einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Mohnblumen_im_Weizenfeld_7
startbild_baustelle_var2.gif
 
6. Januar 2010

Neue Geschäftsführerin der GGAB

Sabine Preußner
Zum Jahresanfang hat Sabine Preußner ihren Dienst als Geschäftsführerin der Gesellschaft für Alten und Behindertenpflege mbH Bernau (GGAB) angetreten.
„Das Unternehmen ist stabil aufgestellt, so dass ich an das bisher Erreichte gut anknüpfen kann“, lautet die erste Einschätzung der neuen GGAB-Chefin. Sie freue sich auf die bevorstehenden Aufgaben. In ihrer langjährigen Tätigkeit auf dem Gebiet der Seniorenbetreuung, zuletzt im Management eines großen Konzerns, habe die 47-Jährige dafür viele nützliche Erfahrungen sammeln können. Wichtig sei es, den Bewohnerinnen und Bewohnern zu vertretbaren Preisen ein gutes Zuhause zu bieten, in dem sie von motivierten Pflegekräften einfühlsam begleitet werden, deren Arbeit natürlich auch angemessen zu vergüten ist. 
„Ich möchte gemeinsam mit der Belegschaft das Beste für das Unternehmen und die Stadt erreichen“, fasst Preußner zusammen. In der GGAB werden mehr als 250 pflegebedürftige Menschen betreut. Neben Wohnmöglichkeiten in den beiden Häusern „Regine Hildebrand“ und „Waldfrieden“ bietet das Unternehmen auch den ambulanten Gesundheitspflegedienst „Lohmühle“ an.


Seit Jahresanfang ist Sabine Preußner neue Geschäftsführerin der Gesellschaft für Alten und Behindertenpflege mbH Bernau (GGAB)

 

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail