einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Frühlungsblüher_Marktplatz
Bernau_Hussitenfest-2019.gif
 
24. April 2019

Museum im Steintor ab Sonntag wieder geöffnet

Steintor_im_FrühlingIm Steintor befindet sich das Museum, in dem die Geschichte Bernaus anschaulich erzählt wird. (Bild: Pressestelle)

Nach der Winterpause öffnet das Bernauer Heimatmuseum im Steintor am kommenden Sonntag (28. April) wieder seine Pforten. Besucher des Kunst- und Handwerkermarktes im Stadtpark können also gern einen Abstecher zum Steintor machen.

Zu sehen ist dort unter anderem eine Sammlung mittelalterlicher Waffen und Rüstungen. Zunftzeichen, Werkzeuge, Gebrauchsgegenstände sowie Hochzeits- und Erinnerungsbänder zeugen vom Leben, Wirken und Brauchtum der Bernauer Handwerker.

Am Sonntag, dem 18. Mai, heißt es „Eintritt frei“ für alle Besucher des Museums am Steintor. An diesem Tag, dem internationalen Museumstag, werden sie von den Bernauer Briganten begrüßt. In entsprechende Gewänder gehüllt, informieren sie – gemäß dem Tagesmotto „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“ - über die hussitische Tradition in Bernau.

Das Museum in der Berliner Straße ist bis Ende Oktober dienstags bis freitags von 9 bis 12 und 14 bis 17 Uhr, samstags, sonn- und feiertags von 10 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr geöffnet.

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail