einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Mohnblumen_im_Weizenfeld_7
startbild_baustelle_var2.gif
 

In Ladeburg hat die Firma STRABAG mit der „erweiterten Straßenunterhaltung“ begonnen. Am Mittwoch und Donnerstag erhielten der Tempelfelder Weg, der Veilchensteg und der Dahlienweg eine 10 Zentimeter starke Asphaltschicht.

[hier mehr]


Die Verwaltungsspitzen aus Kreis- und Stadtverwaltung haben sich kürzlich in Bernau getroffen, um sich über die Herausforderungen der Zukunft auszutauschen. „Bernau ist eine attraktive Stadt. Aus der Hauptstadt drängen immer mehr Menschen in den Barnim, das ist in Bernau ganz deutlich zu spüren. Diese Entwicklung hat auf die Stadt, auf den Landkreis, auf verschiedenen Ebenen Auswirkungen, weshalb wir gemeinsam in die Zukunft blicken wollen“, so Bernaus Bürgermeister André Stahl.

[hier mehr]


Umzug und Fackelumzug zum Start des Festwochenendes:

Am Freitag, dem 14. Juni, wird anlässlich der Eröffnung des Bernauer Hussitenfestes von 17.30 bis 19 Uhr ein kleiner Umzug im Stadtpark starten. Von dort geht es über die Berliner Straße, die Bürgermeisterstraße, weiter vom Marktplatz in die Brauerstraße und über die Berliner Straße zurück zum Stadtpark. Daher ist kurzzeitig mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

[hier mehr]


11. Juni 2019
Waldbad Liepnitzsee

Waldbad öffnet am Mittwoch erst mittags

Das Bad am Liepnitzsee wird am Mittwoch gewartet. Aus diesem Grund wird es seine Pforten für Besucherinnen und Besucher voraussichtlich erst um 12 Uhr öffnen. Das DRK Niederbarnim und die Stadt bitten alle betroffenen Erholungssuchenden um Verständnis.


Eine Delegation des Inselstaates vor der afrikanischen Südostküste besuchte am 6. Juni die Stadt Bernau bei Berlin. Vor allem die Chancen und Herausforderungen einer kleineren Kommune im Umland von Berlin interessierten die Gäste. Sie besuchten unter anderem die Kita Kindergärtnerei und den Rathausneubau.

[hier mehr]


7. Juni 2019

Eingeschränkt Straßenreinigung möglich

Im Bernauer Stadtgebiet sind aktuell nur eingeschränkt Straßenreinigungen möglich. Aufgrund eines Unfalls ist die große Kehrmaschine für unbestimmte Zeit nicht einsetzbar. „Nun ist an der kleinen Kehrmaschine aufgrund eines Defektes eine Reparatur unausweichlich und die Ersatzteillieferung wird mindestens eine Woche dauern. Wir sind bemüht, eine Leihgerät zu beschaffen oder die Reinigungsleistung durch einen Dienstleister übergangsweise einzukaufen“, berichtet Dunja Marx, Leiterin des Infrastrukturamtes. Für etwa eine Woche kann deshalb nur eine eingeschränkte Straßenreinigung im Bernauer Stadtgebiet erfolgen. „Ich bitte die Einwohner um Verständnis“, so die Amtsleiterin.


6. Juni 2019
Fahrradparkhaus

Gemeinsam für ein sauberes Fahrradparkhaus

Der Sommer hält Einzug und das ist genau die richtige Zeit, um das Fahrradparkhaus am Bahnhof wieder auf Hochglanz zu bringen. Daher wird von Montag, dem 17. Juni bis Dienstag, dem 18. Juni das Fahrradparkhaus grundgereinigt. Während der Reinigungsarbeiten bleibt das Parkhaus weiterhin geöffnet.

Aber wer kennt es nicht von zuhause: Am besten kann man saubermachen, wenn vorher alles wegräumt wurde. Daher wäre die Stadt für die Unterstützung der Nutzerinnen und Nutzer des Fahrradparkhauses sehr dankbar, wenn sie an diesen zwei Tagen eine Ausweichmöglichkeit hätten, wo sie ihre Zweiräder abstellen könnten.


Einen Gesundheitsmarkt veranstaltet die Stadt Bernau wieder am Donnerstag, dem 12. September, von 14 bis 18 Uhr auf dem Bernauer Bahnhofsplatz.

Kliniken, Krankenkassen, Pflege- und andere medizinische Einrichtungen sowie Gesundheitshandwerker und Selbsthilfegruppen aus Bernau können dort ihre Angebote präsentieren oder über Neuigkeiten informieren. Wie im Vorjahr steht die Gesundheitsvorsorge im Mittelpunkt des Marktes.

[hier mehr]


5. Juni 2019

14. Juni: Keine Sprechzeiten in der Kitastelle

Die Sprechzeit in der Kitastelle im Stadtgärtnerhaus muss am Freitag, dem 14. Juni, entfallen. Grund dafür ist das Hussitenfest, das es vorzubereiten gilt. Die Stadtverwaltung bittet dafür um Verständnis und lädt alle Kinder und deren Eltern sowie Großeltern ein, ab Freitagnachmittag drei Tage lang gemeinsam das Hussitenfest zu feiern. Eröffnet wird es um 16.30 Uhr vor dem historischen Steintor.


5. Juni 2019

Stadtbibliothek bleibt am 15. Juni geschlossen

Die Bernauer Stadtbibliothek in der Breitscheidstraße 43 b (Kulturhof) bleibt am Samstag, dem 15. Juni, aufgrund des Hussitenfestes geschlossen. Geöffnet ist die Bibliothek sonst montags und donnerstags von 10 bis 18 Uhr, dienstags von 10 bis 19 Uhr, freitags von 10 bis 16 Uhr und samstags von 10 bis 12 Uhr.

 
Datensätze 31 bis 40 von 1879
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | Letzte Seite
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail
 
Kontaktformular

Pressestelle
Tel.: 03338 365-107
E-Mail: pressestelle @ bernau-bei-berlin.de

 
     
 


Bitte füllen Sie alle mit ! gekennzeichneten Felder aus