einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Mohnblumen_im_Weizenfeld_7
startbild_baustelle_var2.gif
 
15. April 2013

Buchverkauf in der Stadtbibliothek

Vom 18. April bis 14. Mai werden in der Bernauer Stadtbibliothek ausgesonderte Bücher verkauft. Für jeweils 50 Cent können dort Romane, Sach- und Kinderbücher erworben werden.
Geöffnet ist die Bibliothek, Breitscheidstraße 43 b montags und donnerstags von 10 bis 18 Uhr, dienstags von 10 bis 19 Uhr, freitags von 10 bis 16 Uhr und sonnabends von 10 bis 12 Uhr. Unter www.bernau.de kann man jederzeit im Bestand der Bibliothek stöbern.


Die Stadt Bernau beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder an der Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse, die am 26. April im Paulus-Praetorius-Gymnasium stattfinden wird. Die Stadtverwaltung stellt dabei ihre drei Ausbildungsberufe vor. Neben kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem Personalamt werden auch derzeitige Azubis der Stadt interessierten Schülerinnen und Schülern für Fragen zur Verfügung stehen.

[hier mehr]


12. April 2013

Bauhof reinigt Innenstadt

In der kommenden Woche wird der städtische Bauhof die Innenstadtstraßen von den Lasten des Winters befreien. Mit der Kehrmaschine soll das Streugut von Fahrbahnen und Seitenstreifen entfernt werden. Wo die Maschine nicht hinkommt, wird mit Besen und Schippe nachgeholfen. Um vollständig und gründlich reinigen zu können, werden in folgenden Straßen zeitweise Halteverbote eingerichtet:

[hier mehr]


In Bernau sprießen die ersten Frühlingsboten in weiß, violett und gelb. Nach einem langen Winter kümmern sich drei Firmen aus der Landschaftspflege um die floralen Farbtupfer in der Innenstadt, im Stadtpark, am Bahnhof und auf dem sowjetischen Friedhof.

[hier mehr]


5. April 2013
Bahnhofsplatz_Baggerarbeiten

Bauarbeiten am Bahnhofsplatz wieder aufgenommen

Nachdem die Temperaturen die Null-Grad-Marke knapp überschritten haben, werden am Bahnhofsplatz die Bauarbeiten wieder aufgenommen. Im Auftrag der Stadtwerke verlegt die Firma Tharo Trinkwasserleitungen am westlichen Rand des Platzes. Parallel dazu führt sie im Rahmen des zweiten Bauabschnitts Erdarbeiten auf dem Bahnhofsplatz durch. Hier wird der Unterbau abgetragen und abgefahren – eine Vorbereitung zur Gestaltung des Platzes. Anschließend werden noch Leitungen zur Beleuchtung des Platzes sowie zur Entwässerung sowie eine Schotter- und Frostschutzschicht eingebaut.


Nichts Aktuelles aus Bernau mehr verpassen: Ab jetzt sind die Stadtnachrichten auch per RSS-Feed erhältlich. Der entsprechende Button ist oben in der Standardleiste der städtischen Internetseite zu finden.Damit bietet die Stadt einen weiteren Service an. Bereits seit der Modernisierung der Homepage im letzten Sommer können sich Interessierte nach einer Anmeldung Pressemitteilungen und das Amtsblatt als Newsletter in ihr digitales Postfach
schicken lassen.

[hier mehr]


Presseinformation des Landesbetriebes Straßenwesen

Vom 2. April bis 6. Juni ist die L200 gesperrt. Ab Dienstag nach Ostern gehen die Arbeiten am Streckenabschnitt der Weißenseer Straße weiter. Der nächste Bauabschnitt umfasst den Bereich von Eisenbahnbrücke bis zur Kreuzung Breitscheidstraße. Dabei bleibt der Knoten Breitscheidstraße noch in den Richtungen Bahnhof und Gaskessel bis zum 20. Mai 2013 befahrbar.

[hier mehr]


28. März 2013

Tanzkurse in der FRAKIMA

Wer zwischen 12 und 18 Jahre alt ist, mal nicht an die Schule denken will, sondern verschiedene Tanzstile, wie Modern, Jazz oder Hip Hop, ausprobieren möchte, kann mittwochs von 18-19.30 Uhr zum Tanzen in die FRAKIMA-Werkstatt, Breitscheidtstraße 43a/Kulturhof kommen.

[hier mehr]


Bis 5. April können Bernaus Einwohner Vorschläge für den Bürgerhaushalt 2014 einreichen. Finanzdezernent Ralf-Peter Hennig ermuntert die Bürgerinnen und Bürger zur Mitarbeit: „Nutzen Sie die Chance und teilen Sie den Stadtverordneten Ihre Ideen mit. Auch Vorschläge aus dem vergangenen Jahr können wieder aufgegriffen werden“.

[hier mehr]


Am 25. April findet zum 11. Mal der „Zukunftstag für Mädchen und Jungen im Land Brandenburg“ statt. Unter dem Motto „einBlick in meine Zukunft“ wird er im Rahmen des bundesweiten Girls’Day und Boys’Day unter Federführung des Arbeitsministeriums durchgeführt. In diesem Jahr beteiligt sich auch wieder die Stadt Bernau bei Berlin am Zukunftstag.

[hier mehr]

 
Datensätze 1681 bis 1690 von 1916
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail
 
Kontaktformular

Pressestelle
Tel.: 03338 365-107
E-Mail: pressestelle @ bernau-bei-berlin.de

 
     
 


Bitte füllen Sie alle mit ! gekennzeichneten Felder aus