einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Herbstliche_Stadtmauer
startbild_baustelle_var2.gif
 
11. April 2008

Schüler wollen ein sauberes Bernau

Wie in jedem Jahr besucht Bürgermeister Hubert Handke derzeit wieder die Schulklassen, die beim Frühjahrsputz mit Hand angelegt haben. Zum einen dankt er ihnen für ihren Einsatz, zum anderen ist ihm das Gespräch mit den Schülern über die Aktion wichtig. In der Johannaschule haben die Kinder den Bürgermeister mit einem kleinen musikalischen Programm überrascht. Anschließend erzählten sie ihm, was sie beim Frühjahrsputz so alles gefunden haben. Die Palette reicht da von Papier, Plastiktüten über Schlüssel bis hin zu Autoteilen. Aufgefallen sei ihnen, dass so viele Zigarettenkippen herumliegen. Sie würden sich freuen, wenn Bernau immer sauber ist und wollen das Ihre dazu beitragen. Fast alle Klassen der Johannaschule hatten sich am Frühjahrsputz beteiligt. Die kleine Prämie, die es dafür gab, soll mit für die Schulfahrt an die Ostsee genutzt werden. Auch im nächsten Jahr wollen die Schüler beim großen Aufräumen mithelfen. 

Bildtext: Schüler der Johannaschule begrüßten Bürgermeister Hubert Handke mit Liedern und Flötenspiel.

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail