einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Sommer im Stadtpark
 

Am Sonntag feierte Margarete Seidlitz ihren 103. Geburtstag in Lobetal. Dezernent Eckard Illge gratulierte ihr im Namen der Stadt zu diesem Jubiläum.

[hier mehr]


20. Dezember 2013

Bernauer Stadtverwaltung bietet auch am 27. Dezember Sprechzeit an

Auch am Freitag, dem 27. Dezember, ist die Stadtverwaltung zur gewohnten Sprechzeit – also von 9 bis 12 Uhr – für die Bürger da. Telefonische Nachfragen sind unter der Nummer (0 33 38) 3 65-0 möglich.

Folgende Ämter haben an diesem Tag geöffnet: Einwohnermeldeamt, Standesamt, Abgaben, Vollstreckung, Hauptamt, Bauhof, Bauamt, Gebäudemanagement und Kita-Verwaltung.

Anträge zu Liegenschafts- und Planungsangelegenheiten nehmen die Mitarbeiterinnen am Empfang des Rathauses entgegen. Dort ist auch Informationsmaterial zur Stadt, zu Veranstaltungen und zu Ausflugszielen im Barnim erhältlich. Selbstverständlich stehen die Mitarbeiterinnen am Empfang den Besuchern auch gern für Auskünfte zur Verfügung. Der Bereich Kasse ist am 27. Dezember nicht geöffnet. Grund hierfür ist der kassenmäßige Jahresabschluss 2013.

Die Stadtverwaltung wünscht allen Bernauerinnen und Bernauern eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr.


Die Bernauer Stadtbibliothek und die Ortsteilbibliothek Schönow bleiben auch in diesem Jahr am 24. und 31. Dezember geschlossen.

[hier mehr]


Auch in diesem Jahr lädt die Stadtverwaltung für den 31. Dezember zum Silvesterlauf durch den Stadtpark ein. Jeder, der das alte Jahr sportlich ausklingen lassen möchte, ist dazu herzlich willkommen – egal wie alt er oder sie ist.

[hier mehr]


Liebevoll wird er geschmückt, der Baum zum Fest. Schließlich ist ein Weihnachten ohne ihn nicht denkbar. Doch Anfang des Jahres fällt der Abschied vom Christbaum dann auch nicht schwer. Damit jeder weiß, wohin mit dem Bäumchen, richtet die Stadtverwaltung wieder Ablageplätze ein. Wer keine andere Möglichkeit hat, den Baum zu entsorgen, kann diesen vom 2. bis zum 31. Januar an den gekennzeichneten Stellen ablegen.

[hier mehr]


Nach Abschluss der Bauarbeiten rollt ab dem morgigen Freitag der Verkehr wieder in der Fichtestraße und der Straße Kirschgarten. Um 12.30 Uhr erfolgt die Verkehrsfreigabe. „Damit wird die Vollsperrung aufgehoben, so dass alle Verkehrsteilnehmer diese wichtige innerörtliche Verbindungsstraße wieder nutzen können“, informiert Torsten Balk vom Bauamt.

[hier mehr]


Ein neuer Fahrradparkplatz wurde jetzt am S-Bahn-Haltepunkt Bernau-Friedenstal eingerichtet. Angefertigt und montiert wurde die 25 Meter lange Stahlkonstruktion von der Bernauer Schlosserei Peter Janowski. Künftig können auf der Mittelinsel der Umfahrungsschleife Lenastraße 124 Fahrräder abgestellt werden – für 70 davon gibt es überdachte Stellflächen.

[hier mehr]


16. Dezember 2013

18. Dezember: Verkehrsfreigabe Neuer Schulweg

Am Mittwoch, dem 18. Dezember 2013, werden der Neue Schulweg und die angrenzenden Gehwege nach einer Teilabnahme für den Verkehr freigegeben. Mit der Freigabe geht die Pflicht zur Straßenreinigung und zur Winterwartung an die angrenzenden Grundstückseigentümer über. Nun stehen noch Leistungen zur Einfriedung des Schulgeländes mit mehreren Tor- und Türanlagen aus. Eine feierliche Übergabe des gesamten Bauvorhabens ist erst nach der Fertigstellung der Außenanlagen der Oberschule "Am Rollberg" im Frühjahr 2014 geplant.


Heute wurde das neue Gebäude der Brockensammlung der Hoffungstaler Anstalten in Lobetal eingeweiht. Über 50 Anwesende konnten sich davon überzeugen, dass der nach nur sechs Monaten Bauzeit pünktlich fertiggestellte Zweckbau für die Stiftung ein echter Gewinn ist.

[hier mehr]


Das Bernauer Mühlentor wurde bereits im Mai des letzten Jahres für den Verkehr freigegeben. Kurz vor Weihnachten, am Freitag dem 13. Dezember um 13 Uhr, zogen die polnischen Projektpartner aus dem rund 140 Kilometer entfernten Stargard Szczecinski nach und eröffneten offiziell ihr Walltor. Eine Delegation aus Bernau begleitete die Eröffnung und beglückwünschte die Stargarder zu ihrem neuen Schmuckstück.

[hier mehr]

 
Datensätze 1781 bis 1790 von 2234
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail
 
Kontaktformular

Pressestelle
Tel.: 03338 365-107
E-Mail: pressestelle @ bernau-bei-berlin.de

 
     
 


Bitte füllen Sie alle mit ! gekennzeichneten Felder aus