einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Sommer im Stadtpark
 

Endlich ist es soweit: Nach monatelangen Sperrungen wurde am Mittwoch um 16 Uhr der Bahnhofsplatz für den Verkehr freigegeben. Arbeiter entfernten die Bauzäune, während die Stadt Bernau die bautechnische Abnahme durchführte.

[hier mehr]


Zwei Köpfe, ein Gedanke: Eine Idee aus dem Bürgerhaushalt 2012 der Stadt Bernau bei Berlin sah die Errichtung eines Rastplatzes am Fernradwanderweg Berlin–Usedom vor. Gleichzeitig plante die Hoffnungstaler Stiftung Lobetal, den Platz am Ortseingang umzugestalten. Heraus kam der neue Rastplatz am Fernradwanderweg im Bernauer Ortsteil Lobetal. Am Dienstag wurde das letzte Grün gepflanzt und die neue Einrichtung ihrer Bestimmung übergeben.

[hier mehr]


Mit dem „Deutschen Kindergarten Gütesiegel“ ausgezeichnet wurde in dieser Woche das Kreative Freizeitzentrum in der Bernauer Sachtelebenstraße. Verliehen wird das Siegel vom Kooperationsinstitut der Freien Universität Berlin „päd quis gGmbH“.

Kita-Leiterin Sabine Schröer-Seidler erhielt das Zertifikat aus den Händen von Michael Kunz, der für das Institut EduCERT arbeitet. Dieses hat die Kindertagesstätte nicht nur gründlich unter die Lupe genommen, sondern auch Interviews mit Mitarbeitern und Erziehern geführt. „Immer mehr Einrichtungen stellen sich dem Prozess der Feststellung der Qualität“, so Kunz. Hervorzuheben sei im Kreativen Freizeitzentrum die Interaktion, die Beziehungsarbeit zwischen Erziehern und Kindern. Ein Agieren auf Augenhöhe sei hier die Basis für die pädagogische Arbeit.

[hier mehr]


Im Nachgang zum Workshop im August mit dem Thema „Neues Rathaus Bernau bei Berlin“ hatte die Stadtverwaltung alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Montag in den Ratssaal des Rathauses zu einer Folgeveranstaltung eingeladen. In erster Linie wurden hierbei die aufgeworfenen Fragen aus dem ersten Workshop beantwortet und die überarbeiteten Szenarien vorgestellt. Rund 35 Experten, Verwaltungsmitarbeiter und interessierte Bürgerinnen und Bürger, darunter auch Stadtverordnete, waren anwesend.

[hier mehr]


Ob mit Vorkenntnissen oder nicht, wer sich für das Kastagnetten-Spiel interessiert, ist herzlich zum Workshop in die FRAKIMA eingeladen. Der Anfängerkurs findet dort am Sonnabend, dem 26. Oktober und am Sonntag, dem 27. Oktober, jeweils von 11 bis 14 Uhr, statt.

[hier mehr]


Wie eine Bewerbungsmappe für ein künstlerisches Studium erstellt wird, können Interessenten in der Bernauer FRAKIMA-Werkstatt lernen. Zu einem Einführungsabend lädt die Freizeitwerkstatt für Freitag, den 25. Oktober, 16 Uhr in ihren Zeichenraum in der Breitscheidstraße 43 a (Kulturhof) ein. Der sechswöchige Kurs im Anschluss daran findet ebenfalls immer freitags von 16 bis 18 Uhr statt.

[hier mehr]


Am 19.10.2013 um 20 Uhr liest der Bestsellerautor Max Bentow aus seinem neuesten Werk „Die Totentänzerin“ in der Stadtbibliothek Bernau. Sein kürzlich erschienener Psychothriller ist der dritte Krimi um den Berliner Kommissar Nils Trojan.

[hier mehr]


2. Oktober 2013

Vorübergehend keine Sprechstunden im Liegenschaftsamt

Aufgrund eines verwaltungsinternen Umzugs müssen die Sprechstunden des Liegenschaftsamts am Freitag, dem 4., am Montag, dem 7., und teilweise am Dienstag, dem 8. Oktober entfallen. Ab Dienstagmittag um 13 Uhr wird das Fachamt wieder für den Publikumsverkehr geöffnet sein. Da am Mittwoch generell kein Sprechtag eingerichtet ist, wird das Liegenschaftsamt wieder ab Donnerstag, dem 10. Oktober, ganztägig seine Pforten öffnen. Dessen Mitarbeiter sind zu den üblichen Sprechzeiten an neuem Ort, in der Bürgermeisterstraße 25, erreichbar. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis.


2. Oktober 2013

Parkplatz am Krankenhaus in der nächsten Woche gesperrt

Aufgrund notwendiger Instandsetzungsarbeiten wird der Parkplatz am Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg von Donnerstag, dem 10. Oktober um 6 Uhr, bis Samstag, dem 12. Oktober um 18 Uhr, gesperrt sein. „Die Auf- und Abfahrt zum unteren Parkplatz an der Jahnstraße wird durch die Errichtung einer Notspur auf jeden Fall gewährleistet“, so Sven Zibell vom Bauamt. Die Stadt bittet die Autofahrer um Verständnis für die Einschränkungen.


2. Oktober 2013

14. Oktober: Zweiter Workshop zum „Neuen Rathaus“

Zum zweiten Rathaus-Workshop lädt die Stadt Bernau bei Berlin zu Montag, den 14. Oktober, 16 Uhr ins Rathaus (Ratssaal), Marktplatz 2 ein. In der öffentlichen Diskussionsveranstaltung, die auch wieder von Prof. Heinz Nagler vom Lehrstuhl für Städtebau und Entwerfen an der BTU Cottbus moderiert wird, werden die Ergebnisse des ersten Workshops vorgestellt und diskutiert. Offene Fragen werden noch eingehender betrachtet. „Zum Workshop sind alle interessierten Bernauerinnen und Bernauer herzlich eingeladen“, freut sich Planungsamtsleiterin Sylvia Hirschfeld auf eine konstruktive Veranstaltung.

 
Datensätze 1831 bis 1840 von 2234
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail
 
Kontaktformular

Pressestelle
Tel.: 03338 365-107
E-Mail: pressestelle @ bernau-bei-berlin.de

 
     
 


Bitte füllen Sie alle mit ! gekennzeichneten Felder aus