einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Sommer im Stadtpark
 

Bis zum Hussitenfest ist es nicht mehr weit: In diesem Jahr startet das mittelalterliche Treiben bereits Ende Mai. Die Einkleidung für den großen Festumzug durch die Innenstadt findet erstmals zu festen Zeiten statt.

[hier mehr]


1. April 2014

Tourist-Information Bernau mit erweiterten Sommeröffnungszeiten

Ab heute wartet die Tourist-Information in der Bürgermeisterstraße 4 mit erweiterten Öffnungszeiten für die Besucher aus nah und fern auf. Bis zum 30. Oktober ist sie montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags und sonntags von 10 bis 14 Uhr geöffnet.


Der Bernauer Wochenmarkt startet am kommenden Sonnabend mit einem attraktiven Angebot: mit saisonalen Spezialmärkten. Unter dem Motto „Pflanz dir was!“ wird am 5. April in der Bürgermeisterstraße eine Auswahl an bunter Blütenpracht, Zubehör und Osterdekorationen angeboten – fachmännische Beratung inklusive. Gärtnereien präsentieren Blumen, Stauden, Jungpflanzen und Erden. Kunstkeramik, Gestecke und Geschenke bereichern die Angebote zum Osterfest.

[hier mehr]


Der Wahlausschuss der Stadt Bernau bei Berlin hat in seiner heutigen Sitzung das folgende amtliche Ergebnis des Bürgerentscheids zur Abwahl des Bürgermeisters verkündet:

Zahl der abstimmungsberechtigten Personen: 31.461
Zahl der Abstimmenden: 13.528
Zahl der gültigen Stimmen: 13.478
Zahl der ungültigen Stimmen: 50
Zahl der gültigen „Ja“-Stimmen bei der Abstimmungsfrage: 8.153
Zahl der gültigen „Nein“-Stimmen bei der Abstimmungsfrage: 5.325.

[hier mehr]


Der Bürgerentscheid über die Abwahl des Bernauer Bürgermeisters Hubert Handke ist zustande gekommen. Wahlleiterin Viola Lietz informierte über das vorläufige Ergebnis. Demnach nahmen von den 31.461 abstimmungsberechtigten Personen in der Stadt 13.528 an dem Bürgerentscheid teil. Die Wahlbeteiligung lag damit bei 43 Prozent. 50 Stimmen waren ungültig. Die Zahl der gültigen Stimmen betrug 13.478. Von den abgegebenen gültigen Stimmen entfielen 60,5 Prozent auf „Ja“ (8.153) und 39,5 Prozent auf „Nein“ (5.325).

[hier mehr]


Ein schöner Anblick: 35 frisch gepflanzte Hahnendorn-Bäume zieren jetzt die Vierrutenstraße in Schönow. Der Kleinbaum mit kompakter Krone ist frosthart, windfest, hitzeverträglich und überhaupt anspruchslos. Typisch für ihn sind weiße Dolden und eine herrliche Herbstfärbung. Doch erst einmal müssen die Bäumchen anwachsen und austreiben. Für gute Pflege sorgt im Auftrag der Stadt gut zwei Jahre lang die Landschaftspflegefirma Stackelitz.

[hier mehr]


Nicht nur für ihre eigene Zukunft, sondern auch für die des Bernauer Stadtwaldes haben die Akteure am „Zukunftstag für Mädchen und Jungen im Land Brandenburg“ etwas getan. Dieser wurde unter dem Motto „einBlick in meine Zukunft“ im Rahmen des bundesweiten Girls’Day und Boys’Day auch in Bernau durchgeführt. Immerhin 750 kleine Eichen pflanzten Schüler der Bernauer Grundschule an der Hasenheide am 27. März zusammen mit Schülerinnen aus Berlin. Natürlich unter fachkundiger Anleitung der Forstarbeiter. Gern informierten diese auch über den Beruf des Forstwirtes.

[hier mehr]


„Das Gesamtensemble kann sich sehen lassen“, so das Fazit von Bürgermeister Hubert Handke bei der feierlichen „Übergabe“ der neu gestalteten Außenanlagen der Oberschule am Rollberg und des Areals „Neuer Schulweg“ am 26. März. Die Veränderungen nach neun Monaten Bauzeit sind offensichtlich. „Cool“ finden die Schüler jetzt das Gelände vor ihrer Schultür. Dort wurden neue Wege und Anlagen angelegt, Zierkirschen und Eschen gepflanzt.

[hier mehr]


Eine Sonderausstellung im Henkerhaus präsentiert das Heimatmuseum Bernau. Bis Ende Mai sind Papierpuppen aus vielen Ländern und Epochen zu bewundern.

[hier mehr]


Ihren vorösterlichen Filzworkshop veranstaltet die Bernauer Freizeitwerkstatt FRAKIMA am Sonnabend, dem 5. April. Gefilzt wird unter Anleitung von Magdalena Hohberg von 14 bis 18 Uhr in den Räumen der FRAKIMA, Breitscheidstraße 43 a.

[hier mehr]

 
Datensätze 1691 bis 1700 von 2202
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail
 
Kontaktformular

Pressestelle
Tel.: 03338 365-107
E-Mail: pressestelle @ bernau-bei-berlin.de

 
     
 


Bitte füllen Sie alle mit ! gekennzeichneten Felder aus