einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Herbstliche_Stadtmauer
startbild_baustelle_var2.gif
 
29. September 2007

Tag des offenen Denkmals am Sonntag, dem 9. September

  

Motto: Orte der Einkehr und des Gebets - Historische Sakralbauten

Die historischen Sakralbauten sind wie Schlüssellöcher, durch die wir das reiche sakrale Erbe Europas wiederentdecken. Und es sind erstaunlich aktuelle Inhalte, die da zum Vorschein kommen: Als mäzenatische, bildungspolitische, sozialkaritative und interkulturelle Akteure haben die großen Kirchen und Religionsgemeinschaften das Wertefundament unseres Landes maßgeblich geprägt. An zahlreichen ... Denkmalen sollen diese alten Werte und Inhalte neu lesbar gemacht werden. Dazu lädt der Tag des offenen Denkmals ... ein.
(aus: Tag des offenen Denkmals ... Herausgegeben von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, Bonn)

Programm

Geöffnete Sakralbauten

11.30 Uhr Eröffnung des Tages des offenen Denkmals in der St.-Marien-Kirche Bernau

Christuskirche Tobias-Seiler-Straße
Geöffnet: 9-14 Uhr
Führungen durch die Kirche
Kulinarisches lädt zum Verweilen ein.

Dorfkirche Birkholz
Geöffnet: 10-18 Uhr
15 Uhr: Führung durch die Kirche
Spurensuche in der Kirchenruine - Einzelheiten des Gebäudes erzählen von frühen Zeiten
17 Uhr: Konzert
„Ich bin hinauf, hinab gezogen„
Plaudereien und Lieder nach den Worten von Theodor Fontane
Ute Beckert, Sopran; Thomas Heyn, Gitarre

Dorfkirche Börnicke
11 Uhr: Führung mit Pfr. I. R. Reinhard Becker
15 Uhr: "Junge Musiker tasten sich heran" - Ein Schülerkonzert mit Orgel, Klavier und Akkordeon

Dorfkirche Ladeburg
Geöffnet: 9-19 Uhr
Ab 10 Uhr: Führungen durch die Kirche alle zwei Stunden
Ausstellung des Berliner Malers Hartwig Jakoby „Bilder in Öl“

Dorfkirche Lobetal
Geöffnet: 11-20 Uhr

Dorfkirche Schönow
Geöffnet: 11-17 Uhr
11 Uhr Konzert des Schönower Galeriechor unter dem Motto: "Wir lieben sehr im Herzen„.
Der Eintritt ist frei.

Dorfkirche Wilmersdorf
14 Uhr: Kirchenführung und Turmbesteigung mit Horst Gröbler
(dazu Busshuttle vom Kirchplatz/Bernau, Abfahrt: 13.45 Uhr)

Herz-Jesu-Kirche
Ulitzkastraße/Bahnhofstraße
Geöffnet: 15-17 Uhr
Sonderausstellung: „100 Jahre Herz-Jesu-Kirche“

St. Marien-Kirche
Geöffnet: 11.30-17 Uhr
11.35 Uhr: Führung durch die Kirche
11.35, 12, 13.30 und 14 Uhr: Dachstuhlführung mit Turmbesteigung
13 Uhr: Vortrag „Emporenbilder in mittelalterlichen Kirchen“ (Referent: Dr. Wilfried Seifart)
14.30 Uhr: Kreatives Gestalten mit Kindern „Fertigen von Linolschnitten“ (künstlerische Anleitung: Annett Schauß)
15 Uhr: Vortrag „Warum baute man so große Kirchen und wie baute man sie?“ (Referent: Pfr. i. R. Ulrich Hasse)
16 Uhr: Vortrag „Die Beicht ist nit abgetan, sondern mit hohem Ernst erhalden“ - Von Beichte und Beichtstühlen in protestantischen Kirchen (Referent: Dr. Hartmut Kühne, Theologische Fakultät der Humboldt-Universität Berlin)
Das Kirchencafé ist von 11.30 bis 17 Uhr geöffnet


Geöffnete Baudenkmäler und öffentliche Einrichtungen

Baudenkmal Bundesschule
Entgegen vorheriger anderslautender Ankündigungen des Vereins bleibt das Baudenkmal an diesem Tag geschlossen.

Galerie Bernau
Bürgermeisterstr. 4
Geöffnet: 10-17 Uhr
Ausstellung: Horst Hirsig - „Das Eine und das Andere“, Zeichen und Spuren, Bilder und Zeichnungen von 1990 bis 2007
Atelier: Keramik von Hedwig Bollhagen

Gaskessel/Blaues Wunder (Stadtwerke Bernau)
Heinersdorfer Straße/Lohmühlenstraße
Geöffnet: 10-17 Uhr

Henkerhaus und Steintor
(Heimatmuseum der Stadt Bernau bei Berlin)
Geöffnet: 10-13 und 14-17 Uhr
Sonderausstellung zum Jubiläumsjahr: „Bernau, die Hussiten und das Museum“ - 575 Jahre Hussiten vor Bernau; 125 Jahre Heimatmuseum

Ladengalerie
Brauerstraße 4
Geöffnet: 10-18 Uhr
Ausstellung: Volker Pfüller „Plakat und Buchillustration“
Verkauf von Grafiken, Büchern und Plakaten des Künstlers

Museion/Panke-Park
Schönfelder Weg, Haus 1
Altes Kasernengelände - Heute ein Ort der Umkehr
Geöffnet: 14-19 Uhr
Führungen übers Areal
„Spurensucher - Sonnensucher“ - Erinnerungen an Konrad Wolf
dazu Filmvorführungen:
14 Uhr: „Ich war 19“, DEFA 1967, Regie Konrad Wolf, Drehbuch Wolfgang Kohlhaase
17 Uhr: „Sonnensucher“, DEFA 1958, Regie: Konrad Wolf, Drehbuch Angel Wagenstein
Präsentation eines Schülerprojektes des Paulus-Praetorius-Gymnasiums Bernau
„Spurensuche“ - Eine Dokumentation in Film und Ausstellung

Musikschule Bernau (Kantorhaus)
Tuchmacherstraße 13
Geöffnet: 10-12 Uhr
Führungen: 10, 10.30, 11 und 11.30 Uhr

Schloss und Gutshof Börnicke
Geöffnet: 10-17 Uhr
Führungen durch das Schloss und das Gelände immer zur vollen Stunde

Ausstellung im Pferdestall: „Fahrzeugtechnik der DDR“
Geöffnet 11 bis 18 Uhr
3. Oldtimertreffen von 12 bis 18 Uhr:
Offenes Treffen für Veteranenfahrzeuge aller Art  

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail