einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Frühlungsblüher_Marktplatz
startbild_baustelle_var2.gif
 

Aufgrund der fortschreitenden Ausbreitung des Corona-Virus werden in der Stadt Präventionsmaßnahmen getroffen. Diese sollen das Ausbreitungstempo des Virus verlangsamen und die Gefahren für jeden einzelnen minimieren.

[hier mehr]


In Abstimmung zwischen dem Bürgermeister André Stahl und dem Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung, Péter Vida, wurde beschlossen, (...)

[hier mehr]


Die Präventionsmaßnahmen in der Stadt werden ausgeweitet. Um das Ausbreitungstempo des Corona-Virus zu verlangsamen und die Gefahren für jeden einzelnen zu minimieren, legt die Stadt Folgendes fest.

[hier mehr]


Zum Frühlingsempfang der Stadt Bernau am 10. März waren mehr als 300 Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Vereinen zum Betriebshof der Barnimer Busgesellschaft gekommen. Im dortigen Fahrzeugdepot fand die Veranstaltung statt, in deren Mittelpunkt die Würdigung des ehrenamtlichen Engagements stand.

[hier mehr]


Information der Stadtwerke Bernau

Abrissarbeiten am Netto-Markt in der Rüdnitzer Chaussee erfordern Unterbrechung der Wärmeversorgung – Aushänge informieren Anwohner

Am Donnerstagnachmittag (12. März) unterbrechen die Stadtwerke Bernau die Versorgung mit Fernwärme in Teilen der Innenstadt: Von 13 Uhr bis 18 Uhr stehen Wärme und Warmwasser nicht zur Verfügung. Grund für die Unterbrechung sind die Abrissarbeiten für die Erweiterung des Netto-Marktes in der Rüdnitzer Chaussee.

[hier mehr]


Schwertkämpfer aus Deutschland, der Slowakei und Tschechien gaben am Wochenende in der Bernauer Erich-Wünsch-Halle Einblicke in ihr Können und begeisterten damit die Zuschauer. In kurzweiligen Showeinlagen präsentierten sie Kampfstile aus China, Japan, Spanien, Italien, von den Philippinen und aus Deutschland. Zum Programm gehörten auch Musik und Tanz sowie Angebote speziell für Kinder. Die jüngsten Zuschauer konnten Rüstungen anprobieren und unter professioneller Anleitung ihr Talent beim Armbrust schießen testen.

[hier mehr]


3. bis 5. September 2021

Das Datum steht. Am ersten Septemberwochenende 2021 begrüßt Bernau bei Berlin ganz Brandenburg und lädt als Gastgeber zum Landesfest ein. Nach dem Kabinettsbeschluss im September 2019 steht nun das Datum für das Festwochenende fest. Bernau und Brandenburg feiern ganze drei Tage vom 3. bis zum 5. September 2021. Noch ist mehr als ein Jahr Zeit bis zum Landesfest, doch die Planungen sind bereits in vollem Gang.

[hier mehr]


5. März 2020

Laub von Straßenbäumen wird im Herbst wieder eingesammelt

Die Bäume haben nicht einmal ausgeschlagen und schon erreichen die Bernauer Stadtverwaltung Fragen zur Entsorgung des Laubs: Wird das Laub von Straßenbäumen in Bernau auch in diesem Jahr wieder kostenlos entsorgt? „Ja“, beruhigt Marco Böttcher vom Bernauer Baubetriebshof alle Verunsicherten. „An Grundstückseigentümer, vor deren Grundstücken Straßenbäume stehen, geben wir wieder kostenlos Laubsäcke aus. Die Stadtverwaltung lässt die gefüllten Säcke dann auch wieder abholen.“

Anlass für die Anfragen ist eine Presse-Information des Landkreises Barnim zu den neuen Satzungen für die Abfallentsorgung. Darin steht, dass mit der flächendeckenden Einführung der Biotonne die Laubsacksammlung ab 2020 entfällt. Gemeint sind damit allerdings Laubsäcke, die bislang zum Preis von 2,90 Euro in verschiedenen Verkaufsstellen erhältlich waren. In diesen konnten Grünabfälle von privaten Grundstücken entsorgt werden. Abgeholt wurden diese dann von der Barnimer Dienstleistungsgesellschaft mbH.


Zum 23. Schwertkämpfertreffen lädt Bernau für kommenden Sonntag, den 8. März von 10 bis 17 Uhr ein. In der Erich-Wünsch-Halle, Heinersdorfer Straße 52 geben Schwertkämpfer aus Deutschland, Indien, der Slowakei und Tschechien Proben ihres Könnens. Erwartet werden gut 120 Teilnehmer aus 17 Vereinen und Gruppen in authentischen Kostümen.

[hier mehr]


Am 9. März ist Baustart für die Errichtung der barrierefreien Bushaltestelle „Sonnenallee“. Die bisherige Haltestelle in der Alberichstraße (stadteinwärts) in Bernau-Süd wird umgebaut. So wird ein Wartehäuschen errichtet und ein barrierefreier Übergang zum gegenüberliegenden befestigten Gehweg angelegt. Die Arbeiten werden unter halbseitiger ampelgeregelter Sperrung durchgeführt. Zwei bis drei Wochen Bauzeit sind veranschlagt.

[hier mehr]

 
Datensätze 31 bis 40 von 2153
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | Letzte Seite
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail
 
Kontaktformular

Pressestelle
Tel.: 03338 365-107
E-Mail: pressestelle @ bernau-bei-berlin.de

 
     
 


Bitte füllen Sie alle mit ! gekennzeichneten Felder aus