Ladeburger Dreieck
Bauarbeiten in Friedenstal
 
27. Juli 2017

Platz schaffen für den Rathausneubau

Bürgermeisterstraße 25Das alte Gebäude in der Bürgermeisterstraße 25 wird entkernt und ab Ende August abgerissen. (Foto: Pressestelle Stadt Bernau/fb)

Leitungsumverlegungen und Leerzug des alten Gebäudes

Noch bis Mitte August werden in der Bürgermeisterstraße und der Grünstraße Versorgungsleitungen für den Neubau des Rathauses umverlegt. Daher ist die Straße derzeit für den Durchgangsverkehr gesperrt. In der zweiten Augusthäfte wird mit der eigentlichen Baustelleneinrichtung und der Herrichtung der Zufahrt zur sowie der Abfahrt von der Baustelle begonnen. Im Zuge dessen wird die Straße Alte Brauerei für den Verkehr gesperrt. Die notwendigen sogenannten „verkehrstechnischen Erschließungsmaßnahmen“ umfassen unter anderem die Ecke Berliner Straße/Tuchmacherstraße, die Grünstraße und die Mühlenstraße in Höhe des Mühlentors.

Im Juli ist das Haus in der Bürgermeisterstraße 25 von der Verwaltung leergezogen worden. „Wir haben danach gleich mit der Entkernung des Gebäudes angefangen. Sobald diese Arbeiten und die an den Versorgungsleitungen abgeschlossen sind, kann mit dem Abriss des Hauses begonnen werden. Derzeit gehen wir davon aus, dass das ab 28. August passieren wird“, erklärt Baudezernent Jürgen Jankowiak.

Baubüro und Infopunkt in der Bürgermeisterstraße 7

Die Stadtverwaltung hat im Laubenganghaus in der Bürgermeisterstraße 7 in einem ehemaligen Ladengeschäft Räumlichkeiten angemietet. Diese sollen zum einen als Baustellenbüro für die beauftragten Architekten und Baufirmen fungieren. Sie sollen zum anderen aber auch ab September als allgemeiner, zentraler Infopunkt dienen. Dazu erläutert Jürgen Jankowiak: „Es ist uns wichtig, die Bernauerinnen und Bernauer über diese große Baumaßnahme fortlaufend zu informieren. Dafür werden wir die großen Schaufensterflächen nutzen. Der Infopunkt wird außerdem regelmäßig besetzt sein, sodass dort ab Ende August auch Hinweise und Anregungen gegeben werden können.

Anwohner können Parkhaus Waschspüle kostenfrei nutzen

Bereits seit einigen Wochen ist das Parken im Umfeld der Baustelle nicht mehr möglich. Davon betroffen sind insbesondere die Anwohner in der Grünstraße. Nach einem Bürgerhinweis hat die Stadtverwaltung daher alle Personen, die zum Stichtag 31. Mai 2017 in der Grünstraße Inhaber eines Bewohnerparkausweises waren, angeboten, kostenfrei das Parkhaus Waschspüle zu nutzen. „Wir hoffen, dass wir den Anwohnern damit ein Stück weit entgegenkommen können. Denn es ist uns bewusst, dass die Arbeiten am Neuen Rathaus besonders von ihnen Geduld und Nerven fordern werden. Es ist uns deshalb ein Anliegen, die Unannehmlichkeiten in der Bauphase so gering wie möglich zu halten. Das heißt jedoch leider nicht, dass wir für das Parkhaus auch eine Parkgarantie geben können“, so Jürgen Jankowiak. Denn wie bei einem Bewohnerparkausweis auch, könne es vorkommen, dass alle Stellflächen belegt sind.

 
 

Baustellen-Webcam

Verfolgen Sie jeder Zeit live mit, wie am Ladeburger Dreieck ein Parkhaus mit 600 Stellplätzen, eine Mehrzweck-Veranstaltungshalle für 2.000 Besucher und ein Gesundheitscampus entstehen

(Ein Klick auf das Bild vergrößert die Ansicht. Im Fenster mit der vergrößerten Ansicht befindet sich rechts oben ein Menu-Button, über den man Archivaufnahmen oder die Bauarbeiten im Zeitraffer ansehen kann.)

Auch aus der östlichen Perspektive kann man die bauliche Entwicklung am Ladeburger Dreieck verfolgen:

(Ein Klick auf das Bild vergrößert die Ansicht. Im Fenster mit der vergrößerten Ansicht befindet sich rechts oben ein Menu-Button, über den man Archivaufnahmen oder die Bauarbeiten im Zeitraffer ansehen kann.)

Ein weiteres stadtbildprägendes Gebäude in Bernau wird das derzeit noch im Bau befindliche Stadthotel Bernau:

 

(Ein Klick auf das Bild vergrößert die Ansicht. Im Fenster mit der vergrößerten Ansicht befindet sich rechts oben ein Menu-Button, über den man Archivaufnahmen oder die Bauarbeiten im Zeitraffer ansehen kann.)

Hinweis: Für die Live-Aufnahmen der Baustellen-Webcams sind die jeweiligen Betreiber verantwortlich.

 
 
 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Video-Stream-Hosting
Dient dazu sowohl Sitzungen im Rathaus live mitverfolgen zu können als auch frühere Sitzungen per Video-on-Demand über den Onlinedienst Linda und Sören Steinmann GbR - Video-Stream-Hosting herunterzuladen oder per Streaming direkt anzusehen.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
POWr
Zeigt Beiträge aus den sozialen Netzwerken YouTube, Facebook, Instagram und Twitter in einer Galerie an.
Twitter
Instagram
Facebook
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.