einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Herbstliche_Stadtmauer
startbild_baustelle_var2.gif
 

Gleich der erste Besuch von Barnims Landrat Daniel Kurth in Bernau hatte historische Dimensionen. Gemeinsam mit Bürgermeister André Stahl startete er den Betrieb einer Grundwasserreinigungsanlage am Teufelspfuhl. Dieser war in den frühen 1960er Jahren durch eine Havarie so stark konterminiert worden, dass die Stadt bis heute ihr Trinkwasser aus anderen Ortslagen beziehen muss.

[hier mehr]


Viele Wege führen nach Bernau - natürlich auch Radwege. Daher lädt die Tourist-Information der Stadt für Sonntag, den 30. September zu einer Yoga-Cycling-Tour von Pankow zum Kunst- und Handwerkermarkt in Bernau ein. „Yoga-Cycling ist nicht nur für jedes Alter, sondern auch für die ganze Familie geeignet“, sagt die Leiterin der Tourist-Information Monika Müller.

[hier mehr]


26. September 2018

Donnerstag: Lärm durch Verlegen einer Trinkwasserleitung im Schönfelder Weg

Im Schönfelder Weg wird derzeit eine Trinkwasserleitung im Horizontalbohrverfahren von der Zufahrt zum „Panke Park“ bis zu den Trinkwasservorratsbehältern an der Börnicker Chaussee verlegt. Die Pilotbohrung wurde auf einer Strecke von etwa 440 Metern erfolgreich durchgeführt. Nach dem Aufweitungsvorgang werden die Rohre am morgigen Donnerstag (27. September) in die vorbereitete Bohrung eingezogen.

„Technologisch bedingt müssen die Rohre in einem Arbeitsgang und ohne Unterbrechung in der Zeit von 5 bis etwa 23 Uhr in die Bohrung eingesetzt werden. Während dieser Zeit ist mit einer erhöhten Lärmbelästigung in der Umgebung der Bohranlage an der Zufahrt zum Panke Park zu rechnen“, informiert Elke Weckerle von den Stadtwerken. Sie verweist darauf, dass die Rohrleitung der Erhöhung der Trinkwasserversorgungssicherheit in der Stadt dient.

Die Stadtverwaltung und die Stadtwerke bitten um Verständnis für die Beeinträchtigungen.


Die Bernauer Tourist-Information lädt für Sonntag, den 30. September zum vierten Kunst- und Handwerkermarkt in den Stadtpark am Pulverturm ein.

[hier mehr]


26. September 2018

Buchverkauf in der Bibliothek Schönow

Vom 11. Oktober bis 8. November können in der Bibliothek Schönow ausgesonderte Bücher erworben werden. Romane, Sach- und Kinderbücher sind dort für jeweils 50 Cent erhältlich.

Die Bibliothek Schönow befindet sich in der Schönerlinder Straße 25a und montags von 13 bis 16 Uhr, dienstags von 10 bis 12 sowie 14 bis 19 Uhr und donnerstags von 10 bis 12 sowie 14 bis 18 Uhr geöffnet.


Pressemitteilung der Stadtwerke Bernau

Stadtwerke Bernau helfen beim Förderantrag – bis zu 15 Prozent der Investitionssumme sparen – weniger Schadstoffe und geringerer Verbrauch durch Erdgas-Brennwerttechnik

BERNAU BEI BERLIN. Alte Heizung? Immer öfter Störungen und Reparaturen? Noch ist Zeit, vor dem Winter eine neue Heizung einzubauen und sich bis zu 15 Prozent der Investitionskosten als Zuschuss vom Staat zu sichern. Beim Fördermittelantrag helfen die Stadtwerke Bernau.

[hier mehr]


Zu einer Reihe von Gesprächen lädt Bürgermeister André Stahl die Bürgerinnen und Bürger verschiedener Stadt- und Ortsteile im September ein. Am Donenrstag geht es um den Ortsteil Waldfrieden. Ein weiterer Termin für ein Stadtteilgespräch folgt in der nächsten Woche.

[hier mehr]


Aufgrund einer Softwareumstellung entfallen am Montag, dem 24. und am Dienstag, dem 25. September die Sprechzeiten des Einwohnermeldeamts. Lediglich für dringende, d.h. unaufschiebbare Eilfälle (Express-Reisepässe und vorläufige Personalausweise), wird es eine Notbesetzung geben.

[hier mehr]


Die Eisenbahnunterführung in der Zepernicker Chaussee ist seit heute Mittag wieder dauerhaft für den Verkehr freigegeben. Für Autofahrer, Radfahrer und Fußgänger endet damit eine mehr als einjährige Phase, die von immer wiederkehrenden Vollsperrungen in diesem Bereich geprägt war.

[hier mehr]


Rund Einhundert Ladeburgerinnen und Ladeburger folgten am 12. September der Einladung des Stadtplanungsamtes zum abendlichen Workshop „Verkehr in Ladeburg“ ins Landhaus. Auf Initiative des Ortsbeirates sollte bei der Veranstaltung den Bewohnern Ladeburgs die Gelegenheit gegeben werden, sich ausführlich zur aktuellen Verkehrssituation im Ortsteil zu äußern.

[hier mehr]

 
Datensätze 41 bis 50 von 1701
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | Letzte Seite
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail
 
Kontaktformular

Pressestelle
Tel.: 03338 365-107
E-Mail: pressestelle @ bernau-bei-berlin.de

 
     
 


Bitte füllen Sie alle mit ! gekennzeichneten Felder aus