einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Mohnblumen_im_Weizenfeld_7
startbild_baustelle_var2.gif
 
9. Juni 2011

Sommertheater auf dem Kulturhof – Premiere ist am 17. Juni




Zur Sommertheater-Premiere lädt die Bernauer Freizeitwerkstatt FRAKIMA für Freitag, den 17. Juni, 19.30 Uhr auf den Kulturhof, Breitscheidstraße 43 a ein. Gezeigt wird „Der Revisor“ von Nikolai Gogol.

„Der Stadthauptmann eines kleinen russischen Städtchens erhält einen besorgniserregenden Brief. Ein Revisor, auch Wirtschaftsprüfer genannt, ist unterwegs. Er hat den geheimen Auftrag, den ganzen Bezirk zu überprüfen. Und nicht nur das, er reist zudem inkognito. Was ist zu tun? Wie die Missstände, kleinen Verfehlungen und Ungereimtheiten der Stadtväter vertuschen? Wann und wo wird er erscheinen, der geheimnisvolle Beamte aus Petersburg? Während die Honoratioren der Stadt noch über die beste Strategie diskutieren, hat  man den gefürchteten Besucher bereits im örtlichen Gasthaus gesichtet. Da hilft nur eins: Den Revisor ablenken und ihm einen angenehmen Aufenthalt bereiten. Doch leider trügt der Schein und die überaus eifrigen Stadtbeamten steuern geradewegs in eine Katastrophe. Diese geniale und zeitlose Komödie über allzu menschliche Schwächen ist als Sommertheater auf dem Kulturhof  zu erleben“, lädt Regisseurin Angelica Bennert ein.

Ermöglicht wird das Theater durch die Förderung der EWE-Stiftung und den Landkreis Barnim. Weitere Aufführungen folgen am 18. Juni, am 19.,  20. und 26. August ab 19.30 Uhr sowie am 21. August ab 16 Uhr. Eintritt 4 Euro, ermäßigt 3 Euro. Um Platzreservierungen unter Tel. (0 33 38) 54 65 oder per Mail an frakima@bernau-bei-berlin.de  wird  gebeten.

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail