einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Stadtpark_im_Winter
Bernau_imBau_WEB_Baustellenfuehrung_Dezember.gif
 
16. Februar 2011

Neuer Verwaltungsstandort in der Breitscheidstraße

Verwaltungsstandort(Bild: 1/2)
Neuer Verwaltungsstandort in der Breitscheidstraße

Einen neuen Verwaltungsstandort hat die Stadt Bernau jetzt mit der Breitscheidstraße 46. Seit Januar hat dort das „Gebäudemanagement“ sein Domizil. „In dem neuen Amt wurden alle gebäuderelevanten Aufgaben der Stadtverwaltung zusammengeführt, die bislang auf andere Ämter verteilt waren“, so Leiterin Kathrin Habermann. Verwaltet werden von dort aus alle städtischen Gebäude wie Schulen, Kitas oder Sporthallen.

Vereine oder Gruppen, die eine Sportstätte nutzen möchten, können dies also jetzt beim Gebäudemanagement beantragen. Möglich ist das auch per Mail unter sportstaettenvergabe@bernau-bei-berlin.de. Auskünfte gibt Eberhard Eilemann gern unter Tel. (0 33 38) 365-331.

Derzeit ziehen auch die Mitarbeiter des von Ilona Schubert geleiteten Bereiches Vollstreckung vom Rathaus in die Breitscheidstraße 46. In der kommenden Woche stehen sie den Bürgern dort am Dienstag von 8.30 bis 12 und von 13 bis 17.30 Uhr für Beratungen zur Verfügung. Ab März gelten für den gesamten Finanzbereich wieder die üblichen Sprechzeiten der Stadtverwaltung.


Das neue Verwaltungsgebäude Breitscheidstraße 46


Amtsleiterin Kathrin Habermann im Gespräch mit Eberhard Eilemann 

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail