Frühlungsblüher_Marktplatz
startbild_baustelle_var1.gif
 

Information der DB Regio AG

Aufgrund von Brückenarbeiten in Berlin Karow werden am Samstag, dem 23. Januar und am Sonntag, dem 24. Januar jeweils von 7 Uhr bis 16 Uhr Fahrplanänderungen für die Züge der Linien RE3, RB24 und RE66 vorgenommen.

[hier mehr]


8. Januar 2021

Mehr Kinder in Bernau geboren

Man sehnt sich förmlich nach guten Nachrichten. Und es gibt sie! Immerhin haben im vergangenen Jahr 594 Kinder im Bernauer Immanuel Klinikum das Licht der Welt erblickt. Genauer gesagt 319 Jungen und 275 Mädchen, davon zweimal Zwillinge. Laut Chefarzt Dr. Uwe Hartung haben sich damit die Geburtenzahlen in Bernau seit 2013 wieder fast verdoppelt.

Das hört Bernaus Bürgermeister André Stahl gerne. „Die Zahlen unterstreichen, dass Bernau eine liebens- und lebenswerte Stadt ist.“

Beliebteste Vornamen waren 2020 bei den Mädchen Ella, Charlotte, Emma, Mila, Ida und Merle. Bei den Jungen waren Finn, Lukas, Erik und Friedrich die Spitzenreiter.


Der Winter bringt viel Freude, aber auch einige Pflichten. Schließlich gilt es, durch Glätte bedingte Unfälle zu vermeiden.
In der Stadt Bernau wurde per Satzung unter anderem festgelegt, dass Schnee und Eis auf Geh- und Radwegen vor Grundstücken von den jeweiligen Grundstückseigentümern beseitigt werden müssen. Das gilt unabhängig davon, ob das Grundstück ganzjährig oder nur zeitweise genutzt wird.
Was beim Schneeschieben beachtet werden muss, erklärt der Leiter des Ordnungsamtes, Rory Schönfelder.

[hier mehr]


Der Winter ist da. Somit ist auch der Winterdienst gefragt. Alles in allem müssen in Bernau 180 Kilometer Straße sowie rund 40.000 Quadratmeter Geh- und Radwege, Haltestellen, Parks und Plätze winterdienstmäßig betreut werden. Die Stadt Bernau hat wieder eine kostenfreie Winterdienst-Hotline eingerichtet, an welche sich die Bürger mit Problemen, Hinweisen und Fragen zum Winterdienst wenden können. Die geschulten Mitarbeiter eines Call-Centers leiten diese gebündelt und zeitnah an die Stadtverwaltung weiter.

[hier mehr]


Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu. Anders als sonst sollen die Bürgerinnen und Bürger in das neue Jahr starten

[hier mehr]


Am 3. Januar 1981 nahmen die „Friedenstaler Spatzen“ ihren Betrieb auf. Fast 200 Kinder werden hier heute betreut – so viele wie in keiner anderen Kita in Bernau.

[hier mehr]


23. Dezember 2020
Sankt-Georgen-KapelleBlick auf die Sankt-Georgen-Kapelle (Foto: Pressestelle)

Bernauer Sankt-Georgen-Stiftung unterstützt wieder Bedürftige

Die Unterstützung Bedürftiger liegt der Stiftung Sankt Georgen-Hospital zu Bernau 2020 besonders am Herzen. Bereits seit mehr als einem Jahrzehnt erhalten Bernauer Grundsicherungsempfänger, die mindestens 75 Jahre alt sind, Zuschüsse zum Weihnachtsfest. In diesem Jahr konnten sich 54 ältere Bernauer und Bernauerinnen über jeweils 100 Euro freuen.

Seit vier Jahren bereitet die Stiftung auch Bernauer Kindern eine Freude zum Weihnachtsfest. Zum diesjährigen Fest erhielten 466 bedürftige Kinder Geschenkgutscheine im Wert von je 50 Euro.

[hier mehr]


22. Dezember 2020
1.000_Bäume_geschafft

Tausend Bäume gepflanzt

Vor rund einem Jahr startete Bernau sein Programm „1.000 Bäume für Bernau“. Vor wenigen Tagen konnten die letzten Exemplare in die Erde gesetzt und die groß angelegte Pflanzaktion abgeschlossen werden.

[hier mehr]


Für den Bau eines Park-and-Ride-Parkplatzes entlang der Ladestraße erhält die Stadt Bernau Fördermittel in Höhe von rund 318.600 Euro. Diese kommen vom Brandenburgischen Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung sowie aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Damit können etwa 80 Prozent der geplanten Baukosten abgedeckt werden.

[hier mehr]


21. Dezember 2020
Winterlicher Wochenmarkt

Einkaufen auf dem Bernauer Wochenmarkt

Einkaufen auf dem Bernauer Wochenmarkt in der festlich geschmückten Bürgermeisterstraße ist weiterhin möglich. Bis zum Jahresende bieten die Händler dort dienstags von 8 bis 17 Uhr ihre Waren feil. Am 24. und am 31. Dezember wird der Markt verkürzt: Von 8 bis 12 Uhr kann dann dort noch fürs Weihnachsfest bzw. für Silvester eingekauft werden. Im neuen Jahr sind die Markthändler dann wieder ab Dienstag, den 5. Januar, für ihre Kunden da.

„Wir wünschen den Bernauern schöne Weihnachten sowie einen besinnlichen Jahreswechsel und freuen uns auf ein Wiedersehen“, so Monika Müller vom Sachgebiet Tourismus/Märkte der Stadtverwaltung.

 
Datensätze 71 bis 80 von 2474
Erste Seite | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | Letzte Seite
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail
 
Kontaktformular

Pressestelle
Tel.: 03338 365-107
E-Mail: pressestelle @ bernau-bei-berlin.de

 
     
 


Bitte füllen Sie alle mit ! gekennzeichneten Felder aus

 
 
 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Video-Stream-Hosting
Dient dazu sowohl Sitzungen im Rathaus live mitverfolgen zu können als auch frühere Sitzungen per Video-on-Demand über den Onlinedienst Linda und Sören Steinmann GbR - Video-Stream-Hosting herunterzuladen oder per Streaming direkt anzusehen.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
POWr
Zeigt Beiträge aus den sozialen Netzwerken YouTube, Facebook, Instagram und Twitter in einer Galerie an.
Twitter
Instagram
Facebook
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.