einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Stadtpark_im_Winter
startbild_baustelle_var2.gif
 

Die Stadt Bernau bei Berlin hat die Weichen für die nächsten Jahre gestellt. Die Stadtverordnetenversammlung hat am 28. November grünes Licht zur Haushaltssatzung 2020 gegeben. „Damit ist die wichtigste Weiche für das Verwaltungshandeln im kommenden Jahr gelegt. Insgesamt umfasst der Haushalt 2020 ein Rekordvolumen von 110 Millionen Euro.

[hier mehr]


Mit einem Gemeinschaftsprojekt von Schülern der Grundschule an der Hasenheide und der Schule am Nibelungenviertel neigt sich das Ausstellungsjahr des Bernauer Kulturamtes dem Ende. „Unsere Max-Gruppe macht eine Ausstellung!“ lautet der Titel der Schau, die unter Anleitung der Künstlerin Anne Mundo entstanden ist.

[hier mehr]


28. November 2019
Spielplatz_am_Ulmenring(Foto: Pressestelle/au)

Kinderspielplatz am Ulmenring eröffnet

Nach dreimonatiger Bauzeit konnte heute ein neuer Spielplatz seiner Bestimmung übergeben werden. Am Ulmenring im Ortsteil Ladeburg können Kinder nun nach Herzenslust klettern, rutschen und herumtollen – der besonders nachgiebige Bodenbelags aus Kautschuk mildert Stürze ab. Die Stadt Bernau investierte hier 225.000 Euro.


Bernau und Skwierzyna, das ist gelebte Städtepartnerschaft seit immerhin 40 Jahren. Damit das auch in Zukunft so bleibt, trafen sich Vertreter aus beiden Städten am Dienstag (26. November) zu einer Beratung in Bernau. Dabei ging es um die weitere Zusammenarbeit. „Beide Seiten sind an einem Austausch zwischen Menschen in allen Altersgruppen interessiert. Einen Schwerpunkt bilden die Bereiche Kultur und Schule“, so Bernaus Kulturamtsleiter Christian Schwerdtner. Er verwies unter anderem auf Projekte im Bereich Graffiti-Kunst, die in den zurückliegenden Jahren in Bernau realisiert wurden.

[hier mehr]


27. November 2019
Weihnachtsbaum_2019

Weihnachtstanne steht

Eine etwa 12 Meter hohe Weißtanne ziert seit heute den Bernauer Markt. In den frühen Morgenstunden wurde die Tanne im Bernauer Ortsteil Schönow gefällt. Familie Laabs übergab ihren Baum gern als Weihnachtsbaum an die Stadt.

[hier mehr]


26. November 2019
Mosambik

Bürgermeister aus Mosambik besuchten Bernau

Zu einer Stippvisite kamen heute Bürgermeister und Bürgermeisterinnen aus Mosambik nach Bernau. Die auf Einladung des Auswärtigen Amts in Deutschland weilenden Gäste informierten sich
über die Entwicklung der Stadt seit der Wende. Besonders interessierten sie sich in einem Gespräch mit Bürgermeister André Stahl für die Themen kommunale Selbstverwaltung, Umwelt- und Naturschutz sowiedie Vernetzung mit anderen Kommunen.


25. November 2019

Technische Probleme behoben: Stadtverwaltung wieder erreichbar

Die Stadtverwaltung ist wieder komplett per Telefon und E-Mail erreichbar. Eine technische Störung hatte dazu geführt dass die Mitarbeiter der Außenstellen - und damit fast alle Ämter mit Publikumsverkehr - in den letzten Stunden vom Datennetz abgeschnitten waren.


Eine Ausstellung des Schülerprojekts „MAX – artist in residence“ mit der Schule am Nibelungenviertel und der Grundschule an der Hasenheide unter Leitung der Künstlerin Anne Mundo“ ist ab heute um 15 Uhr im Bernauer Rathaus (Ratssaal) zu sehen. Die Ausstellung zeigt aktuelle Schülerarbeiten kann bis zum 17. Januar zu den Öffnungszeiten des Rathauses besucht werden. Der Eintritt ist frei.

[hier mehr]


25. November 2019

Stadtbibliothek vom 4. bis 11. Dezember geschlossen

Aufgrund von Umbauarbeiten muss die Bernauer Stadtbibliothek vom 4. bis 11. Dezember geschlossen bleiben. Gern können die Nutzer in diesem Zeitraum die Schönower Zweigstelle im Gemeindezentrum Schönerlinder Straße 25 a besuchen. Geöffnet ist diese montags von 13 bis 16 Uhr, dienstags von 10 bis 12 und 14 bis 19 Uhr sowie donnerstags von 10 bis 12 und 14 bis 18 Uhr.

Unter www.bernau.de > Bürgerportal > Bildung > Bibliotheken kann man jederzeit im Bestand der Bibliothek stöbern. Sogar Ausleihen funktioniert online: unter www.onleihe.de/barnim.


Die Erste Bernauer Braugenossenschaft hatte am 15. November 2019 ihre Mitglieder zu Versammlung im Speicher des Gutshofes Börnicke eingeladen. Der Andrang war groß, mehr als 120 Mitglieder und Gäste kamen und informierten sich zum Stand Errichtung der Brauanlage.

[hier mehr]

 
Datensätze 51 bis 60 von 2078
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | Letzte Seite
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail
 
Kontaktformular

Pressestelle
Tel.: 03338 365-107
E-Mail: pressestelle @ bernau-bei-berlin.de

 
     
 


Bitte füllen Sie alle mit ! gekennzeichneten Felder aus