einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Weihnachtsmarkt_Marktplatz_abends
startbild_baustelle_var2.gif
 
4. Dezember 2018

Verkehrsregelungen zum Advents- und Weihnachtsmarkt

Aufgrund des Adventsmarkts am Sonntag und des Weihnachtsmarkts (13. bis 16. Dezember) wird die Verkehrsführung in der Bernauer Innenstadt vorübergehend geändert.

Schon vor dem Lichteradventsmarkt wird ab Mittwoch die Kirchgasse zwischen der Bürgermeisterstraße und dem so genannten „Kirchschrank“ für den Verkehr gesperrt – der Kirchschrank selbst sowie der östliche Teil der Kirchgasse bleiben offen. Die Sperrung bleibt bis nach dem Weihnachtsmarkt, also bis zum Montag, dem 17. Dezember, bestehen. Ab Mittwoch, dem 6. Dezember, sind zusätzlich die Parkplätze in der Mühlenstraße, in der Kirchgasse und auf dem Kirchplatz gesperrt.

Anlässlich des Weihnachtsmarktes wird die Brauerstraße zwischen der Einmündung Breite Straße bis hinter der Einmündung der Louis-Braille-Straße vom Mittwoch, dem 12. Dezember um 11.00 Uhr bis zum Montag, dem 17. Dezember um 14 Uhr gesperrt. Der Verkehr aus der Breiten Straße wird über den Kirchschrank und den nicht gesperrten Abschnitt der Kirchgasse auf die Hohe Steinstraße umgeleitet. Die Brauerstraße ist lediglich von der Einmündung der Berliner Straße bis zur Hausnummer 6 als Sackgasse befahrbar. Die Louis-Braille-Straße wird durch die Sperrung ebenfalls zur Sackgasse und ist im gleichen Zeitraum nur über die Brüderstraße erreichbar. Die Straße An der Stadtmauer wird im Abschnitt zwischen Klementstraße und Alte Goethestraße von Donnerstag, 13. Dezember bis Montag, 17. Dezember als Einbahnstraße in Fahrrichtung Alte Goethestraße ausgewiesen.

Während des Weihnachtsmarktes werden in der Brauerstraße und Louis-Braille-Straße diverse Parkplätze gesperrt. Der Marktplatz steht bis zum 17. Dezember nicht als Parkplatz zur Verfügung.

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail