einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Herbstliche_Stadtmauer
Bernau_imBau_WEB_Baustellenfuehrung_Dezember.gif
 
27. September 2007

Trödelmarkt auf dem Bernauer Marktplatz

  

Ein etwas anderes Markttreiben als sonst erwartet die Besucher am kommenden Sonnabend, dem 27. Januar, von 8 bis 13 Uhr auf dem Bernauer Marktplatz. Neben dem üblichen Wochenmarkt wird es nämlich auch einen Trödelmarkt geben. Wer „Trödel“ verkaufen möchte, wird gebeten, sich bei Marktleiterin Manuela Gropp unter Tel. (0 33 38) 3 65-3 75 oder (01 51) 17 36 36 15 anzumelden. Von den Verkäufern werden die üblichen Standgebühren, also 3,60 € pro laufender Meter, erhoben.

„Die Anregung, den Trödelmarkt zu veranstalten, kam von Händlern, die sonst auf dem Schmachtenhagener Bauernmarkt stehen und Interesse an Bernau haben“, erzählt die Marktleiterin.

Leider musste der erste Trödelmarkt am 13. Januar auf Grund des stürmischen Wetters abgebrochen werden. Jetzt hofft Manuela Gropp auf einen erfolgreichen zweiten Start, denn bei guter Resonanz wird über eine Fortsetzung nachgedacht.
 

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail