einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Herbstliche_Stadtmauer
Bernau_imBau_WEB_Baustellenfuehrung_Dezember.gif
 

Presse-Information des Landesbetriebes Straßenwesen

Die Bauarbeiten an der Fahrbahn Weißenseer Straße in Bernau gehen dem Ende entgegen und der Termin zur Aufhebung der Vollsperrung wird planmäßig zum 7. Juni 2013 eingehalten. Trotz vieler zusätzlicher Leistungen aufgrund nicht bekannter Leitungen, unterschiedlicher Zustände im Baugrund und zusätzlich umzuverlegender Medien wird der Verkehr am Freitag gegen ca. 18.00 Uhr wieder freigegeben.

[hier mehr]


Zu den 15. Bernauer Gesundheitstagen lädt der Arbeitskreis Gesundheit für den 5. bis 7. September ein. Sowohl medizinische Laien als auch Fachleute können sich auf interessante Veranstaltungen freuen. Der Ge­sundheitsmarkt findet zusammen mit dem Bernauer Regionalmarkt am Sonnabend, dem 7. September, von 11 bis 15 Uhr auf dem Platz vorm Steintor statt. In diesem Jahr dreht sich alles um Prävention. Blickfang und sicher auch Besuchermagnet wird ein überdimensionales Nierenmodell.

[hier mehr]


Die Schüler der Tobias-Seiler-Oberschule und der Grundschule am Blumenhag können sich freuen: Jetzt ist der komplette Schulhof neu gestaltet und die neu angelegte Sportanlage fertig. Mit einem großen Sportfest wollen sie diese nach den Sommerferien in Besitz nehmen. Zum Sportkomplex an der Zepernicker Chaussee gehören ein Fußball-Kleinspielfeld mit Kunstrasen, ein Spielfeld für Basket-, Volley- und Zwei-Felder-Ball, eine 60-Meter-Laufbahn, eine Weitsprunganlage und ein Trampolin.

[hier mehr]


4. Juni 2013

Am Freitag keine Sprechstunde im Stadtgärtnerhaus

Die Sprechstunden in der Bernauer Kita- und Schulverwaltung im Stadtpark 1 (auch bekannt als Stadtgärtnerhaus) fallen am kommenden Freitag, dem 7. Juni, aus. Grund dafür sind die Vorbereitungen zum Hussitenfest, die vom Stadtgärtnerhaus aus koordiniert werden.


Das Freibad Waldfrieden wird wiederhergestellt. An der feierlichen Grundsteinlegung am Freitagnachmittag nahmen Vertreter des Landes Brandenburg ebenso teil wie Bernauer Stadtverordnete und Bernaus Bürgermeister Hubert Handke. Rechtzeitig zum Beginn der Badesaison im kommenden Jahr soll die geplante Fertigstellung im Mai 2014 dem Schul-, Freizeit- und Wettkampf-Schwimmsport modernste Bedingungen ermöglichen. Das Herzstück des Freibades bilden das Schwimmer- und Sprungbecken mit einer Länge von 50 Metern und wettkampftauglichen fünf Bahnen sowie das 17 Meter lange Lehrschwimmbecken, das an alter Stelle komplett neu entsteht.

[hier mehr]


Mehr als 60 Prozent der Bernauer wohnen in einer Mietwohnung. Die durchschnittliche Wohnungsgröße beträgt rund 80 Quadratmeter, der Leerstand bei den Wohnungen liegt bei nur 2,3 Prozent. Das sind einige Fakten, die sich aus den heute veröffentlichten ersten Ergebnissen des Zensus 2011 für Bernau herauslesen lassen. In einer Pressekonferenz stellte das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg die Zahlen vor. Auf Gemeindeebene wurden die Ergebnisse zu „Anzahl und Struktur der Einwohner“ sowie zu „Anzahl und Art von Gebäuden und Wohnungen“ veröffentlicht.

[hier mehr]


Das Mühlentor Nummer 2 steht. Und zwar genau an der Stelle, wo der Vorgängerbau stand. Dieser musste im Juni 1885 abgerissen werden, da Fuhrwerke das damals baufällige Tor in der Mühlenstraße kaum noch passieren konnten. Durch das neuerbaute, größere Mühlentor kommt sogar die Feuerwehr durch, wie es die vielen Schaulustigen am Donnerstag bei der Feier zur Fertigstellung des Tores sehen konnten.

[hier mehr]


Die FRAKIMA-Werkstatt lädt zum Sommertheater. An sechs Terminen präsentiert die Kultureinrichtung ein charmantes Doppelpack: Es beginnt die Jugendgruppe des Werkstatt-Theaters „Das Gespenst von Canterville“, nach Oscar Wilde. Die Erwachsenen des Theaters folgen mit der Farce „Das Geld liegt auf dem Amt“, frei nach M. Corney. Los geht es mit der Premiere am Freitag, dem 14. Juni um 19.30 Uhr auf dem Kulturhof.

[hier mehr]


An farbenfrohen Zeichnungen können sich die Besucher der Bernauer Stadtbibliothek noch bis 17. Juni erfreuen. Entstanden sind diese im Kunstunterricht der Klassen 7 bis 10 in der Oberschule am Rollberg.

[hier mehr]


Wichtige Information für Pendler: Die Parkpalette am Bernauer Bahnhof ist von kommenden Montag an für einige Tage nicht erreichbar. Grund sind Rohrverlegearbeiten auf dem Bahnhofsplatz.

Am Hussitenfest-Sonnabend und -Sonntag (8. und 9. Juni) ist die Zufahrt zur Parkpalette jedoch möglich und können dort auch Fahrzeuge abgestellt werden. Nach dem Fest geht es dann mit den Arbeiten auf dem Bahnhofsplatz weiter, so dass das Parkhaus wieder für einige Tage nicht zugänglich ist.

[hier mehr]

 
Datensätze 1741 bis 1750 von 2038
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail
 
Kontaktformular

Pressestelle
Tel.: 03338 365-107
E-Mail: pressestelle @ bernau-bei-berlin.de

 
     
 


Bitte füllen Sie alle mit ! gekennzeichneten Felder aus