Frühlungsblüher_Marktplatz
startbild_baustelle_var1.gif
 

Pressemitteilung der Stadt Bernau, 19/2021

Die Zweigstelle der Bernauer Stadtbibliothek in Schönow ist coronabedingt weiterhin geschlossen, bietet aber jetzt auch einen Abholservice an. Bestellt werden können die Medien über stadtbibliothek@bernau-bei-berlin.de oder telefonisch unter (03338) 45 95 36. Abgeholt werden können sie dann in der Bibliothek im Gemeindezentrum Schönerlinder Straße 25 a zum vorher telefonisch vereinbarten Termin.

[hier mehr]


Pressemitteilung der Stadt Bernau, 20/2021

Ein neuer Fußgängerüberweg wird auf der Elbestraße in Bernau-Friedenstal gebaut. Und zwar in Höhe der Einmündungen in die Newastraße und die Spreeallee. „Eigentlich möchte die Firma ENGRON aus Bad Freienwalde am Montag, dem 22. Februar mit den Bauarbeiten beginnen. Ob dies jedoch die Witterung zulässt, bleibt noch abzuwarten“, so Torsten Balk vom Bernauer Bauamt.

[hier mehr]


Pressemitteilung der Stadt Bernau, 18/2021

Nachdem ab dem späten Vormittag anhaltender Schneefall einsetzte, sind seit 11 Uhr dauerhaft 13 Mitarbeiter im Räumdienst tätig.

[hier mehr]


3. Februar 2021

15.-18. Februar: Sperrungen auf dem Parkplatz an der Ladeburger Chaussee

Pressemitteilung der Stadt Bernau, 17/2021

Am Montag, dem 15. Februar, wird auf dem Parkplatz an der Ladeburger Chaussee, Ecke Jahnstraße bis 11 Uhr ein absolutes Halteverbot herrschen. Grund dafür ist der Aufbau von Absperrungen für bauvorbereitende Maßnahmen zur Errichtung der geplanten Mehrzweckhalle.

Von Montag, den 15. Februar, 11 Uhr bis Donnerstag, den 18. Februar, 18 Uhr muss der Parkplatz dann teilweise gesperrt werden, so dass Parkmöglichkeiten nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.
Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis für die vorübergehenden Einschränkungen.


Pressemitteilung der Stadtwerke Bernau

Die Stadtwerke Bernau feiern am 1. Februar ihr 30-jähriges Bestehen – Sichere Versorgung mit Strom, Gas und Fernwärme sowie Trink- und Abwasser

[hier mehr]


Pressemitteilung der Partnerschaft für Demokratie in Bernau bei Berlin

Die erste Ausschreibungsrunde für das Jahr 2021 hat begonnen! Fördermittel für (Online-) Projekte können bis zum 12. März 2021 bei der Partnerschaft für Demokratie in Bernau beantragt werden

Insbesondere die bevorstehende Bundestagswahl im September 2021 wird im Fokus unserer Arbeit stehen. Gleichwohl bleibt auch Corona ein Thema, was die Gesellschaft beschäftigt und auf eine Belastungsprobe stellt. Deshalb rufen wir euch auch dieses Jahr dazu auf, Projekte im Bereich Demokratieförderung bei der Partnerschaft für Demokratie Bernau zu beantragen.

[hier mehr]


Pressemitteilung der BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH

Die erneute Verlängerung des Lockdowns stellt viele Gewerbetreibende vor große wirtschaftliche Herausforderungen. Für die Lebendigkeit unserer (Innen-)Stadt ist es daher wichtig, in dieser Situation zu den lokalen Unternehmen zu halten und ihnen beizustehen. Aus diesem Grund werden lokale Einkäufe jetzt belohnt!

[hier mehr]


Pressemitteilung der Stadt Bernau, 16/2021

Aufgrund der aktuellen Pandemielage bleiben die Bernauer Stadtbibliothek und ihre Zweigstelle in Schönow über den 31. Januar hinaus geschlossen. Entliehene Medien werden weiter verlängert. Während der Schließzeit entstehen keine Säumnisgebühren.

[hier mehr]


Pressemitteilung der Stadt Bernau, 15/2021

„Die Erinnerung darf niemals enden. Sie muss zur Wachsamkeit mahnen“ steht auf der Binde des Blumenkranzes, den Bernaus Bürgermeister André Stahl im Namen der Stadt Bernau am Denkmal auf dem Bahnhofsvorplatz niederlegte. Pandemiebedingt hatte das Netzwerk für Weltoffenheit und Toleranz in diesem Jahr nicht zum offiziellen Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar aufgerufen, sondern empfahl, das Erinnern individuell zu gestalten. In diesem Sinne besuchte Stahl zuerst den Gedenkstein auf dem Schönower Dorfanger und anschließend das Denkmal am Bahnhof. Hier wie dort hatten Bürgerinnen und Bürger bereits Blumen und Gebinde abgelegt.

[hier mehr]


Pressemitteilung der Stadt Bernau, 13/2021

Ab Montag, dem 1. Februar, können Autofahrer den parallel zur Eisenbahntrasse verlaufenden Feldweg „Schwarzer Weg“ nur noch von der Weißenseer Straße aus befahren. Der östliche Zugang in der Nähe des Bahnhofs ist dann nur noch zu Fuß oder per Rad zugänglich.

[hier mehr]

 
Datensätze 91 bis 100 von 2513
Erste Seite | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | Letzte Seite
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail
 
Kontaktformular

Pressestelle
Tel.: 03338 365-107
E-Mail: pressestelle @ bernau-bei-berlin.de

 
     
 


Bitte füllen Sie alle mit ! gekennzeichneten Felder aus

 
 
 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Video-Stream-Hosting
Dient dazu sowohl Sitzungen im Rathaus live mitverfolgen zu können als auch frühere Sitzungen per Video-on-Demand über den Onlinedienst Linda und Sören Steinmann GbR - Video-Stream-Hosting herunterzuladen oder per Streaming direkt anzusehen.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
POWr
Zeigt Beiträge aus den sozialen Netzwerken YouTube, Facebook, Instagram und Twitter in einer Galerie an.
Twitter
Instagram
Facebook
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.