einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Stadtpark_im_Winter
Bernau_imBau_WEB_Baustellenfuehrung_Dezember.gif
 
30. November 2010

Weihnachtshaus-Fest in der FRAKIMA

Weihnachtshaus-Fest in der FRAKIMA

Zum Weihnachtshaus-Fest lädt die Bernauer FRAKIMA alle Akteure der Freizeitwerkstatt und die, die es werden möchten, zu Sonnabend, den      11. Dezember, 16.30 Uhr in die Breitscheidstraße 43 a  (Kulturhof) ein. Die Gäste können sich auf ein vorweihnachtliches Programm freuen. „Eröffnet wird es mit einer Sonate von Händel, anschließend singen wir zusammen Weihnachtslieder“, lädt Anja Schreier ein.

Wer Lust hat, kann dann unter Anleitung der Malerin Sandra Zinke Geschenkpapier oder  mit Hilfe der Galeristin Annett Schauß Weihnachtspostkarten herstellen. Ein ganz persönliches Weihnachts-geschenk verspricht Johannes Feldmann. Er zeichnet auf Wunsch und gegen einen kleinen Obolus Porträts. Den Erlös spendet er der Bernauer Tafel. Proben ihres Könnens geben die Flamencotänzerinnen unter Leitung von Antinea und die Jongleure um Steffen Renz. Das Werkstatt-Theater stellt sein neues Programm vor.

Gegen 19 Uhr wird das FRAKIMA-Weihnachtsbüfett eröffnet. „Wie immer sind alle Gäste und Akteure eingeladen, dazu etwas Leckeres mitzubringen. Ob Obst, Lebkuchen, Salat, Brot, Schmalz, Saft oder Glühwein, alles ist willkommen“, so Anja Schreier. Mit Musik und Tanz klingt der Abend dann aus.

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail