Stadtpark_im_Winter
 

Die Ausstellung „Ein Frühlingswochenende bei Eis und Schnee – Fotografische Ergebnisse eines Arbeitsaufenthaltes auf der Ostseehalbinsel Darß“ ist seit heute im Rathaus zu sehen.

„Zwei Hobby-Fotografen aus Lobetal haben sich mit ihrem AG-Leiter auf den Weg gemacht, den Frühling zu entdecken und sind dabei auf diese wunderbaren Motive gestoßen. Der Betrachter kann sich nun selber auf die Reise begeben und seine Gedanken frei entfalten“, so Bernaus stellvertretende Bürgermeisterin Michaela Waigand bei der Eröffnung. Herzlich begrüßte sie Künstler und Gäste.

[hier mehr]


„Eine super Rutsche“, waren sich Carlotta, Lahja, Lucy, Emilio und Jakob schnell einig. Ausgiebig und in allen Lagen testeten sie diese dann. Die neu aufgestellte Riesenamsel aus Robinienholz ist eine kleine Attraktion auf dem Spielplatz an der Lanker Straße in Bernau-Waldfrieden. Denn wo sonst noch gibt es eine Rutsche in Vogelform? Und diese passt wunderbar auf den am Wald gelegenen Spielplatz mit einem Fliegenpilz-Karussell und Ameisen-Wipptieren.

[hier mehr]


Zu einer „Baumblütentour“ durch das Barnimer Land sind alle Radfahrenthusiasten für Sonnabend, den 4. Mai eingeladen. Organisiert wird die etwa 55 Kilometer lange Tour von den Städten Bernau und Werneuchen mit Unterstützung des Vereins Regionalpark Barnimer Feldmark.

[hier mehr]


Nach Abschluss der Bauarbeiten kann morgen Nachmittag die Vollsperrung in der Hohen Steinstraße in Bernaus Innenstadt wieder aufgehoben werden. Auch das Parken auf den gepflasterten Seitenstreifen ist dann möglich, so dass sich die Parkplatzsituation etwas entspannt. Die Stadtverwaltung bittet alle Verkehrsteilnehmer, die geänderte Verkehrsführung zu beachten – insbesondere an der Kreuzung Kirchgasse.

[hier mehr]


Am 29. April feierte Johanna Marmulla ihren 105. Geburtstag. Bürgermeister Hubert Handke gratulierte der ältesten Bernauerin, die in einem Seniorenpflegeheim in der Waldsiedlung lebt und mit feinem Humor über ihre Erlebnisse und über ihren jetzigen Alltag zu berichten weiß.

[hier mehr]


Presse-Information von Hertha BSC

Berlin - Hertha BSC wird am Dienstag (07.05.13) um 18.00 Uhr in Bernau mit seiner Lizenzspieler-Mannschaft gegen die Fußballauswahl der Bundespolizei zu einem Benefizspiel zugunsten der Bundespolizei-Stiftung antreten. Die Stiftung unterstützt die Familie des Hubschrauberpiloten, der auf dem Maifeld nahe des Olympiastadions am 21. März 2013 während einer Bundespolizei-Übung unter tragischen Umständen tödlich verunglückt ist. Michael Preetz, Geschäftsführer bei Hertha BSC: „Uns alle bei Hertha BSC hat dieses Unglück sehr betroffen. Es ist für uns selbstverständlich, dass wir dieses Spiel bestreiten, um unser Mitgefühl zu zeigen und die Not der Familie ein wenig zu lindern.“

[hier mehr]


Kommenden Montag beginnt die Strabag AG aus Neuenhagen im Auftrag der Stadt Bernau mit dem Ausbau der Fichtestraße und der Straße Kirschgarten. Diese werden zwischen Oranienburger Straße und Finkenschlag auf einer Gesamtlänge von etwa einem Kilometer grundhaft ausgebaut. Der gesamte Straßenraum ist von der Baumaßnahme betroffen.

[hier mehr]


Fünf Schüler aus Berlin und Werneuchen sowie acht Schülerinnen aus Berlin besuchten am 25. April, dem diesjährigen Zukunftstag die Stadtverwaltung Bernau. Bürgermeister Hubert Handke begrüßte die Jungen, Mitarbeiterinnen des Rechts-und Personalamts und Auszubildende gaben ihnen Einblicke in die Struktur und die Arbeitsabläufe der Stadt und stellten ihnen das Berufsbild des Verwaltungsfachangestellten vor. Danach ging es auf eine Tour durch verschiedene Ämter der Stadt, etwa das Museum am Steintor, die Tourist-Information und das Schulverwaltungsamt. Gleichzeitig informierten sich die Mädchen im Bernauer Stadtwald über die Aufgaben einer Forstwirtin.

[hier mehr]


"Ja, wie es aussieht, wächst dem alten Haus nun bald ein weiterer Flügel. Dabei wird es im August selbst erst 28 Jahre alt. Die Zeit rast. Gerade einmal 15 Jahre sind es her, als wir den Grundstein für das neue Altenheim gelegt haben. Heute legen wir schon den Grundstein für einen Erweiterungsneubau", begrüßte Bürgermeister Hubert Handke die Gäste.  "Bald können wir allen Bewohnern ein Zuhause bieten, das heutigen Anforderungen gerecht wird. Immerhin entstehen ausschließlich moderne Einbettzimmer."

In Bernau wohnen momentan mehr als 300 Frauen und Männer, die älter als 90 sind. 14 von ihnen haben sogar schon die 100 überschritten.

[hier mehr]


Frühlingswetter ist Bauwetter. Daher starten jetzt auch die Vorbereitungen für den Bau der neuen Grundschule in Schönow. Los geht es kommenden Montag mit den Arbeiten für eine Aufstellfläche für die neue Schulcontaineranlage.

[hier mehr]

 
Datensätze 2111 bis 2120 von 2368
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail
 
Kontaktformular

Pressestelle
Tel.: 03338 365-107
E-Mail: pressestelle @ bernau-bei-berlin.de

 
     
 


Bitte füllen Sie alle mit ! gekennzeichneten Felder aus

 
 
 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Video-Stream-Hosting
Dient dazu sowohl Sitzungen im Rathaus live mitverfolgen zu können als auch frühere Sitzungen per Video-on-Demand über den Onlinedienst Linda und Sören Steinmann GbR - Video-Stream-Hosting herunterzuladen oder per Streaming direkt anzusehen.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
POWr
Zeigt Beiträge aus den sozialen Netzwerken YouTube, Facebook, Instagram und Twitter in einer Galerie an.
Twitter
Instagram
Facebook
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.