einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Herbstliche_Stadtmauer
Bernau_imBau_WEB_Baustellenfuehrung_Dezember.gif
 
16. Januar 2012

Start für Winterdienst

Winterdienst
 Start für Winterdienst
„Endlich Schnee“, sagen die einen. „Bitte nicht so viel davon“, die anderen. Tobias Karrasch, Marco Sachs und Thilo Ritter (Foto v. l. n. r.) vom Bernauer Bauhof sind wie ihre Kollegen auch seit heute Morgen im Einsatz, um Bushaltestellen, Geh- und Radwege, Fußgängerüberwege und Kreuzungsbereiche von der weißen Pracht zu befreien und Sand gegen Glätte zu streuen. Vorm Paulus-Praetorius-Gymnasium waren sie schon so gut wie fertig als die Fotografin eintraf, schwangen dann ihr zuliebe noch einmal den Schneeschieber. Nachdem sie den Weg mit Sand abgestumpft hatten, ging es gleich weiter zur nächsten Station.

Mit fünf Multicars und drei Kleintraktoren sind die Bauhofmitarbeiter im Stadtgebiet unterwegs. Um den Winterdienst in den Ortsteilen kümmert sich die von der Stadt beauftragte Firma Rahlf. Steigende Temperaturen und Sprühregen sorgen seit dem späten Vormittag dafür, dass der Schnee zusehends verschwindet. „Temperaturen um den Gefrierpunkt sind jedoch immer gefährlich und führen schnell zu Glätte“, so Einsatzleiter Edwin Heldt. „Unsere Kollegen werden daher morgen früh auf jeden Fall ab 4 Uhr im Einsatz sein.“ Damit die Bürger eine gut erreichbare Anlaufstelle bei Problemen, Hinweisen und Fragen zum Winterdienst haben, hat die Stadt Bernau eine kostenfreie Winterdienst-Hotline eingerichtet. Diese ist bis zum 31. März montags bis samstags von 8 bis 18 Uhr unter der Nummer 0800/0329 269 zu erreichen. Alles in allem müssen in Bernau 180 Kilometer Straße sowie rund 40.000 Quadratmeter Geh- und Radwege, Haltestellen, Parks und Plätze winterdienstmäßig betreut werden.  


Foto: Pressestelle Stadt Bernau bei Berlin/cf 
 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail