fachkräfte drei Turmelemente auf dem Fundamentanker. Im Anschluss daran verankerten sie die Krankabine mit dem Drehwerk am oberen Ende des Kranturms. Danach mussten nur noch der Ausleger mit Laufkatze sowie der gegenüberliegende Gegenausleger befestigt werden. Fertig ist der 40 Meter hohe Turmdrehkran. Über den Dächern von Bernau hat der Kranfahrer eine gute Sicht über die Baustelle und kann ab jetzt die Baumaterialien für das Neue Rathaus in Bernau präzise verladen.

[hier mehr]

 
Datensätze 26 bis 30 von 46
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 

Allgemeine Informationen zum Ladeburger Dreieck

 

Wenn die Bausaison wieder beginnt, wird auch auf dem „Ladeburger Dreieck“ gebaut. Viele Jahre lang war das rund 2,5 Hektar große Areal zwischen Jahnstraße, Ladeburger Chaussee und Ladeburger Straße Gegenstand verschiedener, teilweise sehr komplexer Planungen. Auch als Standort für das Neue Rathaus war es zwischenzeitlich in Betracht gezogen worden. Bis heute aber wird die letzte große Freifläche in Innenstadtnähe als unbefestigter Parkplatz genutzt. Doch Einrichtungen aus der unmittelbaren Umgebung haben unmittelbaren Flächenbedarf, sodass ab diesem Frühjahr das Ladeburger Dreieck bebaut werden soll. 2025 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

[hier mehr]

 

Baustellen-Webcam

Verfolgen Sie jeder Zeit live mit, wie am Ladeburger Dreieck ein Parkhaus mit 600 Stellplätzen, eine Mehrzweck-Veranstaltungshalle für 2.000 Besucher und ein Gesundheitscampus entstehen

(Ein Klick auf das Bild vergrößert die Ansicht. Im Fenster mit der vergrößerten Ansicht befindet sich rechts oben ein Menu-Button, über den man Archivaufnahmen oder die Bauarbeiten im Zeitraffer ansehen kann.)

Auch aus der östlichen Perspektive kann man die bauliche Entwicklung am Ladeburger Dreieck verfolgen:

(Ein Klick auf das Bild vergrößert die Ansicht. Im Fenster mit der vergrößerten Ansicht befindet sich rechts oben ein Menu-Button, über den man Archivaufnahmen oder die Bauarbeiten im Zeitraffer ansehen kann.)

Ein weiteres stadtbildprägendes Gebäude in Bernau wird das derzeit noch im Bau befindliche Stadthotel Bernau:

 

(Ein Klick auf das Bild vergrößert die Ansicht. Im Fenster mit der vergrößerten Ansicht befindet sich rechts oben ein Menu-Button, über den man Archivaufnahmen oder die Bauarbeiten im Zeitraffer ansehen kann.)

Hinweis: Für die Live-Aufnahmen der Baustellen-Webcams sind die jeweiligen Betreiber verantwortlich.

 
 
 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Video-Stream-Hosting
Dient dazu sowohl Sitzungen im Rathaus live mitverfolgen zu können als auch frühere Sitzungen per Video-on-Demand über den Onlinedienst Linda und Sören Steinmann GbR - Video-Stream-Hosting herunterzuladen oder per Streaming direkt anzusehen.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
POWr
Zeigt Beiträge aus den sozialen Netzwerken YouTube, Facebook, Instagram und Twitter in einer Galerie an.
Twitter
Instagram
Facebook
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.