Sommer im Stadtpark
 

Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen für das Bernauer Hussitenfest am zweiten Juni-Wochenende. Hochbetrieb herrscht daher auch im städtischen Kostümfundus, wo Umzugsteilnehmer ihre Kostüme aussuchen und anprobieren. Wer noch ein Kostüm braucht, kann sich im Kulturamt unter Tel. (0 33 38) 365-288 oder unter der E-Mail-Adresse kulturamt@bernau-bei-berlin.de melden. Gleiches gilt für alle, die bereits zum 6., 12. oder vielleicht sogar zum 18. Mal am Festumzug teilnehmen und eine Ehrenurkunde möchten.

 

[hier mehr]


Am 23. Mai 2013 um 16 Uhr findet im Bernauer Jugendklub am Steintor in der Berliner Straße 1 das Bernauer Kinder- und Jugendforum statt. Eingeladen sind Kinder und Jugendliche, Eltern, Lehrer, Stadtverordnete sowie haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter der Jugendarbeit aus Trägern, Vereinen und Klubs. An diesem Nachmittag werden die Einrichtungen der Kinder und Jugendarbeit in Bernau geschlossen bleiben, da die Kinder und Jugendlichen und die Sozialarbeiter am Forum teilnehmen.

[hier mehr]


Im Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg war sie das 100. Baby des Jahres 2013, am Dienstag wurde Maxime Sophie von Amts wegen Bernauer Bürgerin. Das 2.662 g leichte und 47 cm große Mädchen erblickte am 4. Mai das Licht der Welt. Die glücklichen Eltern sind Sabrina Schmidt aus Bernau und René Eichberger aus Rüdnitz. Gabriele Graetz, Mitarbeiterin im Personenstandswesen gratulierte den beiden herzlich zur Geburt ihres Töchterchens, als sie im Standesamt die Geburtsurkunde für Maxime Sophie abholten.

[hier mehr]


Zum Tag der offenen Tür lädt die Bernauer Freiwillige Feuerwehr für Sonnabend, den
25. Mai, von 10 bis 16 Uhr ins Gerätehaus Am Angergang ein. Die Besucher können die Feuerwehrtechnik in Augenschein nehmen und sich zugleich zeigen lassen, wie diese funktioniert. Feuerwehrhistoriker stellen alte Technik aus. Der Musikzug gibt ein Konzert.

 

[hier mehr]


Die mehrfache Paralympics-Siegerin und Weltmeisterin Marianne Buggenhagen ist voll bei den Vorbereitungen auf die Weltmeisterschaft in Lyon (Frankreich), die IPC Athletics World Championships. Und zwar mit Dr. Ralf Otto als neuem Trainer und dem PSC Berlin als neuem Verein.

[hier mehr]


Die Tourist-Information der Stadt Bernau bei Berlin präsentierte die Stadt und das gesamte Barnimer Land am 11. und 12. Mai 2013 zum ersten Mal auf der Tourismusmesse "Market Tour – Picknick an der Oder" in Stettin.

[hier mehr]


Rund 150 Menschen gedachten am 8. Mai der Verfolgten, Opfer und Toten des Zweiten Weltkriegs am Ehrenmal für die Gefallenen der Roten Armee sowie am benachbarten Deserteurdenkmal. Damit folgten sie einem Aufruf des Bernauer Netzwerks für Toleranz und Weltoffenheit.

[hier mehr]


Alle Hände voll zu tun hatten die Bauhofmitarbeiter Gerd Rentzsch und Jan Mächtig am Tag nach Himmelfahrt. So mussten sie im Stadtpark nicht nur umgestoßene Bänke wieder aufstellen, sondern auch jede Menge herausgerissene Blumen aufsammeln und Glasscherben beseitigen. Unbekannte hatten sogar versucht, dort neu gepflanzte Bäume herauszureißen.

[hier mehr]


Die Stadt Bernau bei Berlin stellt ein neues Fußgängerleitsystem für Touristen und ortsunkundige Besucher im Stadtkern auf. Dieses soll die Gäste von den verschiedenen Empfangsräumen, wie dem Bahnhof und den Parkplätzen, in das Zentrum führen. Der zentrale Stadtkernbereich dient dazu als „Drehscheibe“ für die Besucherlenkung. Auf jeder Pfostenspitze des Leitsystems sitzt, gut sichtbar, das rote „i“. Gäste können die Bernauer Tourist-Information nun schneller finden, wenn sie den Wegweisern folgen.

[hier mehr]


Wie eine Bewerbungsmappe für ein künstlerisches Studium erstellt wird, können Interessenten in der Bernauer FRAKIMA-Werkstatt lernen. Zu einer Einführungsveranstaltung lädt die Freizeitwerkstatt für Freitag, den 17. Mai, 16 Uhr in ihre Räume in der Breitscheidstraße 43 a (Kulturhof) ein. Der sechswöchige Kurs findet dann auch immer freitags von 16 bis 18 Uhr statt.

[hier mehr]

 
Datensätze 2031 bis 2040 von 2300
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail
 
Kontaktformular

Pressestelle
Tel.: 03338 365-107
E-Mail: pressestelle @ bernau-bei-berlin.de

 
     
 


Bitte füllen Sie alle mit ! gekennzeichneten Felder aus

 
 
 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Video-Stream-Hosting
Dient dazu sowohl Sitzungen im Rathaus live mitverfolgen zu können als auch frühere Sitzungen per Video-on-Demand über den Onlinedienst Linda und Sören Steinmann GbR - Video-Stream-Hosting herunterzuladen oder per Streaming direkt anzusehen.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
POWr
Zeigt Beiträge aus den sozialen Netzwerken YouTube, Facebook, Instagram und Twitter in einer Galerie an.
Twitter
Instagram
Facebook
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.