einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Stadtpark_im_Winter
Bernau_imBau_WEB_Baustellenfuehrung_Dezember.gif
 

Pressemitteilung der BStU-Außenstelle Frankfurt (Oder)

Vortrag zum Wirken der Stasi und Bürgerberatung zur Akteneinsicht in Bernau bei Berlin

1989 waren in der Kreisdienststelle Bernau des DDR-Ministeriums für Staatssicherheit mehr als 50 hauptamtliche Mitarbeiter tätig. Inoffizielle Mitarbeiter mit Decknamen wie „Klaus Jäger“, „Peter Kraus“, „Tina“ und „Achim“ berichteten aus dem VEB Kraftverkehr Bernau, dem VEB Feinlederwaren und Lederhandschuhe Bernau, aus dem Bernauer Friedenskreis oder dem Kreiskrankenhaus. Neben der Überwachung der Bevölkerung spielte die Sicherung der Wohn- und Freizeitobjekte führender Repräsentanten der DDR eine besondere Rolle. Dazu gehörten u.a. die Sicherung des Dienstobjektes Waldsiedlung, das Staatsjagdgebiet Schorfheide oder das Objekt „Haus am See“, in dem sich der Botschafter der UdSSR aufhielt.


[hier mehr]


Am Donnerstag, dem 3. Oktober 2019 ist anlässlich des europaweiten „Tag der Stiftungen“ die Öffentlichkeit wieder eingeladen, einen Blick hinter die Kulissen der Arbeit gemeinnütziger Stiftungen zu werfen. Bereits zum sechsten Mal in Folge nimmt die Stiftung Baudenkmal Bundesschule Bernau daran teil.

[hier mehr]


Auch in diesem Jahr werden an Grundstückseigentümer, vor deren Grundstücken Straßenbäume stehen, wieder kostenlos Laubsäcke ausgegeben.

[hier mehr]


Eine Information der DB Regio AG

Aufgrund von Bauarbeiten in Berlin-Blankenburg werden vom 08.10. (Di), ca. 16 Uhr bis 09.10.19 (Mi), ca. 8 Uhr folgende Fahrplanänderungen für die Züge der Linien RE3, RB24 und RE66 notwendig.

[hier mehr]


Zur Neubesetzung des Seniorenbeirates der Stadt Bernau bei Berlin werden bis zum 5. Oktober 2019 Bewerbungen entgegen genommen.

[hier mehr]


Um den gewachsenen Aufgaben als Zentrum im Niederbarnim gerecht zu werden, investiert Bernau beständig in bessere Technik für seine Freiwillige Feuerwehr. Ein älteres Löschfahrzeug, das durch die Erneuerung des Bestandes zum Verkauf stand, hat nun die Feuerwehr Joachimsthal erworben.

[hier mehr]


Seit heute (Dienstag, den 24. September 2019) ist Carsharing auch in Bernau möglich. Die LUKAT Automobile & Service GmbH, kurz FordStore |LUKAT, bietet dazu drei PKWs an.

Die Stadt unterstützt das Angebot und hat vier Stellflächen für die Carsharing-Fahrzeuge ausgewiesen: auf dem Bahnhofsplatz, vorm S-Bahnhof Friedenstal, vor der Brauerstraße 7 und vorm Schönfelder Weg 28. Dort stehen jetzt die Ford-Modelle Fiesta, Focus und Kuga bereit.

„Wir haben als Stadt nach einem Partner gesucht, der Carsharing anbietet und ihn mit Ford-Lukat gefunden“, so Bürgermeister André Stahl. Vielleicht überlege sich ja jetzt manch einer, der neu nach Bernau zieht, ob er oder sie sich unbedingt ein zweites Auto anschaffen muss. „Und natürlich wollen wir auch Parkraum für andere Verkehrsteilnehmer wie Radfahrer gewinnen.“ Carsharing ist für das Stadtoberhaupt auch moderne Mobilität und ein Stück Nachhaltigkeit. Bislang sei es vor allem in größeren Städten verbreitet. In Bernau beginnt jetzt sozusagen eine Experimentierphase.

[hier mehr]


Zum letzten Kunst- und Handwerkermarkt in diesem Jahr lädt die Bernauer Tourist-Information für den 29. September in den Stadtpark am Pulverturm ein.

Mehr als 90 Künstler, Kunsthandwerker und Händler – auch aus Polen – bieten an diesem Sonntag von 10 bis 17 Uhr ihre Waren zum Kauf an: Gemaltes und Gedrucktes, Gedrechseltes, Gesägtes und Geschnitztes aus Holz, Gebranntes aus Ton, Geflochtenes aus Weiden, Gestricktes und Gehäkeltes, Genähtes und Gefilztes, Gestecktes aus Trockenblumen, handgefertigte Seifen und Schmuck, das Beste von fleißigen Bienen und viele andere Dinge, die das Leben schöner machen.

[hier mehr]


Musik, Kunst, Mitmachaktionen und jede Menge gute Laune erwartet die Bernauer am Mittwoch, dem 2. Oktober 2019. Dann findet zum zweiten Mal in diesem Jahr die Bernauer Lokaltour statt. „Traditionell laden die Gastronomen der Innenstadt zu diesem Ereignis ab 18 Uhr zum Schlemmen, Tanzen und Genießen ein. Für die zweite Lokaltour des Jahres haben wir gemeinsam mit dem Kulturamt ein besonderes Kunstangebot hinzugefügt“, so Franziska Hausding, die Leiterin der BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH.

[hier mehr]


23. September 2019

Lesereihe zum Bauhaus startet

„Wege aus dem Bauhaus. Erzähltes Leben“ heißt die aktuelle dreiteilige Lesereihe des Kulturamtes der Stadt Bernau und der Buchhandlung "Schatzinsel", die im Kunstraum Innenstadt zu erleben ist. Anlässlich des 100-jährigen Bauhausjubiläums widmet sich die Lesereihe den künstlerischen Schicksalen, die ausgehend vom Bauhaus ihre Wege bis hin ins aktuelle Brandenburg und Mecklenburg fanden.

[hier mehr]

 
Datensätze 81 bis 90 von 2041
Erste Seite | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Letzte Seite
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail
 
Kontaktformular

Pressestelle
Tel.: 03338 365-107
E-Mail: pressestelle @ bernau-bei-berlin.de

 
     
 


Bitte füllen Sie alle mit ! gekennzeichneten Felder aus