einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Herbstliche_Stadtmauer
startbild_baustelle_var2.gif
 
1. Juli 2009

Theaterworkshop für Kinder in der FRAKIMA

Zu einem Theaterworkshop lädt die Bernauer Freizeitwerkstatt FRAKIMA Kinder in den Sommerferien ein. Geprobt wird das Shakespeare-Stück „Ein Sommernachtstraum“ in der Fassung für Kinder von Charles und Mary Lamb.  

Anja Schreier von der FRAKIMA stimmt schon einmal darauf ein: „Der sommernächtliche Wald lockt mit saftigem Moos, schattiger Kühle und  sicheren Verstecken. Aber er ist auch das Reich der Elfen und Kobolde. Zwei Liebespaare auf der Flucht durchdringen sein Dickicht. Der Elfenkönig Oberon aber liegt im Streit mit der Elfenkönigin Titania. Und so beschließt er, ihr einen Streich zu spielen. Sein getreuer Kobold Puck soll mit einem Liebeskraut zaubern. Jedoch trifft der Zauber zuerst die Paare … Im sommernächtlichen Wald  geschieht alles wie in einem Traum, einem Sommernachtstraum.“ 

Im Theaterworkshop werden die Kinder in den Zauberwald des Elfenkönigs Oberon „entführt“. Gemeinsam werden sie den Paaren durch den Wald folgen und dabei sein, wie Puck zaubert. Sie können spielen, Masken bauen, Kostüme fertigen und einen sommernächtlichen Wald entstehen lassen. „Wer Lust hat mitzumachen, sollte mindestens 8 Jahre alt sein, keine Scheu vor dem Wort Liebe haben, dafür aber Freude am Ausprobieren und Mitmachen“, so Anja Schreier.  

Geprobt wird vom 25. bis 27. August und natürlich gibt es wieder eine öffentliche Premiere. Der Workshop der städtischen Kultureinrichtung wird von der EWE-Stiftung und dem Landkreis Barnim gefördert. Unkosten pro Kind: 16 Euro.Anmeldungen sind von sofort an in der FRAKIMA-Werkstatt, Breitscheidstraße 43 a unter Tel. (0 33 38) 54 65 möglich.

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail