einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Sommer im Stadtpark
startbild_baustelle_var2.gif
 

Am morgigen Donnerstag, gegen 13 Uhr wird die neugebaute Hohe Steinstraße wieder für den Verkehr freigegeben. Damit ist ein weiterer Abschnitt der komplexen Baumaßnahme Brüder-, Hohe Stein- und Parkstraße fertiggestellt.

[hier mehr]


Der neue Gehweg in Ladeburg entlang der Landesstraße 31 ist fertiggestellt. Insgesamt hat die Stadt Bernau bei Berlin als Bauherr rund zwei Drittel des etwa 1,5 Kilometer langen Weges sowie die anliegenden Grundstückszufahrten erneuern lassen. Zudem ist die modernisierte Teilstrecke mit LED-Straßenleuchten und neuen Vorrichtungen zur Straßenentwässerung ausgestattet worden.

[hier mehr]


14. Dezember 2012
~MAIL~ 12_2012_Weihnachtsmarkteröffnung (2).JPG

Weihnachtsmarkt eröffnet

Der Weihnachtsmann hat den Bernauer Weihnachtsmarkt eröffnet. Die Kinder der Evangelischen Kita Marienkäfer präsentierten aus diesem Anlass ein kleines Programm. Natürlich hatte der Mann mit Rauschebart auch für jedes Kind ein Geschenk dabei. Der Markt, der von der Stadtverwaltung organisiert wird, ist bis Sonntag, 16. Dezember geöffnet. Weitere Informationen finden Sie hier.

Foto: Pressestelle/C. Bargel


  • Bernauer Tourist-Information und Museum Henkerhaus
  • Bibliotheken in Bernau und Schönow

[hier mehr]


Presseinformation des Landesbetriebes Straßenwesen

Am 5. September musste die Verkehrsführung für Bernau auf den Kopf gestellt werden und für alle Verkehrsteilnehmer hieß es, Geduld und Zeit mitzubringen, für längere Wege und Staus. Ich freue mich, unsere Zusage - die Vollsperrung vor dem Jahreswechsel wieder frei zu geben - nun auch tatsächlich bekannt geben zu können. Der erste Bauabschnitt ist fast fertig und ab dem 21. Dezember 2012 kann die für Bernau bei Berlin so wichtige „Gaskesselkreuzung“ wieder in alle Richtungen befahren werden.

[hier mehr]


Auch in diesem Jahr bietet die Stadt Bernau ihren Bürgern eine kostenfreie Winterdienst-Hotline an, an die sie sich mit Problemen, Hinweisen und Fragen zum Winterdienst wenden können. Die geschulten Mitarbeiter des Call-Centers leiten diese gebündelt und zeitnah an die Verwaltung weiter.

[hier mehr]


Zum Silvesterlauf durch den Stadtpark lädt die Stadtverwaltung auch in diesem Jahr für den 31. Dezember ein. Jeder, der das alte Jahr sportlich ausklingen lassen möchte, ist dazu herzlich willkommen — egal ob 8 oder 80 Jahre alt. Treffpunkt ist gegen 9.45 Uhr am Stadtgärtnerhaus neben dem Pulverturm, um 10 Uhr fällt dann der Startschuss für den letzten Lauf des Jahres.

[hier mehr]


Zehn Jahre ist es her, dass Bernau den Grundstein für eine barrierefreie Stadt legte. Im Sommer 2002 verabschiedete die Stadtverordnetenversammlung den Beschluss zum Beitritt zur „Erklärung von Barcelona“ und zum Konzept „Barrierefreies Bernau“. Seitdem ist die Stadt an vielen Stellen engagiert tätig, um bestehende Barrieren abzubauen und auf die Gleichstellung behinderter und älterer Menschen hinzuwirken. In einem jährlichen Bericht wird das im zurückliegenden Jahr Erreichte zusammengefasst.

[hier mehr]


Der Winter hat sich mit einer ersten weißen Decke über Bernau gelegt. Seit heute Morgen 4 Uhr sind Mitarbeiter des städtischen Bauhofs und der von der Stadt beauftragten Firmen im Einsatz, um Schnee von den Innenstadtstraßen, Geh- und Radwegen und Fußgängerüberwegen zu räumen.

[hier mehr]


30. November 2012
11_2012_Adventsausstellung (1).JPG

Adventsausstellung eröffnet

Mit einem Besuch von Kindern aus der Kita Angergang wurde am Freitag die traditionelle Adventsausstellung im Heimatmuseum Henkerhaus eröffnet. Das Museum zeigt Spielzeug aus Omas und Opas Zeiten — in diesem Jahr vor allem Stücke aus Blech. „Star“ der Exposition ist wieder die Märklin-Eisenbahn, mit der schon 1928 Kinder spielten. Aber auch die schöne alte Dampfmaschine und die kleine Kochmaschine mit vielen Pfannen und Töpfen werden Jung und Alt begeistern.

[hier mehr]

 
Datensätze 1701 bis 1710 von 1866
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail
 
Kontaktformular

Pressestelle
Tel.: 03338 365-107
E-Mail: pressestelle @ bernau-bei-berlin.de

 
     
 


Bitte füllen Sie alle mit ! gekennzeichneten Felder aus