einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Frühlungsblüher_Marktplatz
Bernau_Hussitenfest-2019.gif
 

Über 30 interessierte Bürger und Projektbeteiligte waren am Freitagmittag gekommen, um die Grundsteinlegung des ersten Fahrradparkhauses im Land Brandenburg am Bernauer Bahnhof mitzuerleben. Bürgermeister Hubert Handke zeigte sich erfreut, dass das Parkhaus nun schon bald Gestalt annehme. Brandenburgs Minister für Infrastruktur und Landwirtschaft Jörg Vogelsänger übergab einen Fördermittelbescheid über rund 902.000 Euro für den Bau des Gebäudes.

[hier mehr]


Im Rahmen des 21. Kinderfilmfestes in Bernau widmet sich der besondere Filmabend am Mittwoch, 29. August, 19 Uhr, mit dem Kino-Dokumentarfilm „7 oder Warum ich auf der Welt bin“ der Weltsicht von Kindern. Sieben Kinder aus unterschiedlichen Ländern erzählen mal ernsthaft, mal traurig, mal humorvoll – aber immer authentisch von ihren Lebensentwürfen, Träumen, Wünschen, Erlebnissen sowie Erfahrungen.

[hier mehr]


Achtzig Prozent der Bernauer leben gern in ihrer Stadt – dies ist eine der Kernbotschaften aus der BeSt-Imagebefragung „Wir in Bernau“, die das Berliner Büro die Raumplaner von April bis Juni im Rahmen der Fortschreibung des Stadtmarketingkonzepts durchführte.

Am Donnerstagabend stellten BeSt-Geschäftsführerin Franziska Hausding und das Planungsbüro etwa fünfzig Interessierten im Treff 23 die Ergebnisse vor.

[hier mehr]


Quelle: Deutsche Knochenmarkspenderdatei | www.dkms.de | Etta Schmidt
Der 27-jährige Christoph aus Berlin leidet an Leukämie. Nur eine Stammzelltransplantation kann sein Leben retten. Christoph sucht einen passenden Spender. 5ml Blut und 5 min Zeit können sein Leben retten.

Er ist kein Einzelfall: Alle 45 Minuten erkrankt ein Mensch in Deutschland neu an Leukämie – darunter sind zahlreiche Kinder und Jugendliche. Für viele ist die Übertragung gesunder Stammzellen die einzige Heilungsmöglichkeit.

[hier mehr]


22. August 2012

Sperrung des Knotens am Gaskessel – Anpassung im Busverkehr

Quelle: www.bbg-eberswalde.de

Mit Wirkung zum 05.09.2012 bis voraussichtlich Dezember 2012 ist es baustellenbedingt nicht möglich, in Bernau die Kreuzung Weissenseer Str./Heinersdorfer Str. mit unseren Linien zu befahren.
Durch die Umfahrung der Vollsperrung ist mit längeren Fahrzeiten und vereinzelten Verspätungen zu rechnen. Von den Einschränkungen betroffen sind fast alle Linien mit Start oder Ziel in Bernau.

Die BBG hat ausführliche Informationen zu den betroffen Linien in einer PDF-Broschüre zusammengestellt. Die PDF ist hier abrufbar. Service-Hotline: 03334 235003


Die Starkregenfälle der letzten Nacht haben an etlichen Stellen unserer Stadt leider auch für Überschwemmungen gesorgt. So stand am Morgen beispielsweise noch die Breitscheidstraße an der Ecke Alte Goethestraße in Höhe des Fußgängerüberweges unter Wasser. Baugruben liefen voll, die Wiesen konnten den Regen in der Kürze der Zeit nicht aufnehmen. Rund ein Dutzend Einsätze leistete die Bernauer Feuerwehr bis zum Morgen im Stadtgebiet. Es mussten Keller ausgepumpt werden.

[hier mehr]


Die vorbereitenden Arbeiten zum Wiederaufbau des historischen Mühlentores haben angefangen. Vor diesem Hintergrund wurde Anfang der Woche die Mühlenstraße, von der Europa-Kreuzung kommend, stadteinwärts zur Sackgasse. Sie ist nun bis zur Höhe Johanna-Schule/Friedhof befahrbar und erhält eine Wendemöglichkeit für PKW. Die Einbahnstraßenregelung in diesem Bereich wird aufgehoben. In der Mühlenstraße wird während der Baumaßnahme das Längsparken gestattet.

[hier mehr]


„Kino unter freiem Himmel“ – Das ist eine der besonderen Abendveranstaltungen, die anlässlich des Brandenburger Kinderfilmfestes in Bernau stattfinden. An diesem Freitag, 24. August, um 20 Uhr wird dazu die Filmleinwand im Külzpark aufgestellt.

[hier mehr]


Auf seinem Tagesbesuch in Bernau informierte sich Ministerpräsident Matthias Platzeck am Montag bei der Firma Jonas über die Fortschritte in der ganzheitlichen Zahntechnik. Jonas stellt beispielsweise völlig metallfreien Zahnersatz her. Zudem hat Inhaber Klaus-Peter Jonas einen Analysestuhl zur Bissfeststellung entwickelt, der die Körperhaltung des Patienten optimal berücksichtigt.

[hier mehr]


Wie das funktioniert, erklärte der Berliner Fotograf Micha Winkler am Montag vier Jugendlichen von der Foto-AG an der Tobias-Seiler-Oberschule. Die Nachwuchsfotografen waren zusammen mit Kursleiterin Brigitte Albrecht ins Rathaus gekommen, um im Ratssaal Winklers Ausstellung „Camera Obscura“ anzuschauen.

[hier mehr]

 
Datensätze 1751 bis 1760 von 1828
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail
 
Kontaktformular

Pressestelle
Tel.: 03338 365-107
E-Mail: pressestelle @ bernau-bei-berlin.de

 
     
 


Bitte füllen Sie alle mit ! gekennzeichneten Felder aus