Neues Rathaus aus der Perspektive vom Markt
Bauarbeiten in Friedenstal
 

Aktuelles zum Neuen Rathaus

 

Seit heute kann man über eine Baustellenwebcam das Baugeschehen für das neue Rathaus auch live auf der städtischen Internetseite www.bernau.de nachverfolgen. Eine kleine Kamera, die in einem Dachfenster der Sankt-Marien-Kirche installiert ist, macht dafür Aufnahmen von der Baustelle an der Ecke Bürgermeisterstraße/Grünstraße.

[hier mehr]


Am kommenden Montag (6. November) wird mit dem Abriss des alten Verwaltungsgebäudes Bürgermeisterstraße 25 begonnen. Die Arbeiten werden die ganze Woche über andauern. Die Stadtverwaltung bittet die Anwohner und Gewerbetreibenden in einem Umkreis von bis zu hundert Metern, sich auf Lärm und Staub einzustellen. Und zwar voraussichtlich in der Zeit zwischen 7 und 18 Uhr.

[hier mehr]


17. Oktober 2017
Baustellenmarketing_Plane_entrollen

Bernau im Bau

Neues Logo für Bauprojekte vorgestellt – Planen informieren über Rathausneubau

Die Stadt baut ein Rathaus – der Informationsbedarf ist hoch. Um eingängig zu kommunizieren, was wann passiert, bedient sich die Stadt Bernau seit heute dem Instrument des so genannten „Baustellenmarketing“. Dieses kann nicht nur für den Rathausneubau genutzt werden.

[hier mehr]


Die länger dauernden vorbereitenden Tiefbauarbeiten im Umfeld des Neuen Rathauses haben auch Auswirkungen auf den Ablauf dieses Bauvorhabens. Denn erst wenn die Arbeiten zu den Leitungsumverlegungen abgeschlossen sind, kann Anfang Oktober mit der eigentlichen Baustelleneinrichtung und der Herrichtung der Zufahrt zur sowie der Abfahrt von der Rathausbaustelle begonnen werden.

[hier mehr]


Bei den vorbereitenden Baumaßnahmen zum Neuen Rathaus fanden Arbeiter heute Skelette aus dem späten Mittelalter. Archäologen bergen die Gebeine bis zum späten Abend.

[hier mehr]

 
Datensätze 1 bis 5 von 7
1 | 2
 

Allgemeine Informationen zum neuen Rathaus

 

In ihrer Sitzung am 13. Oktober 2016 beschloss die Bernauer Stadtverordnetenversammlung nach hitzigen Diskussionen mit breiter Mehrheit, die Planung und Realisierung des neuen Rathauses in der bisherigen Form, also mit einer gegenwärtigen Kostenschätzung in Höhe von 15,8 Millionen Euro, fortzuführen.

[hier mehr]


In ihrer Sitzung am 13. Oktober 2016 beschloss die Bernauer Stadtverordnetenversammlung nach hitzigen Diskussionen mit breiter Mehrheit, die Planung und Realisierung des neuen Rathauses an der Ecke Bürgermeisterstraße/Grünstraße in der bisherigen Form fortzuführen, also mit einer gegenwärtigen Kostenschätzung in Höhe von 15,8 Millionen Euro. Im Folgenden sollen die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema beantwortet werden.

[hier mehr]

 

Baustellenwebcam

Neues Rathaus aus der Perspektive vom Markt

Zum Artikel "Das neue Rathaus: Moderner Bürgerservice für Bernau"

In diesem Artikel werden bisherige Begleitumstände und Entscheidungen auf dem Weg zum neuen Rathaus sowie die Vorteile desselben für die Bürgerinnen und Bürger aufgezeigt. Der Artikel erschien zudem im Amtsblatt 10/2016 vom 24. Oktober 2016. Zum Artikel ...