einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Herbstliche_Stadtmauer
startbild_baustelle_var2.gif
 

Mehr als 60 Prozent der Bernauer wohnen in einer Mietwohnung. Die durchschnittliche Wohnungsgröße beträgt rund 80 Quadratmeter, der Leerstand bei den Wohnungen liegt bei nur 2,3 Prozent. Das sind einige Fakten, die sich aus den heute veröffentlichten ersten Ergebnissen des Zensus 2011 für Bernau herauslesen lassen. In einer Pressekonferenz stellte das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg die Zahlen vor. Auf Gemeindeebene wurden die Ergebnisse zu „Anzahl und Struktur der Einwohner“ sowie zu „Anzahl und Art von Gebäuden und Wohnungen“ veröffentlicht.

[hier mehr]


Das Mühlentor Nummer 2 steht. Und zwar genau an der Stelle, wo der Vorgängerbau stand. Dieser musste im Juni 1885 abgerissen werden, da Fuhrwerke das damals baufällige Tor in der Mühlenstraße kaum noch passieren konnten. Durch das neuerbaute, größere Mühlentor kommt sogar die Feuerwehr durch, wie es die vielen Schaulustigen am Donnerstag bei der Feier zur Fertigstellung des Tores sehen konnten.

[hier mehr]


Die FRAKIMA-Werkstatt lädt zum Sommertheater. An sechs Terminen präsentiert die Kultureinrichtung ein charmantes Doppelpack: Es beginnt die Jugendgruppe des Werkstatt-Theaters „Das Gespenst von Canterville“, nach Oscar Wilde. Die Erwachsenen des Theaters folgen mit der Farce „Das Geld liegt auf dem Amt“, frei nach M. Corney. Los geht es mit der Premiere am Freitag, dem 14. Juni um 19.30 Uhr auf dem Kulturhof.

[hier mehr]


An farbenfrohen Zeichnungen können sich die Besucher der Bernauer Stadtbibliothek noch bis 17. Juni erfreuen. Entstanden sind diese im Kunstunterricht der Klassen 7 bis 10 in der Oberschule am Rollberg.

[hier mehr]


Wichtige Information für Pendler: Die Parkpalette am Bernauer Bahnhof ist von kommenden Montag an für einige Tage nicht erreichbar. Grund sind Rohrverlegearbeiten auf dem Bahnhofsplatz.

Am Hussitenfest-Sonnabend und -Sonntag (8. und 9. Juni) ist die Zufahrt zur Parkpalette jedoch möglich und können dort auch Fahrzeuge abgestellt werden. Nach dem Fest geht es dann mit den Arbeiten auf dem Bahnhofsplatz weiter, so dass das Parkhaus wieder für einige Tage nicht zugänglich ist.

[hier mehr]


29. Mai 2013

Stadtbibliothek am 8. Juni geschlossen

Die Bernauer Stadtbibliothek in der Breitscheidstraße 43 b bleibt am zweiten Tag des Hussitenfestes, dem 8. Juni, geschlossen. Das Angebot der Bibliothek kann im Allgemeinen montags und donnerstags von 10 bis 18 Uhr, dienstags von 10 bis 19 Uhr, freitags von 10 bis 16 Uhr und sonnabends von 10 bis 12 Uhr genutzt werden.


Einen Theaterworkshop für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren veranstaltet die Bernauer Freizeitwerkstatt FRAKIMA vom 30. Juli bis 1. August. Auf dem Programm steht ein Abenteuer Oper mit der „Zauberflöte“.

[hier mehr]


Information der ODEG - Ostdeutsche Eisenbahn GmbH

Betroffener Abschnitt: RB60 Berlin-Lichtenberg – Eberswalde – Frankfurt (Oder),
RB25 Berlin-Lichtenberg – Werneuchen
von: 02.06.2013 14:00 bis: 03.06.2013 14:00

Sehr geehrte Fahrgäste,

vom 02. Juni 2013, 14:00 Uhr bis 03. Juni 2013, 14:00 Uhr fallen einzelne Züge der RB60 zwischen Biesenthal bzw. Eberswalde und Berlin-Lichtenberg aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG aus.

[hier mehr]


Vom 7. bis 9. Juni feiert Bernau wieder sein Hussitenfest. Damit erinnern die Bernauer und ihre Gäste zum 22. Mal an das glückliche Ende der Belagerung durch die Glaubensanhänger des Reformators Jan Hus, die 1432 als gefürchtete Krieger durch Brandenburg zogen. Vor den Stadtmauern Bernaus kapitulierten die Hussiten jedoch schon nach einem Tag. Heute feiert die Stadt drei Tage lang das Hussitenfest. Das dazugehörige, offizielle Programmheft beinhaltet alle relevanten Informationen in kompakter Form. Besonders praktisch ist die komplette Veranstaltungsübersicht in der Mitte des Heftes zum Herausnehmen.

[hier mehr]


Zu einer Zeitreise ins Mittelalter lädt Bernau für den 7. bis 9. Juni ein. Dann feiert die ganze Stadt Hussitenfest.

[hier mehr]

 
Datensätze 1691 bis 1700 von 1983
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail
 
Kontaktformular

Pressestelle
Tel.: 03338 365-107
E-Mail: pressestelle @ bernau-bei-berlin.de

 
     
 


Bitte füllen Sie alle mit ! gekennzeichneten Felder aus