Frühlungsblüher_Marktplatz
startbild_baustelle_var1.gif
 
6. Mai 2021

Wegen Corona auch in diesem Jahr kein Hussitenfest in Bernau

Pressemitteilung der Stadt Bernau, 82/2021

Die schlechte Nachricht: Coronabedingt muss das Bernauer Hussitenfest auch in diesem Jahr ausfallen. Und die gute Nachricht: Das Kulturamt wird so schnell wie möglich mit den Planungen für das Hussitenfest 2022 beginnen und alles daran setzen, mit einem Neustart erfolgreich an die jahrhundertealte Tradition der Bernauer Hussitenfeste anzuknüpfen.

„Herzlich möchten wir uns bei allen langjährigen Partnern, insbesondere bei den Bernauerinnen und Bernauern bedanken, die das Fest seit Jahren mit großem Einsatz unterstützen, aktiv gestalten und zu etwas Besonderem machen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Jahr 2022“, so Bernaus Kulturamtsleiter Christian Schwerdtner.


Pressemitteilung der Stadt Bernau, 83/2021

Aufgeregtes Gewimmel herrschte am 6. Mai 2021 in der städtischen Kita „Kleiner Bär“ am Neptunring 4 in Bernau-Süd. Der Grund: eine Geburtstagsfeier. Aber nicht irgendein Steppke feierte, sondern gleich das ganze Haus, denn die Kita wurde 30 Jahre alt.

[hier mehr]


Pressemitteilung der Stadt Bernau, 81/2021

Tief durchatmen, die Luft der Heide schnuppern und dem Vogelgesang lauschen. Das idyllische Naturschutzgebiet Schönower Heide ist ein wahrer Erholungs- beziehungsweise Lebensraum für Mensch und Tier. Ausgestattet mit einem fünf Kilometer langen Weg durch die Natur lädt die Schönower Heide zum Wandern und Genießen ein.

[hier mehr]


Pressemitteilung der Stadt Bernau, 80/2021

Gute Nachricht für Ehrenamtler: Die Bernauer Stadtverordnetenversammlung hat die Einrichtung eines Solidarfonds beschlossen. Auf diese Weise sollen gemeinnützige Organisationen, die durch die Corona-Pandemie in ihrer Existenz bedroht sind, finanzielle Unterstützung bekommen. Im städtischen Haushalt stehen dafür 37.000 Euro zur Verfügung.

[hier mehr]


Pressemitteilung der BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH

Die benachbarten Kommunen Bernau und Wandlitz haben die digitale Vernetzung ihrer 360-Grad-Rundgänge umgesetzt. Mit der Verknüpfung des Knotenpunktes an der UNESCO-Welterbestätte Bauhaus Denkmal Bernau in Bernau-Waldfrieden – einem Ortsteil, der knapp fünf Kilometer abseits des Stadtzentrums und auf halben Wege nach Wandlitz liegt – können nun Besucher*innen ihren virtuellen Spaziergang nahtlos von Bernau nach Wandlitz, und umgekehrt, fortsetzen

[hier mehr]


Pressemitteilung der Stadt Bernau, 78/2021

Ab Montag, den 3. Mai, bleibt die Bernauer Stadtbibliothek für voraussichtlich zwei Wochen geschlossen. Grund hierfür sind die fortschreitenden Baumaßnahmen im Außenbereich des Kulturhofes, von denen auch der Zugang zur Bibliothek betroffen sein wird.

[hier mehr]


Pressemitteilung der Stadt Bernau, 79/2021

Am Montag, dem 3. Mai, startet der Betrieb im neuen Seniorendomizil an der Heinersdorfer Straße (am Forum). Neben klassischer somatischer Pflege bietet die Einrichtung einen zusätzlichen, offenen Wohnbereich für demenzkranke Menschen.

[hier mehr]


Pressemitteilung der Stadt Bernau, 77/2021

Der Gesundheitsstandort Bernau hat Zuwachs bekommen: Kinderärztin Dr. Marion Schoo und Gastroenterologe Dr. Rüdiger Schoo eröffneten vor wenigen Tagen ihre Praxen in der Breitscheidstraße 46 – Haus 2. Das von der Straße etwas zurückgesetzte, denkmalgeschützte Gebäude liegt nahe der Innenstadt und unweit des Bahnhofs.

[hier mehr]


Pressemitteilung der Stadt Bernau, 76/2021

Auf dem rund 19 Hektar großen Areal rund um den Teufelspfuhl werden derzeit fleißig Bäume gesetzt. Seit Mitte März und bis Ende der Woche haben, im ganzen Park verteilt und besonders an den beiden wichtigsten Wegen, fast 400 Exemplare eine neues Zuhause gefunden.

[hier mehr]


Pressemitteilung der Stadt Bernau, 75/2021

Zum Gedenken an den Tag der Befreiung vom Faschismus lädt das Bernauer Netzwerk für Weltoffenheit für Samstag, den 8. Mai, ein.

[hier mehr]

 
Datensätze 61 bis 70 von 2564
Erste Seite | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | Letzte Seite
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail
 
Kontaktformular

Pressestelle
Tel.: 03338 365-107
E-Mail: pressestelle @ bernau-bei-berlin.de

 
     
 


Bitte füllen Sie alle mit ! gekennzeichneten Felder aus

 
 
 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Video-Stream-Hosting
Dient dazu sowohl Sitzungen im Rathaus live mitverfolgen zu können als auch frühere Sitzungen per Video-on-Demand über den Onlinedienst Linda und Sören Steinmann GbR - Video-Stream-Hosting herunterzuladen oder per Streaming direkt anzusehen.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
POWr
Zeigt Beiträge aus den sozialen Netzwerken YouTube, Facebook, Instagram und Twitter in einer Galerie an.
Twitter
Instagram
Facebook
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.