einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Stadtpark_im_Winter
startbild_baustelle_var2.gif
 
8. Mai 2012

Mit der Gesundheitsministerin im Gespräch

Zu einem Diskussionsforum mit der Brandenburgischen Ministerin für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz, Anita Tack, lädt der Bernauer Seniorenbeirat zu Donnerstag, den 31. Mai, ab 18 Uhr ins „Ofenhaus“ an der Lohmühlenstraße (gegenüber dem Gaskessel) alle Interessierten ein.

„Für ältere Menschen – aber nicht nur für sie – ist die ambulante medizinische Versorgung ein wichtiges Thema. Kritisiert werden häufig lange Wartezeiten auf eine Behandlung beim Facharzt oder auf bestimmte Untersuchungen“, so der Vorsitzende des Seniorenbeirates Helmut Schubert. Nicht wenige Bernauerinnen und Bernauer hätten den Eindruck, dass die Politiker die Probleme vor Ort nicht kennen oder nicht ernst genug nehmen. Das Diskussionsforum sei eine gute Gelegenheit, mit der Ministerin ins Gespräch zu kommen und Antworten auf viele Fragen zu erhalten.

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail