einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Sommer im Stadtpark
 

Schwertkämpfer aus Deutschland, der Slowakei und Tschechien gaben am Wochenende in der Bernauer Erich-Wünsch-Halle Einblicke in ihr Können und begeisterten damit die Zuschauer. In kurzweiligen Showeinlagen präsentierten sie Kampfstile aus China, Japan, Spanien, Italien, von den Philippinen und aus Deutschland. Zum Programm gehörten auch Musik und Tanz sowie Angebote speziell für Kinder. Die jüngsten Zuschauer konnten Rüstungen anprobieren und unter professioneller Anleitung ihr Talent beim Armbrust schießen testen.

[hier mehr]


3. bis 5. September 2021

Das Datum steht. Am ersten Septemberwochenende 2021 begrüßt Bernau bei Berlin ganz Brandenburg und lädt als Gastgeber zum Landesfest ein. Nach dem Kabinettsbeschluss im September 2019 steht nun das Datum für das Festwochenende fest. Bernau und Brandenburg feiern ganze drei Tage vom 3. bis zum 5. September 2021. Noch ist mehr als ein Jahr Zeit bis zum Landesfest, doch die Planungen sind bereits in vollem Gang.

[hier mehr]


5. März 2020

Laub von Straßenbäumen wird im Herbst wieder eingesammelt

Die Bäume haben nicht einmal ausgeschlagen und schon erreichen die Bernauer Stadtverwaltung Fragen zur Entsorgung des Laubs: Wird das Laub von Straßenbäumen in Bernau auch in diesem Jahr wieder kostenlos entsorgt? „Ja“, beruhigt Marco Böttcher vom Bernauer Baubetriebshof alle Verunsicherten. „An Grundstückseigentümer, vor deren Grundstücken Straßenbäume stehen, geben wir wieder kostenlos Laubsäcke aus. Die Stadtverwaltung lässt die gefüllten Säcke dann auch wieder abholen.“

Anlass für die Anfragen ist eine Presse-Information des Landkreises Barnim zu den neuen Satzungen für die Abfallentsorgung. Darin steht, dass mit der flächendeckenden Einführung der Biotonne die Laubsacksammlung ab 2020 entfällt. Gemeint sind damit allerdings Laubsäcke, die bislang zum Preis von 2,90 Euro in verschiedenen Verkaufsstellen erhältlich waren. In diesen konnten Grünabfälle von privaten Grundstücken entsorgt werden. Abgeholt wurden diese dann von der Barnimer Dienstleistungsgesellschaft mbH.


Zum 23. Schwertkämpfertreffen lädt Bernau für kommenden Sonntag, den 8. März von 10 bis 17 Uhr ein. In der Erich-Wünsch-Halle, Heinersdorfer Straße 52 geben Schwertkämpfer aus Deutschland, Indien, der Slowakei und Tschechien Proben ihres Könnens. Erwartet werden gut 120 Teilnehmer aus 17 Vereinen und Gruppen in authentischen Kostümen.

[hier mehr]


Am 9. März ist Baustart für die Errichtung der barrierefreien Bushaltestelle „Sonnenallee“. Die bisherige Haltestelle in der Alberichstraße (stadteinwärts) in Bernau-Süd wird umgebaut. So wird ein Wartehäuschen errichtet und ein barrierefreier Übergang zum gegenüberliegenden befestigten Gehweg angelegt. Die Arbeiten werden unter halbseitiger ampelgeregelter Sperrung durchgeführt. Zwei bis drei Wochen Bauzeit sind veranschlagt.

[hier mehr]


3. März 2020

Stadtbibliothek bleibt Ostersonnabend zu

Die Bernauer Stadtbibliothek bleibt am Ostersonnabend, den 11. April geschlossen. Die Mitarbeiter wünschen allen Nutzern und Bürgern ein schönes Osterfest.

Geöffnet ist die Bibliothek in der Breitscheidstraße 43 b (auf dem Kulturhof) sonst montags und donnerstags von 10 bis 18 Uhr, dienstags von 10 bis 19 Uhr, freitags von 10 bis 16 Uhr und samstags von 10 bis 12 Uhr. Unter www.bernau.de > Bürgerportal > Bildung > Bibliotheken kann man jederzeit im Bestand der Bibliothek stöbern. Sogar Ausleihen funktioniert online: unter www.onleihe.de/barnim.


Alle interessierten Bernauerinnen und Bernauer sind zu einer Informationsveranstaltung zur Entwicklung der Schwanebecker Chaussee eingeladen:

Am Montag, dem 9. März 2020, findet um 18 Uhr eine öffentliche Veranstaltung zum B-Planverfahren „Wohngebiet westlich der Schwanebecker Chaussee“ im Ofenhaus Bernau, Weinbergstraße 3, statt.

Aufgrund der Größe des Projekts und des Umfangs der Planungsunterlagen möchte Bürgermeister André Stahl alle Interessierten Bürger im Vorfeld zu einer Informationsveranstaltung einladen. Der derzeitige Planungsstand des Projekts wird vorgestellt und erläutert. Für Fragen werden der Investor sowie beauftragte Gutachter zur Verfügung stehen.

[hier mehr]


Annelie Mattheis verstärkt seit Jahresbeginn das Bernauer Kulturamt. Zu ihrer Hauptaufgabe gehört die Organisation des BRANDENBURG-TAGES. #BERNAUER sprach mit ihr über das Brandenburger Landesfest.

[hier mehr]


Du bist gern der Held im Sandkasten? Dann bewirb dich bei der Stadt Bernau als Erzieherin oder Erzieher. „Wir starten offensiv die Suche nach neuen Kolleginnen und Kollegen im Bereich Bildung. Und zwar über den gesetzlichen Forderungen hinaus! Wir wollen in diesem Jahr 25 neue Erzieherinnen und Erzieher einstellen und suchen Personal für bestehende, aber auch bald öffnende Einrichtungen. Wir hoffen, wir sprechen viele interessierte Fachkräfte an. Wir sind eine moderne Verwaltung und wir sind ein interessanter Arbeitgeber“, so Bürgermeister André Stahl.

[hier mehr]


28. Februar 2020

3. bis 9. März: Sperrung in der Mittelstraße

Von Dienstag, 3. März, bis Montag, 9. März, wird die Mittelstraße in Schönow auf der Höhe der Hausnummer 40 gesperrt sein. Dabei handelt es sich vom 3. bis 6. März (Dienstag bis Freitag) um eine Vollsperrung und vom 7. bis 9. März (Samstag bis Montag) um eine halbseitige Sperrung. Der Fuß- und Radverkehr ist an dieser Stelle jedoch eingeschränkt möglich. Grund für die Sperrung ist die Errichtung diverser Hausanschlüsse. Die Stadt bittet alle hiervon betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

 
Datensätze 121 bis 130 von 2238
Erste Seite | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | Letzte Seite
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail
 
Kontaktformular

Pressestelle
Tel.: 03338 365-107
E-Mail: pressestelle @ bernau-bei-berlin.de

 
     
 


Bitte füllen Sie alle mit ! gekennzeichneten Felder aus