einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Sommer im Stadtpark
 

Betriebsamkeit im eher beschaulichen Schönow. Radlader fahren auf und ab, Baggerschaufeln wühlen sich in den Boden. Doch trotz des Baulärms und der mit den Arbeiten verbundenen Staubentwicklung ist die Stimmung bei den meisten Anwohnern gut. Statt der unbefestigten Wege, die sich im Sommer in Staubpisten und nach jedem Regen in Schlammwüsten verwandeln, werden sie bald gut befestigte Straßen und Gehwege vor ihrem Haus haben.

[hier mehr]


Akkordeon und Violinenklänge waren am Freitagvormittag im Innenhof des Seniorenwohnparks am Kirschberg zu hören. Durch die offenen Fenster genossen die Senioren das musikalische Angebot von Muzet Royal. Das musikalische Damentrio wurde vom Bernauer Kulturamt engagiert, um denjenigen, die besonders von den Corona-Einschränkungen betroffen sind, eine Freude zu machen.

[hier mehr]


Still, aber eindrucksvoll war in Bernau das Gedenken zum 8. Mai. Das Netzwerk für Weltoffenheit, die Stadt Bernau und einige Bürgerinnen und Bürger legten Blumen und Kränzen an den beiden Denkmälern nieder, die an die Opfer des Zweiten Weltkriegs erinnern.

[hier mehr]


7. Mai 2020

2.-19. Juni: Sperrung des Schönfelder Weges

Von Dienstag, dem 2. Juni bis Freitag, dem 19. Juni wird der Schönfelder Weg im Bereich der Einmündung Rheingoldstraße gesperrt. Grund hierfür ist die Errichtung eines Schmutzwasserhausanschlusses. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über das Gewerbegebiet.


Eine Information der DB Regio AG

Aufgrund von Brückenarbeiten in Eberswalde werden vom 19.05.2020 (Di), ca. 7 Uhr bis 31.05.2020 (So), ca. 8 Uhr folgende Fahrplanänderungen für die Züge der Linien RE3, RB24 und RE66 notwendig. Bitte beachten Sie die Zeiträume.

[hier mehr]


Gestern hat die Landesregierung für Brandenburg weitere Lockerungen der bestehenden Anti-Corona-Auflagen angekündigt. Begründet wurde dies mit dem aktuell moderaten Infektionsgeschehen im Land. Das trifft auch für die Stadt Bernau bei Berlin zu: Seit dem Wochenende gibt es hier nur zwei neue positiv laborbestätigte Coronavirus-Fälle.

[hier mehr]


Ein Ort der Begegnung für Jung und Alt
Die Bernauer sind offensichtlich ein lesefreudiges Völkchen. Gern und viel gelesen haben sie auch vor 30 Jahren schon. Immerhin waren im Jahr der Wiedervereinigung 4300 Frauen, Männer und Kinder in der Bibliothek angemeldet. Heute sind es 5800. Dabei muss man bedenken, dass Bernau damals weniger als 20.000 Einwohner zählte. Durch Zuzüge und Eingemeindungen ist die Einwohnerzahl inzwischen auf mehr als das Doppelte gestiegen.

[hier mehr]


Die aktuelle Situation hat leider die Bernauer Kultur zum Stillstand gebracht. Veranstaltungen jeglicher Art müssen ausfallen, zuletzt die Bernauer Lokaltour. „Einfach mal Spaß haben, mit Freunden feiern oder einfach nur in Gesellschaft Musik hören, ist derzeitig nicht möglich“, so Sebastian Thelke, der Eventmanager der Bernauer Stadthalle. Um den Bernauern dennoch ein gemeinsames Kulturerlebnis zu ermöglichen, hat er sich etwas einfallen lassen: die Bernauer Digitaltour!

[hier mehr]


5. Mai 2020

Siedlungsstraße An der Panke gesperrt

Von Dienstag, dem 5. Mai bis Freitag, dem 5. Juni wird die Siedlungsstraße „An der Panke“ im Stadtteil Schönow auf der Höhe der Hausnummer 17 voll gesperrt sein. für die Sperrung ist die Errichtung eines Schmutzwasseranschlusses für ein Wohnhaus. Die Stadt bittet alle hiervon betroffenen Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.


Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation wird das Bernauer Hussitenfest in diesem Jahr leider entfallen. Mit verschiedenen alternativen Aktionen wird die Stadt aktiv sein und ruft daher zu einer Mal- und Fotoaktion auf. Das Ergebnis wird pünktlich zum eigentlichen Hussitenfest-Wochenende, also dem zweiten Juniwochenende, präsentiert.

[hier mehr]

 
Datensätze 51 bis 60 von 2233
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | Letzte Seite
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail
 
Kontaktformular

Pressestelle
Tel.: 03338 365-107
E-Mail: pressestelle @ bernau-bei-berlin.de

 
     
 


Bitte füllen Sie alle mit ! gekennzeichneten Felder aus