einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Mohnblumen_im_Weizenfeld_7
startbild_baustelle_var2.gif
 
6. Dezember 2012

Winterdienst: Bauhof ist seit vier Uhr im Einsatz

~MAIL~ 12_12_Winterdienst (5).JPGAuch auf dem Gehweg an der Jahnstraße räumen Bauhofmitarbeiter den Schnee Foto: Pressestelle/cf

Der Winter hat sich mit einer ersten weißen Decke über Bernau gelegt. Seit heute Morgen 4 Uhr sind Mitarbeiter des städtischen Bauhofs und der von der Stadt beauftragten Firmen im Einsatz, um Schnee von den Innenstadtstraßen, Geh- und Radwegen und Fußgängerüberwegen zu räumen.

Die Mitarbeiter sind mit drei Kleintraktoren, zwei Multicars und einem LKW, der vor allem auf den Strecken der Buslinien im Einsatz ist, unterwegs. Einige reinigen die Fußgängerüberwege mit Motorbürste und Schippe.

„Es läuft alles wie geplant“, sagt Tobias Karrasch vom Bernauer Bauhof, „ auch, weil wir uns gut auf den Schneefall einstellen konnten.“ Bereits seit Wochenbeginn ist der Bauhof in Bereitschaft. Seit Dienstag fuhren die Mitarbeiter einzelne Einsätze und haben bestimmte Strecken und Teilstücke kontrolliert.

Bei der Winterdienst-Hotline der Stadt sind bisher zwei Anrufe zu allgemeinen Fragen des Winterdienstes eingegangen. Sie konnten schnell beantwortet werden. Die kostenlose Hotline ist bis zum 31. März kommenden Jahres montags bis samstags von 8 bis 18 Uhr unter der Nummer 08 00/0 32 92 69 zu erreichen.

Foto: Stadt Bernau bei Berlin/cf

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail